Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Redakteur Avatar von CaptainObvious
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    85
    NewsPresso
    9 (Könner)
    Danksagungen
    2

    Standard Intel setzt auf Android, sieht Designvorteile gegenüber Windows 8

    Kurz nachdem Microsoft Windows-8-Tablets im Marktsegment zwischen 200 und 300 Euro angekündigt hat, meldet sich auch Prozessorhersteller Intel zu Wort. Intel setzt in der Einstiegsklasse lieber auf Googles Android-Betriebssystem und nicht auf Microsofts OS. Die neue Betriebssystem-Vielfalt bei den x86-Convertibles soll für mehr innovative Produkte sorgen.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    549
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Intel setzt auf Android, sieht Designvorteile gegenüber Windows 8

    Zitat Zitat von CaptainObvious Beitrag anzeigen
    Windwos-Tablets mit einem Rabatt auf die Windows-8-Lizenzkosten, solange diese nur auf eine Displayauflösung von 1024x768 Pixel setzen
    Was soll der Scheiß, hat MS so viel Angst vor der Billigtabletkonkurrenz zu derem Surface?
    Der einzige Vorteil von Android zu Windows ist, dass es kostenlos ist.

    Wo bleibt Linux für x86-Tablets?
    Wo bleiben die Tablets, die ohne OS ausgeliefert werden?

  3. #3
    Mitglied Avatar von Hagar Quinn
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    252
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Intel setzt auf Android, sieht Designvorteile gegenüber Windows 8

    Hmm, ich frage mich ernsthaft, wie es aussehen würde wenn WinXP noch Aktiv am Markt wäre mit einer anständigen X86 SP6 und einer X64 Version... Mir ging es schon immer gegen den Strich das man XP eigentlichlich nie fertig Programmiert hat und die Ressourcen an Vista verschwendet hat!

    Wenn es XP mit x64 und anständigen Treiber Support gäbe mit einer aktuellen SSD unterstützung, wäre es auf dem Aktuellen stand.

  4. #4
    Mitglied Avatar von TheSniperFan
    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    66
    Danksagungen
    13

    Standard Re: Intel setzt auf Android, sieht Designvorteile gegenüber Windows 8

    @Hagar Quinn:
    Meiner Meinung nach ist XP eine schlechte Basis für ein "LTS" Windows. Die hatten sich Windows 8 schenken können und statt dessen Windows 7 verbessern sollen.
    Vista war genau so ein Müll wie der x64 Support von XP.
    Mit 7 haben sie eigentlich eine solide Basis geschaffen. Das einzige richtige Problem das ich mit 7 habe, ist das es viel zu Fett ist. Zum Glück habe ich damals den Aufpreis für die 256er SSD für mein Notebook gezahlt...

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    12
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Intel setzt auf Android, sieht Designvorteile gegenüber Windows 8

    Intel setzt auf Android, sieht Designvorteile gegenüber Windows 8
    Da is einer pampig, weil er keine Kosolen bauen darf... ^^

  6. #6
    Gesperrt Avatar von musv
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    5.638
    Danksagungen
    25

    Standard Re: Intel setzt auf Android, sieht Designvorteile gegenüber Windows 8

    Könnte auch sein, dass wir gerade das "Ende einer wunderbaren Freundschaft" sehen. Die Kombination "Wintel" war über die letzten beiden Jahrzehnte hinweg prägend. Seit Windows aber auch ARM unterstützt, scheint Intel wohl wirklich etwas pampig zu werden.

    Ich halte Intels Vorstoß auf den Tablet-Markt sowieso für erfolglos. Ist genauso erfolgversprechend wie Win8 auf Smartphones. Gut find ich's trotzdem. Konkurrenz belebt das Geschäft.

    Hagar Quinn:
    WinXP ist den aktuellen Anforderungen an moderne Betriebssysteme nicht gewachsen. In WinXP wurden viele Sachen nachträglich reingebastelt, die wahrscheinlich unter der Haube nur reine Flickschusterei sind. Beispiel: SATA-Unterstützung. Und der 64bit-Modus hat unter WinXP nie brauchbar funktioniert.

    Gut, auch Win7 schleppt noch die Designfehler aller Win-Versionen set Win95 (Registry, COM-Schrott, GAC, Escapezeichen als Verzeichistrenner "\", fürchterliche Syntax der Shell) mit sich rum. Ich geh mal davon aus, dass das auch in Win8 nicht besser sein wird.

  7.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •