Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Microsofts: Vorgehen beim Citadel-Takedown in der Kritik

    In der IT-Sicherheitsgemeinde wird zunehmend Kritik am Vorgehen Microsofts beim Takedown der Citadel-Botnets laut. Die Aktionen des Redmonder IT-Gigangen hätten die normale Nutzung verhindert, ohne einen langfristigen Beitrag zur Internet-Sicherheit zu leisten, so der Vorwurf einiger Sicherheitsforscher. Viele der ausgeschalteten Zombies seien in Wirklichkeit Honeypots gewesen.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.863
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Microsofts: Vorgehen beim Citadel-Takedown in der Kritik

    null
    Geändert von accC (12. 07. 2013 um 14:50 Uhr)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    156
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Microsofts: Vorgehen beim Citadel-Takedown in der Kritik

    Gibt es denn überhaupt eine rechtliche Grundlage, diese aktiven Honeypots betreiben zu dürfen?
    Das ist ja vorsätzliche Gefährdung eines Systems bzw. dadurch ja auch anderer, denen Trojaner/Phishing-Mails geschickt werden...

    Es ist das eine, passiv ein psudo-unsicheres System zu betreiben, wo man dann die Malware sofort sicherstellt; das andere, aktiv dieser Malware Zugang zum Netz zu geben...

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.863
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Microsofts: Vorgehen beim Citadel-Takedown in der Kritik

    null
    Geändert von accC (12. 07. 2013 um 14:58 Uhr)

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    156
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Microsofts: Vorgehen beim Citadel-Takedown in der Kritik

    Aha, ok. Das hat ja dann auch Grenzen: Wenn bestimmte Hashes als Antwort übermittelt werden und man den Quellcode noch nicht kennt.

  6.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •