Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 181
  1. #1
    Mitglied Avatar von Thorzton
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    286
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    35

    Standard Telekom macht ernst mit Drosselung

    Die Abschaffung der Flatrate bei der Deutschen Telekom nimmt so langsam Formen an. In den Neuverträgen ist die Datenobergrenze bereits festgelegt.
    Ab 2016 könnte es knapp werden für die Telekom Kunden, welche dann bei höherem Verbrauch ein Zusatzpaket buchen können.
    Bestehende Verträge, vor dem 2 Mai.2013 werden nicht gedrosselt, so die Telekom. Aber so ein Vertrag wird ja alle 2 Jahre aktualisiert, so das die Neuregelung bestimmt eines Tages einzug hält in die Bestandsverträge.
    Was verwunderlich ist an dem Unterfangen, die Telekom scheint bis 2016 erst die nötige Technik zum drosseln einbauen zu müssen. Es waren schöne Unlimitierte Zeiten, hoffen wir das das kein Trend wird.


    Zur Newspresso

  2. #61
    Gesperrt Avatar von musv
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    5.638
    Danksagungen
    30

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Zitat Zitat von Kitzla Beitrag anzeigen
    KD hat 10 GB pro Tag!
    Und was macht man dann mit Filmen, die mal 12GB oder 15GB groß sind?

  3. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    3.713
    NewsPresso
    12 (Fachgröße)
    Danksagungen
    40

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Zitat Zitat von musv Beitrag anzeigen
    Und was macht man dann mit Filmen, die mal 12GB oder 15GB groß sind?
    Ist momentan kein Problem:

    Ab einem Gesamtdatenvolumen von mehr als 10 GB pro Tag ist Kabel Deutschland berechtigt, die Übertragungsgeschwindigkeit für File-Sharing-Anwendungen bis zum Ablauf desselben Tages auf 100 Kbit/s zu begrenzen; aktuell wird eine Drosselung erst ab einem Gesamtdatenvolumen von 60 GB pro Tag durchgeführt.

  4. #63
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Zitat Zitat von Der_Zocker Beitrag anzeigen

    Und mal ehrlich wenn jetzt dann bald die 100k Leitungen kommen und keine Drosselung wird eingebaut steht die Gefahr dass alle Anfängen nur noch zu Laden, Tag ein Tag aus (mal ehrlich, wer würde sich sonst eine 100k Leitung holen, wenn er nicht Laden will?) und somit die Server überlasten.

    Also ich habe 150mbit bei unitymedia und bin nicht ständig am laden (bei der Geschwindigkeit bräuchte man ja Unmengen an Festplatten wenn man 24/7 saugen würde. Bin da ganz froh wenn ich bei steam oder über die ps3 ein Spiel sauge und nicht 3 tage warten musst.

  5. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.854
    Danksagungen
    42

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    10GB/Tag auf Fair-Use-Basis wären ja auch angemessen

  6. #65
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Nein, keineswegs. Angemessen ist die Einhaltung von Verträgen.

  7. #66
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Zitat Zitat von fryk Beitrag anzeigen
    Nein, keineswegs. Angemessen ist die Einhaltung von Verträgen.
    Tun sie ja. Neuverträge haben die Drossel inkludiert und Altverträge werden nach den Vorgaben der Verträge abgeändert.

  8. #67
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Verträge sind ja deshalb Verträge, damit eine Partei die nicht einseitig ändern kann. Wenn der Vertrag aber "ausläuft" wird doch niemand gezwungen, zu schlechteren Bedingungen einen neuen abzuschliessen.

  9. #68
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    @fryk
    Genau das tut die Telekom doch. Die Verträge werden eingehalten. Wo liegt also das Problem in vertraglicher Hinsicht?

  10. #69
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Sag ich doch, es gibt kein Problem.
    Der gesamte Thread hier ist in seiner ganzen Grösse und Schönheit eine einzige Luftnummer.

  11. #70
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Nö isser nicht. Wer sagt denn, dass die Telebums Altverträge wirklich in Ruhe lässt bis sie auf VoIP umstellen?

  12. #71
    ex-Moderator Avatar von godlike
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    11.455
    Danksagungen
    139
    Goldmedaille
    1
    Silbermedaille
    1

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Der Gesetzgeber?

  13. #72
    Gesperrt Avatar von musv
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    5.638
    Danksagungen
    30

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Zitat Zitat von Destiny666 Beitrag anzeigen
    Nö isser nicht. Wer sagt denn, dass die Telebums Altverträge wirklich in Ruhe lässt bis sie auf VoIP umstellen?
    Wie fryk schon sagt: Vertrag ist Vertrag. Und die Telekom hat die Ankündigung für 2016 gemacht. Bis 2016 werden die demzufolge soviele Verträge wie möglich austauschen wollen. Sofern es keinen Änderungsbedarf gibt, dürfte es für einige Altkunden durchaus noch viele Jahre mit den bisherigen Vertragsbestandteilen weiterlaufen. Natürlich ist da die Umstellung auf VoIP für die Kunden, die das noch nicht haben, ein willkommener Anlass für die Änderung der Verträge.

    War eigentlich genauso bei der Allianz-Versicherung. Die übernahm die Verträge für z.B. Hausversicherungen nach der Wende von der DDR-Versicherung. In den alten Versicherungsverträgen waren Elementarschäden (Brand, Wasser, Sturm usw.) komplett enthalten. Die Allianz versuchte dann auch die Altkunden davon zu überzeugen, neue Verträge abzuschließen. Wer sich da nicht hat einwickeln lassen, hat heute noch die besseren Vertragsbedingungen von damals.

  14. #73
    Gesperrt Avatar von Kitzla
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    239
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Zitat Zitat von akumu00 Beitrag anzeigen
    Also ich habe 150mbit bei unitymedia und bin nicht ständig am laden (bei der Geschwindigkeit bräuchte man ja Unmengen an Festplatten wenn man 24/7 saugen würde. Bin da ganz froh wenn ich bei steam oder über die ps3 ein Spiel sauge und nicht 3 tage warten musst.
    Und wozu bitte brauchst du 150 Mbit? Immerhin kostet das nochmal über 30% mehr als deren 100 MBit-Tarif...

    Ich hab Fiber To The Home und derzeit "nur" einen 25 MBit-Tarif, obwohl weitaus mehr möglich wäre. Mir reicht es aber vollkommen aus, selbst wenn ich mal einen Film lade oder ein Spiel. Mein Gott, dann dauert ein Film halt mal ne Stunde - ob man nun 15 Minuten oder ne Stunde wartet, darauf kommt's dann auch nicht mehr an.


  15. #74
    ex-Moderator Avatar von godlike
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    11.455
    Danksagungen
    139
    Goldmedaille
    1
    Silbermedaille
    1

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Ich bin selbst mit meinen 12 Mbit total überfordert. Das geht alles so schnell. Sind ja auch ~1,4MB/s. Wären selbst für einen Full-HD Film ja noch unter 2 Stunden. Oder?

  16. #75
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Dafür wird man ja dann gedrosselt, obwohl man den teuren DSL Flat Tarif gebucht hat.

  17. #76
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    57
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Zitat Zitat von godlike Beitrag anzeigen
    Sind ja auch ~1,4MB/s. Wären selbst für einen Full-HD Film ja noch unter 2 Stunden. Oder?
    Und du willst ernsthaft knapp zwei Stunden warten? Da kannst du dich ja auch drosseln lassen. Wartest dann halt ein wenig länger.

    Interessieren würde mich, ob man vor dem Neuvertrag mit Pseudo-Flat gesondert informiert wird. Müsste man ja eigentlich. Und dann wird selbstverständlich nicht zugestimmt bzw. nicht verlängert.
    Wozu zahlt bzw. zahlte man denn bisher ca. 10 € mehr als die meisten Kunden anderer Anbieter? Weil der Service inklusive Flat bisher relativ unproblematisch war und man sich um den Traffic nie Sorgen machen musste.
    Wenn sich der Service tatsächlich so extrem verschlechtert, kann man auch zu günstigeren Anbietern wechseln.

  18. #77
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Wenn jemand die 75 GB weg hat, dauert ein Full HD Film bissl länger als 2 h.

    Bin übrigens gespannt, ob die Telebimms - wenn das Drossel Projekt doch erfolgreich sein sollte - auch an die Telefon Flats geht. Nach dem Motto: Pro Monat können sie 2 h telefonieren am Stück, danach wird auf 10 min gedrosselt und dann rausgekickt aus der Leitung.

  19. #78
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Zitat Zitat von Destiny666 Beitrag anzeigen
    Wenn jemand die 75 GB weg hat
    Das sind knapp drei Blu-ray oder anderthalb in 3D, das geht ja mal gar nicht!

  20. #79
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung


  21. #80
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Telekom macht ernst mit Drosselung

    Zitat Zitat von fryk Beitrag anzeigen
    Das sind knapp drei Blu-ray oder anderthalb in 3D, das geht ja mal gar nicht!
    Warum wird Trafficverbrauch eigentlich gleichgesetzt mit illegale Downloads only?

    Noch nie e-mails verschickt mit Anhängen?
    Noch nie Mediatheken der TV Sender genutzt?
    Noch nie auf YT ein Video angesehen?
    Noch nie im Internet Radio gehört?
    Noch nie irgendeine Seite im Internet aufgerufen?

  22.  
     
     
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •