Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    35

    Standard NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Für PRISM und andere kürzlich aufgedeckte Überwachungsprogramme müssen die USA derzeit viel Kritik einstecken. Nicht jedoch von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU). Dieser nahm die USA im Streit um deren Daten-Spähprogramm in Schutz und betonte die Bedeutung der von den US-Geheimdiensten gelieferten Daten für die Sicherheit auch in Deutschland.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von paper_scratcher
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    330
    Danksagungen
    1

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Nun, ich weiß ja nicht, wie ihr das seht, ich finde aber, dass man nicht so mit Freunden umgeht, dass man sie totalüberwacht !

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    1

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Wiso, ich beklaue und hintergehe meine Freunde auch regelmäßig, das stärkt und erhält die Freundschaft. Leider ist abzusehen wie die Geschichte weiter geht, die Bundesregierung, sprich Merkel, knickt ein, ihr wird auch ein größeres Stück vom Kuchen zugesagt an das man so ohne weiteres ja nicht herankommt. Und in der Öffentlichkeit wird kundgetan "Merkel habe Obama tüchtig die Meinung gegeigt". Wozu Vorratsdatenspeicherung, wir haben doch die Amis

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.862
    Danksagungen
    24

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    null
    Geändert von accC (12. 07. 2013 um 14:49 Uhr)

  5. #5
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Zitat Zitat von accC Beitrag anzeigen
    Und welche Kontenbewegungen gab es in den letztne 7 Tage bei Hans-Peter Friedrich oder bei der CSU Partei-Kasse?
    Ach was, Überwachungsfetischisten tun das für lau.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Der_W
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    782
    Danksagungen
    12

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Ich bin ja für einen Counter. Für jede klar verfassungswidrige/feindliche Äußerung erhöht der sich um eins, und bei 10 gehen Job und Rentenanspruch verloren.
    Dann brauchen wir zwar alle drei tage neue Innenminister, aber hey - das wäre es wert.

    Eine andere Möglichkeit wäre eine Lösung mit 500g C4 - als abschreckendes Beispiel. Aber das wird wieder nicht mehrheitsfähig

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    57
    Danksagungen
    1

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Zitat Zitat von Der_W Beitrag anzeigen
    Eine andere Möglichkeit wäre eine Lösung mit 500g C4 - als abschreckendes Beispiel.
    "Hier Team 1 - haben den Verdächtigen 'Der_W' identifiziert."
    "Team 1 - ZUGRIFF! ZUGRIFF!"

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    109
    Danksagungen
    5

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Zitat Zitat von Wafer Beitrag anzeigen
    "Hier Team 1 - haben den Verdächtigen 'Der_W' identifiziert."
    "Team 1 - ZUGRIFF! ZUGRIFF!"
    "Team 2 - HALT, DAS IST EINE FALL.."

    *Boooom*

    Warum äußern sich unsere Innenminister, einer nach dem anderen, so als seien sie der Feind unserer Verfassung, nicht Ihr Beschützer?

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    57
    Danksagungen
    1

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Zitat Zitat von bonus_bonus Beitrag anzeigen
    Warum äußern sich unsere Innenminister, einer nach dem anderen, so als seien sie der Feind unserer Verfassung, nicht Ihr Beschützer?
    Weil 2013 das Wahljahr ist und dem gemeinen Bürger das gefühlte Sicherheitsbedürfnis wichtiger zu sein scheint als das abstrakte Freiheitsdenken. Das haben die Verantwortlichen erkannt.

    Mal davon abgesehen, dass die Regierung der BRD eher US-Treue als Kritik verfolgt.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    519
    Danksagungen
    3

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Kann den Typ mal bitte jemand ne Treppe runterstoßen?

  11. #11
    Mitglied Avatar von Gast_23
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    43
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Zitat Zitat von sheepking Beitrag anzeigen
    ... runterstoßen?
    Ich hatte heut Nacht einen Traum, vom Überwachungsdeppen. Ich hatte viele solche Träume, nur leider nicht genügend Treppen.

  12. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    The Purge läuft ja bald in den Kinos.
    Vielleicht sollten wir uns daran mal ein Beispiel nehmen und unsere Obrigkeit "säubern"
    Von Zeit zu Zeit sagt man sich traurig RAF, wo bist Du wenn man Dich braucht.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    57
    Danksagungen
    1

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Das liegt doch nicht in der Personalie Friedrich. Die Nachfolger würden sicherlich nicht gemäßigter sein, möglicherweise gar schlimmer. Wenn nicht in den Äußerungen, dann vielleicht in den Taten.

  14. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    unterm Stein
    Beiträge
    2.930
    Danksagungen
    1419

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Leute ihr bewegt euch gerade auf einem SEHR schmalen Grad zwischen Meinungsfreiheit und Aufruf zu Straftaten.
    Und die RAF so gutzuheißen geht mal gar nicht klar, da gibt's nicht viel zu diskutieren.

    Bleibt mit eurer Kritik mal auf dem legalem Boden.
    Wenn das so weiter geht, lösche ich solche Kommentare ausnahmslos. Ich weiß, dass ihr hier nur drüber redet und das nicht vorhabt, das wirft aber nach außen ein schlechtes Licht auf das Board, wenn "Fremde" sowas lesen.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Shadow27374
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    2.866
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    24

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Zitat Zitat von Sitecom Beitrag anzeigen
    Und die RAF so gutzuheißen geht mal gar nicht klar, da gibt's nicht viel zu diskutieren.
    Das sehe ich absolut anders. Die RAF war eine Revolutionsgruppe und Revolution bedeutet gegen den aktuellen Staat. Dieser nennt solche Leute im Umkehrschluss Terroristen. Echte Terroristen gab es in Deutschland noch nie.

    Zitat Zitat von Sitecom Beitrag anzeigen
    Bleibt mit eurer Kritik mal auf dem legalem Boden.
    Wenn das so weiter geht, lösche ich solche Kommentare ausnahmslos. Ich weiß, dass ihr hier nur drüber redet und das nicht vorhabt, das wirft aber nach außen ein schlechtes Licht auf das Board, wenn "Fremde" sowas lesen.
    Das wäre ungerechtfertigte Zensur, denn illegal war hier bisher nichts! Das einzige was man hier sieht, ist die wachsende Wut gegenüber rechts gerichteten Politikern. Das kann man nur gut heißen.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    416
    Danksagungen
    2

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Zitat Zitat von Sitecom Beitrag anzeigen
    Leute ihr bewegt euch gerade auf einem SEHR schmalen Grad zwischen Meinungsfreiheit und Aufruf zu Straftaten.
    Und die RAF so gutzuheißen geht mal gar nicht klar, da gibt's nicht viel zu diskutieren.

    (...)
    Verstehe ich nicht, im weitesten Sinne war auch die RAF staatlich gewollt.
    Aus der SZ:
    (...)In historischer Perspektive müsste der Berliner Verfassungsschutz zumindest als Pate dieser terroristischen Vereinigung betrachtet werden, denn ohne die Starthilfe durch Senator Neubauer und die staatlich geförderte Tatkraft seines Agenten Urbach wäre die RAF womöglich gar nicht entstanden.(...)

    Kann ich denn gar keine staatlich geförderten Organisationen gutheißen oder gilt das nur für die RAF?

  17. #17
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    unterm Stein
    Beiträge
    2.930
    Danksagungen
    1419

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Vergesst es, ich diskutier mit euch nicht darüber inwiefern Mordanschläge der richtige Weg sind um ungeliebte Politiker loszuwerden.

    Wenn Friedrich durch seine Maßnahmen die Demokratie gefährdet, heißt das nicht, dass man ihn undemokratisch entsorgen muss. Gleiches Recht für alle.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Sitecom Beitrag anzeigen
    Leute ihr bewegt euch gerade auf einem SEHR schmalen Grad zwischen Meinungsfreiheit und Aufruf zu Straftaten.
    Und die RAF so gutzuheißen geht mal gar nicht klar, da gibt's nicht viel zu diskutieren.

    Bleibt mit eurer Kritik mal auf dem legalem Boden.
    Wenn das so weiter geht, lösche ich solche Kommentare ausnahmslos. Ich weiß, dass ihr hier nur drüber redet und das nicht vorhabt, das wirft aber nach außen ein schlechtes Licht auf das Board, wenn "Fremde" sowas lesen.
    Die RAF... Jaja die einen lieben, die anderen hassen sie. Aber mal im ernst: die erste Generation der RAF finde ich doch ganz gut, mit der zweiten gings dann bergab, bis sie meiner Meinung nach auch schlecht war

    Zitat Zitat von Sitecom Beitrag anzeigen
    Vergesst es, ich diskutier mit euch nicht darüber inwiefern Mordanschläge der richtige Weg sind um ungeliebte Politiker loszuwerden.

    Wenn Friedrich durch seine Maßnahmen die Demokratie gefährdet, heißt das nicht, dass man ihn undemokratisch entsorgen muss. Gleiches Recht für alle.
    Schon recht so, aber Mordanschläge waren nicht mal in der zweiten Generation häufig, in der ersten existierten sie gar nicht. Das ist das was die RAF für die Befürworter ausmacht.
    Geändert von godlike (16. 06. 2013 um 21:46 Uhr) Grund: Doppelposting zusammengeführt

  19. #19
    ex-Moderator Avatar von godlike
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    11.869
    Danksagungen
    139
    Goldmedaille
    1
    Silbermedaille
    1

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    Ich würde sagen ihr reißt euch mal am Riemen. Ich will hier von niemandem hören das wer die Treppe herunter gestoßen werden sollte o.Ä. Sollte ja wohl nicht so schwer sein hier sachlich zu bleiben.

  20. #20
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.862
    Danksagungen
    24

    Standard Re: NSA-Überwachung: Friedrich nimmt US-Regierung in Schutz

    null
    Geändert von accC (12. 07. 2013 um 14:47 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •