Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion


    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    2

    Standard Samsung engagierte Studenten für HTC-Bashing

    Dieser Tage macht Samsung mit einer äußerst denkwürdigen Marketing-Strategie auf sich aufmerksam. Medienberichten zufolge hat die taiwanische Werbeagentur des Elektronikunternehmens Studenten dafür bezahlt, schlechte Kritiken für Produkte des Konkurrenten HTC abzugeben. Samsung entschudigt sich für diesen Zwischenfall und führt diesen auf ein Missverständnis mit der Marketing-Abteilung zurück.


    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    519
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Samsung engagierte Studenten für HTC-Bashing

    Absolute Unverschämtheit!

    Wieso wurde ich da nicht angeworben!?

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    797
    Danksagungen
    41

    Standard Re: Samsung engagierte Studenten für HTC-Bashing

    und führt diesen auf ein Missverständnis mit der Marketing-Abteilung zurück.


    Also..ja ähhm....ja ne is klar

  4. #4
    Mitglied Avatar von zig_zag
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Nimmerland
    Beiträge
    117
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Samsung engagierte Studenten für HTC-Bashing

    Zitat Zitat von sheepking Beitrag anzeigen
    Absolute Unverschämtheit!

    Wieso wurde ich da nicht angeworben!?

    .. du bist kein student ?

  5. #5
    Mitglied Avatar von Neokortexx
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    127
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Samsung engagierte Studenten für HTC-Bashing

    Wenn da mal nicht gehörig 'was schief gelaufen ist... hihi.
    -> Normalerweise bleiben solche "Phänomene" - Guerilla-Marketing, Virales Marketing und Konsorten - eher unentdeckt.

    Mit öffentlicher Stellungnahme gab das Unternehmen an, dass dieser „unglückliche Zwischenfall“ nicht mit den grundlegenden Prinzipien von Samsung übereinstimme.
    Ganz genau... wie bei allen anderen Firmen/Konzernen/... die schon mal "dabei" erwischt wurden war dies' definitiv blos ein gänzlich untypischer Einzelfall.

    Mal'ne abschließende Frage in eigener Sache:
    -> Kennt jemand einen Bildungs- und/oder Berufsweg in dem am Ende einer etwaigen "Karriereleiter" KEINE professionellen Lügner "das Sagen" haben?

  6. #6
    Mitglied Avatar von Zonama
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    dev_flash
    Beiträge
    1.730
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Samsung engagierte Studenten für HTC-Bashing

    Sie sollen nur 600000 zahlen?: o
    Ich hätte wesentlich mehr gedacht bei diesem Vorfall.
    Mindestens zwei Bullen mehr..

  7.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •