Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.839
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Die politisch motivierten Hacktivisten der "Syrian Electronic Army" (SEA) übernahmen die Verantwortung für eine Reihe von Angriffen auf die Twitter-Accounts westlicher Medien in denvergangenen Wochen. Mit den Angriffen wollten sie offenbar Chaos anrichten und ihre Solidarität mit dem syrischen Präsidenten Bashar al-Assad ausdrücken.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    364
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Al assad =
    die schaira spinner & saudis die die free syrian armee mittlerweile beherrschen=
    Russland = Waffen für Al assad =
    Amerika = Waffen für die FSA =

    Nato/Uno? Wird nicht eingesetzt, ebend weil ua Russland seine Finger mit im Spiel hat. Soetwas erinnert immer schön an die Ruanda Geschichte, die Welt schaut im stillen zu.

    Einige Quellen bestätigten ja das Al assad Giftfas gegen Zivilisten einsetzen würde, unter diesen Voraussetzungen tun die westlichen Weltmächte natürlich mehr...Auf der anderen Seite sah ich gestern das Video eines "Zivilisten" der angeblich unter diesem Giftgas am leiden war, hatte ne Uniform & Schutzweste an, und wirkte sehr schauspielerisch.... auch gleichgültig ob sie faken oder nicht, hauptsache jemand unternimmt was und das gemorde an Unschuldigen hört auf. Die Sniper schießen in den Städten auf den Straßen nämlich ALLES nieder, egal ob Frauen, Greise oder Kinder.
    Natürlich wird ein getroffener nicht weiter beschoßen sondern man benutzt ihm um die anderen anzulocken... naja leider die norm & effektiv... allerdings moralisch einfach nur völlig sick zivilisten zu benutzen.

    Wer mir wirklich vom Herzen leid tut sind friedvolle Muslime die dort leiden....
    Ich habe soviele Videos von dort hinten gesehen, beide Seiten richten Zivilisten hin, vergewaltigen, rauben & morden frei schnauze. Und das auf einem Level von Barbarik, das kann sich niemand ohne Bilder/Videos gesehen haben ausmalen, hier muß man ganz klar sagen sind die Christen den Moslems ein paar Jahhunderte voraus, früher nahmen wir uns da nichts.

    Meine jetzige Freundin war Muslime, konvertiere Muslime, nachdem ich ihr ein wenig mehr über ihren Glauben und die Geschichte Mohameds erzählte hat sie sich den Scheiß auch ganz schnell zum Glück wieder ausn Kopf gehauen...

    Ein Gott würde wollen dass du gutes tust.
    Sicher nicht andere Menschen willkürlich hinrichtest und bestrafts weil sie menschenverachtende Regeln die von Menschen selbst verfasst wurden nicht befolgst.

    Das war nun ein wenig offtopic, aber bei dem Thema Syrien spielt der Glaube eine starke Rolle, zumind wird er wiedermal benutzt. Hätten die westlichen Länder sich nicht nur um Waffen gekümmert sondern humanitär geholfen, hätten die Saudis da jetzt auch nicht so einen dicken Einfluß in Form von Sympathie und könnten sich ihr nächstes schaira Land erbauen.....Denn eins muss man Al assad lassen, dort wurde einiges mehr toleriert, nun wird das ein zweites Iran.


    Zu den Hacks sage ich jetzt mal nichts, da das nichts von Wichtigkeit ist, nur ein kleiner von tausenden Propaganda auftritten rund um und in Syrien.
    Geändert von sumpfratte_ (30. 04. 2013 um 17:51 Uhr)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.854
    Danksagungen
    42

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Zumal in den Medien von Sarin die Rede ist - ich glaube nicht dass man an Sarin lange genug leidet um eine Kamera herbeizuschaffen...

    Die USA hat offenbar aus der Irak-Pleite gelernt und produziert vor dem Einmarsch diesmal ein paar Propagandavideos statt nur gefälschter Geheimdienst-Berichte

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    364
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    sagen wir mal so, die kameras sind immer dabei...
    habe noch nie soviel kriegs footage wie in syrien aus einem land mitbekommen...
    was moral angeht würde ich al assad aber durchaus die verwendung von giftgas zutrauen, allerdings weiß er am besten was ihm dann von außen zusätzlich zur fsa blüht.. man weiß es nicht, von hier können wir generell nur beobachten und mutmaßungen anstellen..ich habe nur mitbekommen dass obama über giftfast informiert wurde XD

    naja, bald maschiert merkel doch dahinten bei den tai moslems ein.. die machens überall, dort wo terror herrscht maschieren sie unter dem deckmantel der demokratie ein und nutzen im fokus nur aus und schaffen neue beziehungen/macht .

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    1.186
    Danksagungen
    75

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Zitat Zitat von sumpfratte_ Beitrag anzeigen
    beide Seiten richten Zivilisten hin, vergewaltigen, rauben & morden frei schnauze. Und das auf einem Level von Barbarik, das kann sich niemand ohne Bilder/Videos gesehen haben ausmalen, hier muß man ganz klar sagen sind die Christen den Moslems ein paar Jahhunderte voraus, früher nahmen wir uns da nichts.
    Jahrhunderte? Es ist ist keine 20 Jahre her, da hat in einem Land im Süden Europas das Gleiche stattgefunden, und einige Jahrzehnte davor noch eine größere Schweinerei.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    364
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    im großen und ganzen ebend der vergleich zwischen christlichen & arabischen regionen.
    ich las von einem mann der in syrien von zwei autos in zwei geteilt wurde, aus bestrafung, mich erinnert ebend die barbarik die dort teils abgeht an unser mittelalter.

    vllt habe ich mit dem jahrhunderte zusehr ausgeschweift, ns zeit, serbien und co mag natuerlich auch nicht vergessen sein.
    Geändert von sumpfratte_ (30. 04. 2013 um 20:13 Uhr)

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    1.186
    Danksagungen
    75

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Zitat Zitat von sumpfratte_ Beitrag anzeigen
    im großen und ganzen ebend der vergleich zwischen christlichen & arabischen regionen.
    Den Vergleich kannst du nicht ziehen, die christl. Regionen sind z. Zt. auch befriedet. Die Beispiele Serbien und 2. WK machen deutlich, was passiert, wenn kein Frieden herrscht. Wenn eine Seite anfängt, wahllos Menschen abzuschlachten, kommt es zu einer Kettenreaktion. Und das hat nichts mit dem Glauben zu tun.

  8. #8
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    57

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Zitat Zitat von Mitglied Beitrag anzeigen
    Und das hat nichts mit dem Glauben zu tun.
    Nein, da hast du völlig recht, das hat mit Glauben wirklich nichts zu tun. Aber er hilft verdammt gut, ein paar mehr Fanatiker in den Pott zu werfen, die das Ganze noch ein Stück hässlicher gestalten. Natürlich gilt das auch - wenn gewollt - für den umgekehrten Fall (Gustavus II Adolphus von Schweden).

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    364
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Liveleak Link zu den syrischen Videos.

    Spoiler: 


    Vorsicht, Kriegsfootage.

  10. #10
    Gesperrt Avatar von Sebelrassler
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.330
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Zitat Zitat von sumpfratte_ Beitrag anzeigen
    Einige Quellen bestätigten ja das Al assad Giftfas gegen Zivilisten einsetzen würde
    Das dürfte sich allerdings um Propaganda handeln. Chemiewaffen sind für eine bürgerkriegssituation völlig ungeeignet und in der Handhabung schwierig. Der Aufwand lohnt überhaupt nur wenn man das großflächig ausbringen und damit zumindest einige hundert oder (besser) gar einige tausend Menschen umbringen kann. Wie man das machen muß hat der Irak unter Saddam eindrucksvoll demonstriert.

    Von einer solchen Situation gibt es aus Syrien keine Meldung. Die damit befaßten Assad-Truppen sind also entweder Versager oder es gibt diese Einsätze gar nicht.

    Möglicherweise ist das auch nur ein Hilferuf der Anti-Assad Leute. Diese haben natürlich Schwierigkeiten wegen der etwa 5000 Mann der Hisbollah und der iranischen Interventionstruppen - beides gut ausgebildete und bewaffnete Eliteeinheiten.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.854
    Danksagungen
    42

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Massenvernichtung ist aber nicht das einzig mögliche Szenario für den Einsatz chemischer Waffen.

    Man kann dieses Zeug auch per Artilleriegranaten bequem ausbringen, noch dazu kann man Granaten wegen der geringen Größe und hohen Geschwindigkeit viel schlechter zurückverfolgen als zB eine ballistische oder gar gelenkte Rakete, zB eine SCUD.

    Das ganze wäre dann nur eher ein vom militär geführter Terroranschlag als eine militärische Operation...

    Bei den "üblichen Verdächtigen" bezüglich Terrorismus kann ich mir kaum vorstellen dass die mit Artillerie arbeiten, solche schweren Fahrzeuge sind für deren Bedürfnisse sicher zu unbeweglich und zu leicht sichtbar...

  12. #12
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    57

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Zitat Zitat von ATMega8 Beitrag anzeigen
    Massenvernichtung ist aber nicht das einzig mögliche Szenario für den Einsatz chemischer Waffen.
    Unabhängig davon hat Sebelrassler Recht an der Stelle - Giftgas ist ziemlich ungeeignet in einer Situation ohne definierte Frontlinien, und selbst das Sarin aus einer einzigen Artilleriegranate dürfte ausreichen, um einen ganzen Häuserblock mehrfach umzubringen, unabhängig davon, wie derzeit der Wind dort steht. Sarin ist hochgiftig, dringt durch die gesamte Körperoberfläche (bevorzugt jedoch Schleimhäute) ein und führt in geringsten Mengen bereits zum Tod durch Überreizung des vegetativen Nervensystems. Ich hab keine Ahnung, welches Video den angeblich Verletzten zeigt, aber ich bin mir verdammt sicher, dass du dem die Vergiftung nicht ansiehst, wenn du nicht gerade die Augen ins Visier nimmst.

    Insofern halte ich das für Propaganda. Hat bei Saddam ja auch schon mal wunderbar funktioniert -> Weapons of Mass Destruction...

  13. #13
    Gesperrt Avatar von Sebelrassler
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.330
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Zitat Zitat von ATMega8 Beitrag anzeigen
    Man kann dieses Zeug auch per Artilleriegranaten bequem ausbringen
    Das mit dem "bequem" will ich mal bezweifeln und genau so ob man in dieser Form überhaupt eine nutzbringende Wirkung erzielen kann.Die normale Form des Einsatzes ist die "Vernebelung" eines größeren Gebietes, um die Menschen dort kampfunfähig zu machen oder zu töten.

    Wenn Du Dir Gaskrieg während des Ersten Weltkrieges – Wikipedia durchliest geht es einfach nur darum, Gas mit dem Wind auf die gegnerischen Truppen zuzutreiben. Die irakische Armee hat nur jede Menge Gaskanister aus Flugzeugen abgeworfen (und extreme "Erfolge" damit erzielt).

    Ziele die mit Artillerie erreichbar sind, lassen sich mit Explosivstoffen viel besser und effizienter bekämpfen als es mit der völlig unzureichenden Menge Gas möglich ist, die in eine Artilleriegranate paßt.

    Möglich und denkbar ist natürlich, daß die Assad-Truppen einen Gasangriff durchgeführt haben, der einfach nicht funktioniert hat und dabei nur einige Pechvögel was abbekommen haben.

  14. #14
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    57

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Zitat Zitat von Sebelrassler Beitrag anzeigen
    Wenn Du Dir Gaskrieg während des Ersten Weltkrieges – Wikipedia durchliest geht es einfach nur darum, Gas mit dem Wind auf die gegnerischen Truppen zuzutreiben.
    Das ist schon ne ganze Weile her und war hauptsächlich die Methode für den Einsatz von Chlor, weil das in einer Artilleriegranate sich einfach mit zersetzt bzw. seine oxidierende Wirkung ausübt und damit unschädlich wird. Außerdem ist der windgetragene Einsatz nur in unmittelbarer Nähe und nur bei richtiger Windrichtung von Erfolg gekrönt - gerade ersteres ist bei Chlor besonders wichtig, da es sich unter Sonneneinstrahlung sehr schnell Partner sucht und seine Giftwirkung verliert. Senfgas hat man immer schon verschossen, genauso wie Sarin, VX, Tabun, Soman und die meisten anderen Kampfstoffe der Zeit nach 1918 - das Zeug ist vom Design stabil genug, um durch eine Treibladung zerstäubt zu werden, insofern perfektioniert für den Fernkampf.

    Und sollte der Irak tatsächlich einfach nur Kanister mit dem Zeug abgeworfen haben, so ging es ihm nicht um Tötung in erster Linie, sondern um starke Behinderung des Feindes, weil der Großteil des Kampfstoffes über Wochen und Monate hinweg die Gegend verseucht und jegliche Militäroperation darin stark einschränkt.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.854
    Danksagungen
    42

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    @Metal_Warrior: Ich meinte mit Massenvernichtung eigentlich, dass man das Zeug Tonnenweise über ganze Städte ausbreitet, sonst wiedermal volle Zustimmung.

    Es gibt ja verschieden sesshafte Giftgase, und vor allem wenn die Granate erst beim Aufschlag detoniert, sollte das Gas sich nicht allzu weit verbreiten.

    Natürlich sollte man sich überlegen wohin man feuert, wenn man das Gebiet nicht in Freundlich und Feindlich einteilen kann...
    Mit dem unbeabsichtigten Töten von Zivilisten werden in Syrien vermutlich beide Seiten keine Probleme haben

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    364
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Zitat Zitat von Metal_Warrior Beitrag anzeigen
    .
    http://www.youtube.com/watch?feature...&v=dZrrHdubnfc

    das zeigt angebliche Opfer des Giftgases.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Dextor
    Registriert seit
    May 2003
    Ort
    Berlin-wo sonst?
    Beiträge
    1.100
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    schaut euch mal die seite an und fällt doch nicht auf die propanada in unseren medien rein !möchtet IHR von denen "befreit" werden ???und würdte ihr nicht selbst die blödesten ideen umsetzten,um der geballten ANTI-Syrien- Hetze in all den medien entgegenzuwirken ?

    nichts für sanfte gemüter !!
    http://urs1798.wordpress.com/


    http://stopesm.blogspot.de/2013/05/h...l#.UYQpCcoxBpg
    Geändert von Dextor (03. 05. 2013 um 22:22 Uhr)

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    364
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Hier fällt niemand auf medien rein, die meisten zumind nicht.
    Wir von wem befreit? Die free syrian armee war bis zu dem moment gut als die scheiß schahira leute die unterwandert haben, nun haben sie genauso zivilisten gemordet. Ab jetzt gibt es also keine Seite mehr die gut zu heißen ist, alles kranke Religionsfaschisten.
    Geändert von sumpfratte_ (04. 05. 2013 um 01:54 Uhr)

  19. #19
    Gesperrt Avatar von Sebelrassler
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.330
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Zitat Zitat von sumpfratte_ Beitrag anzeigen
    Ab jetzt gibt es also keine Seite mehr die gut zu heißen ist, alles kranke Religionsfaschisten.
    Meint der, der solche Leute vor den Polizeikräften des deutschen Staates bevorzugt.

  20. #20
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    57

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf Twitter-Konten westlicher Medien

    Zwischen einer ausgewachsenen Bürgerkriegsmiliz und ein paar Verwirrten, für die wir die Freiheitsrechte opfern sollen, besteht doch ein winziger Unterschied, meinst du nicht?

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •