Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion


    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    4

    Standard iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Mit einem neu angemeldeten Patent sorgte Apple zuletzt für Furore. Das Unternehmen sicherte sich die Rechte für ein gebogenes Display, welches damit nahezu das gesamte Smartphone abdeckt. Die Redaktion von T3.com hat sich diese Technik vor die Brust genommen und im Zuge eines Konzept-Videos eine Umsetzungsvariante präsentiert. Wird das neue iPhone 6 über ein ähnliches Rundum-Display verfügen?


    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von BonePatrol
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    7

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Und wozu soll man auf beiden Seiten ein Display brauchen?
    Macht doch nur Sinn wenn man es auseinander klappen könnte.....

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    57
    NewsPresso
    6 (Könner)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Gefällt mir nicht das Design, da kann man ja sein teures Phone nicht mehr in ne billige Plastikhülle stecken..

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Vor allem sehe ich da mal wieder nicht, was da schützenswert ist. Wo is da bitte der erfinderische Geist zu sehen, oder inwiefern kann man da ein Geschmaksmuster sichern? Wie will man des denn anders realisieren, wenn ma ein "Rundumdisplay" hat?

    Ich denk mal das is ein typisches US-Patent, da wurde ja die Voraussetzung, dass es kein Prior Art sein darf gestirchen, oder?

    Zum Gerät: Kann mir auch nicht vorstellen, wer sowas brauchen kann, aber das schien ja bei Apple noch nie ein Argument gewesen zu sein

  5. #5
    Mitglied Avatar von cubei
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    128
    Danksagungen
    4

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Und wie genau hält man es dann fest, wenn alles ein Touchscreen ist?

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    519
    Danksagungen
    3

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Und wie sieht man die Rückseite? Wird dann gleich noch ein Spiegel mitgeliefert den man dran klemmen kann damit man sieht was hinten dran ist?

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    568
    Danksagungen
    19

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Zitat Zitat von cubei Beitrag anzeigen
    Und wie genau hält man es dann fest, wenn alles ein Touchscreen ist?
    Solange du es nur "hältst" ist das kein Problem, das muss deine Software regeln zu unterscheiden ob du es wirklich nur "festhältst" oder eine Geste eine Funktion auslösen soll.


    Und wozu soll man auf beiden Seiten ein Display brauchen?
    Macht doch nur Sinn wenn man es auseinander klappen könnte.....
    Sinn macht das ganze, weil man mehr Display auf eine kleinere Fläche bekommt, man kann also Informationen an die Seite legen, wie etwa "Scrollbalken" (ganz simpel gesprochen) ; oder Statusleisten.

    Wie eine "Taskleiste" könnte man es auch nutzen, und und und


    Das tolle ist ja, man hat die Möglichkeit das alles zu machen, ansonsten muss man sich Kompromissen hingeben.


    Die Entwicklung mit dem Display das komplett das Handy umfasst hatte Nokia ja auch mal in einer Projektstudie, gerade in Kombinationen mit einem "bigsamen" Handy wird das ganze noch ne Ecke interessanter, weil es ziemlich kratz/bruchfest wird, im Prinzip wie hartes Gummi erlaubt es auch ein paar zusätzliche Gesten (wie das Knicken nach außen und innen um ein hinein/heraus Zoomen zu ermöglichen, ohne das man mit den Fingern im Display rumtatschen muss, geht auch schneller und man ist im Prinzip weniger eingeschränkt beim Zoomverhalten, was mit der üblichen Fingerbewegung nicht so elegant und kontrolliert funktioniert).


    Kombiniert man das komplette Display jetzt auch noch mit einer 3D Darstellung, kann man das Handy selbst drehen und bewegen um das 3D Objekt aus anderen Winkeln zu betrachten, was ebenfalls ein intuitives Plus darstellt.


    Stellt also eine wunderbare Sache dar, man kann einfach viele Dinge überhaupt erst machen, andere die sonst nur über Umwege funktionieren.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Jack_xDD
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    64
    Danksagungen
    3

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Das erste was mir dazu eingefallen ist:
    http://www.youtube.com/watch?v=YaG5SAw1n0c

  9. #9
    Mitglied Avatar von sebone
    Registriert seit
    Aug 2000
    Ort
    Millerntor
    Beiträge
    6.401
    Danksagungen
    2759

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Wie heißt das Lied aus dem Video? Shazam erkennt das nicht.

  10. #10
    Mitglied Avatar von TheSniperFan
    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    66
    Danksagungen
    13

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Und wo zur Hölle kommt dann die Kamera hin?

    Ach, ich weiß schon! In den schmalen Balken am oberen Rand. Muss dann zwar ein kleiner Bildsensor sein, aber die Leute werden es dennoch für ein Upgrade halten weil 13mp.

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    2.573
    Danksagungen
    76

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    weder ist das das iphone6 noch wird das iphone6 so aussehen.
    Das mal im Hinterkopf behalten.
    Das Teil wird gekauft werden, auch wenn es nur halb so gut ist wie das dann halb so teurere Galaxy S4.
    So ist das halt bei apple.
    So ne treu-doofe Fangemeinde wünscht sich jeder Hersteller.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    151
    Danksagungen
    2

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    ich dachte Samsung hatte das erste biegbare display entwickelt. wie ist das denn jetzt zu verstehen?

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    549
    Danksagungen
    11

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Zitat Zitat von sheepking Beitrag anzeigen
    Und wie sieht man die Rückseite? Wird dann gleich noch ein Spiegel mitgeliefert den man dran klemmen kann damit man sieht was hinten dran ist?
    Also wenn das Display auf beiden Seiten auf der selben Technologie basiert, sehe ich da keine Vorteile.

    Das hingegen ist schon interessanter:
    http://www.chip.de/news/YotaPhone-Ha..._59355275.html

    Es ist ein Handy, welches auf der einen Seite ein normales Display hat und auf der anderen ein eInkDisplay besitzt.
    Dieses Konzept finde ich ziemlich interessant, so wie damals das PixelQI-Display, welches gleichzeitig eInk und LCD war.

  14. #14
    Mitglied Avatar von derPingu
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    269
    Danksagungen
    1

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Zitat Zitat von elgitarre Beitrag anzeigen
    weder ist das das iphone6 noch wird das iphone6 so aussehen.
    Das mal im Hinterkopf behalten.
    Das Teil wird gekauft werden, auch wenn es nur halb so gut ist wie das dann halb so teurere Galaxy S4.
    So ist das halt bei apple.
    So ne treu-doofe Fangemeinde wünscht sich jeder Hersteller.
    Soso, ein Iphone 5 kostet 1200 €

    http://www.newscentral.de/samsung-ga...ase-test-13851

    So sind sie eben, die naiven Samsung Fans.

  15. #15
    ex-Moderator Avatar von godlike
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    11.458
    Danksagungen
    139
    Goldmedaille
    1
    Silbermedaille
    1

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Ich verstehe nicht wieso man die Teile immer weiter entwickeln muss. Und zwar "ums verrecken". Ein S3 ist doch schon so dermaßen ausgereift, besitzt alle Funktionen die man so braucht. Alles was jetzt noch "oben drauf" entwickelt wird ist mir persönlich schon viel zu viel des guten. Bei so einem Smartphone mit rundum-Display hätte ich ja schon Angst es beim anfassen zu zerdeppern

  16. #16
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    2.573
    Danksagungen
    76

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Zitat Zitat von maeries Beitrag anzeigen
    ich dachte Samsung hatte das erste biegbare display entwickelt. wie ist das denn jetzt zu verstehen?
    es wird jetzt vielleicht deine Weltanschauung erschüttern, aber weder Samsung noch Apple entwickeln und fertigen alles selbst...

    Zitat Zitat von derPingu Beitrag anzeigen
    Soso, ein Iphone 5 kostet 1200 €

    http://www.newscentral.de/samsung-ga...ase-test-13851

    So sind sie eben, die naiven Samsung Fans.
    ich redete klar vom Iphone6
    Und natürlich habe ich absolut bewusst übertrieben.
    Du willst du aber nicht behaupten Apple-Produkte wären günstig?

  17. #17
    Mitglied Avatar von bigtuerke1
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    504
    Danksagungen
    6

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Wieder so ein Patent?
    Sowas hatte ich mir vor paar Monaten schon überlegt gehabt, aber dachte nicht dass man sowas patentieren kann.

  18. #18
    Mitglied Avatar von thegreenvirus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.293
    Danksagungen
    22

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    So etwas ähnliches gibt es von Samsung auch, hier wäre mal ein Video. Bei denen geht zwar der Display nicht um das ganze Geräte, aber trotzdem noch bis zur Kante (5:30), das macht meiner Meinung nach auch mehr Sinn.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    1

    Standard Re: iPhone 6 mit Rundum-Display?

    Hi Leute,

    Ist zwar schon veraltet, finde das Thema aber sehr interessant.

    Zitat Zitat von godlike Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht wieso man die Teile immer weiter entwickeln muss. Und zwar "ums verrecken". Ein S3 ist doch schon so dermaßen ausgereift, besitzt alle Funktionen die man so braucht. Alles was jetzt noch "oben drauf" entwickelt wird ist mir persönlich schon viel zu viel des guten. Bei so einem Smartphone mit rundum-Display hätte ich ja schon Angst es beim anfassen zu zerdeppern
    Ganz meine Meinung, ich sags ja immer, mindestens 90% der Smartphone-User würde auch, übertrieben gesagt, ein Nokia 3310 reichen, wenn man es ohne Übertreibung sagt und tatsächliche Entwickelungen bedenkt, wie z.B. Retina Display, ein iPhone 4S, wobei selbst ich als Technikfreak, der schon als Kind von kleinen Computern im Hosetaschenformat geträumt hat, sagen muss, dass man solange mit dem Alten zufrieden ist, bis man das Neue hat, war bei mir beim Sprung vom 3GS zum 4S so, ebenso wie jetzt vom 4S zum 6, dann denke ich wie minderwertig das alte Gerät ist, mit dem ich einen Tag zuvor noch völlig zufrieden war. Neue Geräte hole ich mir auch nur zwangsweise, weil man irgendwann nichts mehr updaten kann und es komplett nutzlos wird, schlichtweg Konsumzwang, wo ich zu deiner Frage komme, ein Wort: Kapitalismus. Die Fliessbänder müssen laufen, sonst gibt es Arbeitslose und vorallem werden die Gierigen ihre Gier nicht mehr befriedigen können. "Ums Verrecken" trifft es exakt, bis der Planet irgendwann aussieht wie beim visionären Film Wall-E. Zusätzlich können die Programm-Entwickler immer schlampiger arbeiten und immer mehr Grafiken in Bilder und Videos auslagern, wodurch sie "produktiver" werden, das heisst immer mehr schwachsinnige Apps raushauen können und sich auf psychologische Parameter konzentrieren, um den Leuten z.B. 80€ für ein paar virtuelle Goldmünzen oder Donuts abzuziehen.

    Da wird ja auch nicht wirklich entwickelt, man lässt nur nach und nach die längst vorhandene Technik raus. Wenn man immer das, was verfügbar ist, verkauft, kann man später nichts mehr verkaufen, in der Automobilindustrie macht man das sogar mit sicherheitsrelevanten Sachen so, man nimmt unschätzbar viele Verkehrstote in Kauf, hauptsache man kann später noch verkaufen. Jedenfalls bin ich davon überzeugt, dass der Prozessor beim iPhone, bei Android Geräten weiss ich es nicht, aber sicherlich genauso, genauso einfach nur getaktet wird, wie schon damals die 486 und Pentium Prozessoren, und dann einen neuen Namen bekommt, damals 486, 486DX, 486DX2, 486DX4, das weiss ich von Leuten, die selbst ihre getaktet haben, ebenso wie ich, und exakt die gleiche Performance hatten, wie bei den neueren Modelle.
    Man solls ja auch zerdeppern, damit... Fliessband und so... Mein Neffe sagt, dass das iPhone 6 extra so glitschig ist, damit man es eher fallen lässt
    Geändert von Wilzon (26. 01. 2015 um 00:55 Uhr)

  20.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •