Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 46
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    57
    NewsPresso
    6 (Könner)
    Danksagungen
    2

    Standard Rapidshare vor dem Aus?

    Der ehemals grösste Filehoster der Welt entlässt 45 seiner 60 Arbeiter. Der Filehosteranbieter wechselte in der Vergangenheit mehrfach sein Geschäftsmodell und versuchte sich strikt von dem Image eines Warezhosters zu trennen. Es ist zu vermuten, dass die Umstellung auf den Clouddienst, sowie das rigorose Vorgehen gegen Urheberrechtsverletzungen zu einem massiven Usereinbruch aus der Warezscene geführt hat.

    Zur Newspresso

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Kitzla
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    239
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    Sehr gut. Ich hoffe, dass der Gründer (wie hieß der noch? Schmidt oder so?) bald in Privatinsolvenz muss.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Nesch385
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    712
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    War ja kaum abzusehen..

    Schade um die Mitarbeiter, ich hoffe, dass sie schnell was neues finden.

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    Zitat Zitat von Kitzla Beitrag anzeigen
    Sehr gut. Ich hoffe, dass der Gründer (wie hieß der noch? Schmidt oder so?) bald in Privatinsolvenz muss.
    Warum?

  5. #5
    Mitglied Avatar von DrDuke
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    \\Schweiz\c$
    Beiträge
    2.509
    Danksagungen
    77

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    Na weil der böse man keine Warzen mehr wollte

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    797
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    Womit erwiesen wäre das die Sharehoster ohne Warez nicht überlebensfähig sind ...

  7. #7
    Mitglied Avatar von Kamikaze_Urmel
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    774
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    Zitat Zitat von 859638419372324 Beitrag anzeigen
    Womit erwiesen wäre das die Sharehoster ohne Warez nicht überlebensfähig sind ...
    Nö.
    Kann auch einfach ne klassische Misswirtschaft bzw. Fehlplanung gewesen sein
    (Wobei ich zugeben muss, dass ich auch stark davon ausgehe, dass sie sich mit dem Vorgehen gegen Warez selbst in den Fuß geschossen haben. Und ins Knie. Und in den Bauch. Und quasi ins Gesicht)

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    54
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    Unlimitierter Platz war ja noch ein Argument für legale Nutzung, aber im Alltag ist Dropbox & Co eh bequemer.
    Zumal könnte ich nie seriös ein RS Link verschicken, dazu ist die Marke zu verdorben .

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    794
    Danksagungen
    42

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    Mist, hätte ich damals um Geld gewettet wäre ich jetzt reicher.

    Ich sage mal so...entweder die hosten wieder fleissig Warez oder sie gehen unter .

  10. #10
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    RapidShare war einmal das Maß aller Dinge. Nur haben sie es geschafft, diese Überlegenheit in den vergangenen Jahren systematisch zu vernichten, sodass das Ende sowieso absehbar war.
    Aber warten wir mal ab, die Massen-Entlassung ist zwar eigentlich ein deutlicher Schritt, aber noch existiert RS ja...

  11. #11
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    Tja, wer alle paar Wochen seine AGB immer wieder zu Ungunsten der Kunden verschlechtert, hat es auch nicht anders verdient.

    Weg von Warez, damit hätte man leben können, aber nicht mal mehr als Backup zu gebrauchen, weil da auch alles beschränkt wird.

    Ich sag mal nix dazu.

  12. #12
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    Vielleicht waren die 45 Mitarbeiter auch nur damit beschäftigt, Illegale Dateien wieder zu entfernen.

  13. #13
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    Zitat Zitat von Munro24 Beitrag anzeigen
    Vielleicht waren die 45 Mitarbeiter auch nur damit beschäftigt, Illegale Dateien wieder zu entfernen.
    Oder damit, alle möglichen accounts zu sperren, selbst solche, die leer waren oder nichts illegales enthielten.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Psycho Mantis
    Registriert seit
    May 2000
    Ort
    New Jersey
    Beiträge
    3.918
    Danksagungen
    99

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    haben mir aber fleissig 2 Mails pro Woche geschrieben das mein Account und meine Dateien gelöscht werden, wenn ich nicht wieder auf Premium upgrade. Ich hatte irgendwie keine Lust dazu... auf RS ist ja nichts vernünftiges mehr online.

  15. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    unterm Stein
    Beiträge
    2.930
    Danksagungen
    1419

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    Das hat Rapidshare doch kaum alles freiwillig gemacht, oder?
    Ich kann mich noch schleierhaft dran erinnern, dass die damals massiv unter Druck standen, weil ihr Dienst quasi fast nur für Warez genutzt wurde.

    Megaupload hat ja einen direkten Kopfschuss bekommen, während RS nun langsam vor sich hin stirbt.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Thumbs down Re: Rapidshare vor dem Aus?

    rapid wahr mal gut früher und jetzt seit constantin stress machte
    musste rapid heimlich daten weiter geben, laut underground seiten hat sich ja rumgesprochen das rapid heimlich daten an constantin weiter geben soll also sprich ip dresse und so was halt ne, aber hey es gibt bessere hoster und sichere hoster als rapid und co,

  17. #17
    Mitglied Avatar von Ozil
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Irrenanstalt
    Beiträge
    840
    Danksagungen
    131

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    Zitat Zitat von Sitecom Beitrag anzeigen
    Das hat Rapidshare doch kaum alles freiwillig gemacht, oder?
    Ich kann mich noch schleierhaft dran erinnern, dass die damals massiv unter Druck standen, weil ihr Dienst quasi fast nur für Warez genutzt wurde.

    Megaupload hat ja einen direkten Kopfschuss bekommen, während RS nun langsam vor sich hin stirbt.
    wer sollte sie gezwungen haben so einen selbstzerstörerischen weg einzuschlagen?
    von den ganzen warez mal abgesehen, selbst für firmen oder einfach nur leute die ihre eigenen dateien dort hosten wollten/wollen gibt es im monat einen traffic counter, heißt wenn ich (als bsp.) 1GB heruntergeladen habe und im monat 1,5GB zur verfügung habe kann ich nur noch 500GB diesen monat herunterladen oder halt jemand anderes.

    inwiefern würde es sich für jemanden lohnen der viel mehr auf den service läd? soll der bis nächsten monat warten?

    kann man gut vergleichen mit der 75GB grenze die von der Telekom eingeführt werden soll, mich würde es nicht wundern wenn ihnen das gleiche blüht... denn viele werden sich andere anbieter suchen. vielleicht ist es aber auch genau das ziel der Telekom, denn diese ganzen sessel-schwitzer können nicht weiter denken als von jetzt bis nachher, da sieht man nur was wäre wenn die leute bleiben würden.

    Bei Rapidshare hat man auch die klappe groß aufgemacht mit ihrer cloud, nur bringt es einfach nichts wenn man so einen kundenunfreundlichen service anbietet.

  18. #18
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    unterm Stein
    Beiträge
    2.930
    Danksagungen
    1419

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    Das mag schon sein, aber wenn wir ehrlich sind, wissen wir doch, dass die Warez Rapidshare so groß gemacht haben und nicht die paar legalen Uploads.
    Ich habe jetzt auch das gefunden, worauf ich hinaus wollte:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzp...-a-844148.html

    Rapidshare hat halt eben darauf reagiert, wollte seriös und legal werden und die breite Masse ging zu uploaded und co.

  19. #19
    Mitglied Avatar von QBuS
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.233
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    Diese ganzen Versuche von RS über "legale" Services profitabel zu werden, waren einfach nur lächerlich. Bei allem gab es schon Andere, die es besser konnten und etabliert waren (Games on Demand, Clouding etc.). RS = Warez; ohne Warez ist RS nichts und wird sterben.

  20. #20
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.859
    Danksagungen
    25

    Standard Re: Rapidshare vor dem Aus?

    Naja so strikt gegen Warez vor zu gehen war wohl nur einer von vielen Gründen. Vielleicht auch der entscheidende, aber es gab eben auch noch andere.

    Wenn ich mich recht entsinne wurde das Free-Nutzer-Modell in den letzten Jahren drastisch eingeschränkt, mit äußerst langsamen Übertragungsraten, großzügigen Wartezeiten zwischen einzelnen Downloads und äußerst unbequemes Download-Handling (Captchas) usw.

    Das war schon ein Grund, warum die Masse es nicht mehr wollte und wenn die Masse geht, auch wenn es nur Free-User waren, dann ziehen die Warezseiten mit, weil sie ja nicht ihre Kunden verlieren wollen. Wenn aber auch nichts mehr dort gehostet wird, dann kaufen die Premium-Nutzer ihre Premium-Accounts aber auch bei anderen Hostern.

    Der Schritt zu diesem Clouddienst, der dem Warezhosting das endgültige Aus bescheren sollte war dann nur noch der letzte Schritt, dass Rapidshare unbrauchbar wurde. Etablierte Clouddienste waren zu der Zeit schon viel zu mächtig, wenn ich mich recht entsinne und die Marke Rapidshare durch ihre Vorgeschichte nicht mehr für legale und seriöse Projekte zu gebrauchen.
    Geändert von Firedex (25. 07. 2013 um 11:10 Uhr)

  21.  
     
     
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •