Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    106
    Danksagungen
    0

    Standard GParted - EFI Systempartition erstellen

    Hallo zusammen,

    Ich versuche Windows 8 auf meinem neuen PC zu installieren. Wenn ich jedoch eine Festplatte anwähle, findet Windows keine Partition (??). Zuerst musste ich auch noch eine GPT Partitionstabelle erstellen, die erfolgreich erstellt wurde. Nach etwas googeln stellte ich auch gleich fest, dass ebenfalls eine EFI Partition erstellt werden muss. Ich fand folgende Anleitung;

    - Partition mit Typ Fat anlegen, mindesten 8 Mbyte groß-
    - Dateisystem nicht formatieren.
    - Partitionstyp auf 0xEF ändern

    --> http://www.nanokultur.de/2011/05/efi...-eee-pc-1000h/

    Nun leider verstehe ich nicht ganz, was da von mir genau verlangt wird. Ich habe mal eine Partition (10 Mbyte) mit dem Typ "Fat32" erstellt. Den Rest als "unformatiert" und den Label "0xEF" gewählt. Nach dem Neustart werden mir, neben der anderen Festplatte, 2 Partitionen angezeigt ("0xEF" und "Partition 1") und weiss nicht, welche Partition ich wählen muss. Wenn ich "0xEF" anwähle, will er NTFS und die Partition ist natürlich viel zu klein. In der "Partition 1" findet Windows wieder keine Partition (??).

    Jetzt will ich wissen, wie ich eine funktionstüchtige Systempartition bzw. EFI Partition mit GParted (in Parted Magic) erstellen kann.

    Und ja, ich bin nicht der Profi in diesem Bereich

    Danke

    Freundliche Grüsse

    quckkick69

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: GParted - EFI Systempartition erstellen

    Zitat Zitat von quckkick69 Beitrag anzeigen
    Wenn ich jedoch eine Festplatte anwähle, findet Windows keine Partition
    Sind im PC mehrere Festplatten verbaut?
    Welche Installationsart hast du versucht? Upgrade oder Benutzerdefinierte Installation?

    Lösch mit GParted alle Partionen auf der FP -> erstell eine neue -> formatier diese in ntfs -> botte von der Windows 8 DVD -> wähl Benutzerdefinierte Installation.

    Gruß Matte

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    106
    Danksagungen
    0

    Standard Re: GParted - EFI Systempartition erstellen

    Ja, es sind zwei Festplatten drin. Eine 2T HDD und eine SSD. Ich habe vor, das OS auf die SSD zu installieren und alle Programme, Daten, etc. auf die HDD zu speichern.

    Deinen Vorschlag habe ich schon versucht. Alle Partitionen löschen und Platte als NTFS formatieren. Bei der benutzerdefinierten Installation will er eine GPT Partitionstabelle. Das mache ich dann mit 'gdisk'. Die Tabelle wird dann akzeptiert, sagt mir jedoch, dass es keine Partition finden kann...

    Auch wenn ich die SSD über die Windows-CD formatiere, bringt er mir die gleiche Meldung. Seltsam dieses UEFI....

    Gruss

    quckkick69

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: GParted - EFI Systempartition erstellen

    Schließ nur die SSD an. Die HDD kannst du auch nach der Windows Installation wieder anschließen.
    Festplattenmodus ist im BIOS auf AHCI gestellt?

    Dann bootest du von der Windows 8 DVD über das Bootmenü.
    Welche Taste du dazu beim PC Start drücken musst sollte dir angezeigt werden.
    Press...for Bootmenü. Könnte Esc, F2, F12 oder so sein.

    Im Bootmenü sollte dein CD/DVD Laufwerk zweimal angezeigt werden.
    Sieht so oder so ähnlich aus.



    Wähl dort das CD/DVD Laufwerk mit der UEFI Option.
    Wieder alle Partitionen löschen -> eine neue erstellen -> Windows installieren.
    Den Rest sollte Windows automatisch bei der Installation erledigen.

    Gruß Matte

  5. #5
    Gesperrt Avatar von musv
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    5.638
    Danksagungen
    16

    Standard Re: GParted - EFI Systempartition erstellen

    Zitat Zitat von quckkick69 Beitrag anzeigen
    - Partition mit Typ Fat anlegen, mindesten 8 Mbyte groß-
    - Dateisystem nicht formatieren.
    - Partitionstyp auf 0xEF ändern
    Vorweg: Ich hab von Windows 8 keine Ahnung, nutze aber GPT mittlerweile als Standardpartitionsschema unter Linux.

    Beim BIOS-Partitionsschema (MBR) hast du am Anfang der Platte 512 Byte Platz. Darin untergebracht werden die Informationen (Adressen) für 4 primäre Partitionen. Aus diesem Grund gab's da auch den Workaround mit den logischen Partitionen. D.h. eine primäre Partition wurde als Container missbraucht, um dort dann die Informationen für die weiteren Partitionen zu speichern.

    Bei (U)EFI und GPT wird eine Partition nur dafür verwendet, das Partitionsschema zu speichern. Es gibt keine logischen Partitionen mehr. Dass es mind. 8 MiB sein müssen, ist mir neu. Ich verwende (unter Linux) immer 2 MiB für die EFI-Partition. Jeder Partitionstyp hat seinen eigenen Hexcode. Mit 0xef identifizierst du die EFI-Systempartition.

    Bei Platten ab 3TB musst du zwingend GPT verwenden. Ach ja, bei SSDs und größeren Platten (>2TB) solltest du darauf achten, dass die Ausrichtung der Partitionsgrenzen "aligned" ist. Das kannst du in GParted überprüfen. Damit werden die Partitionsgrenzen korrekt an der Hardware ausgerichtet: Grundlagen, Ausrichtung mit GParted.

    Für Deine Windowsinstallation sollte das bedeuten (rein theoretisch).
    1. Mach die Platte platt und erstelle mit gparted eine neue GPT
    2. Erstelle darin eine Partition - meinetwegen mit 8 MiB Größe
    3. Partitionstyp 0xef
    4. Dann würde ich die Windows-Installation-DVD booten und dort manuell die restlichen Partitionen erstellen. Du solltest darauf achten, dass Windows nicht die erste Partition (EFI-Systempartition) überschreiben / löschen / formatieren will.
    5. Die Installation von Windows erfolgt ab der 2. Partition. Auf der EFI-Systempartition hat keine Windowsdatei etwas verloren.

    Normalerweise sollte Windows das aber alles selbst automatisch machen.

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    106
    Danksagungen
    0

    Standard Re: GParted - EFI Systempartition erstellen

    Das war hauptsächlich meine Frage; WIE erstelle ich mit GParted den Partitionstyp 0xEF? Bei mir kommen nur z.Bsp. NTFS, FAT, exFAT, ext2, etc.

    Sobald ich weiss wie, werde ich diese Schritte durchführen.

    Danke

  7. #7
    Gesperrt Avatar von musv
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    5.638
    Danksagungen
    16

    Standard Re: GParted - EFI Systempartition erstellen

    Zitat Zitat von quckkick69 Beitrag anzeigen
    Das war hauptsächlich meine Frage; WIE erstelle ich mit GParted den Partitionstyp 0xEF? Bei mir kommen nur z.Bsp. NTFS, FAT, exFAT, ext2, etc.
    http://gparted.sourceforge.net/displ...partition-type

    Falls das nicht geht:
    http://wiki.ubuntuusers.de/gdisk
    Gdisk ist ein Kommandozeilentool. Aber damit kannst du definitiv den Partitionstyp setzen.

  8. #8
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    106
    Danksagungen
    0

    Standard Re: GParted - EFI Systempartition erstellen

    Boa finally! Mit GParted habe ich es nicht hingekriegt, versuchte die Methode mit "gdisk". Hat super funktioniert. Um die EFI Partition zu erstellen, habe ich diesen Code genutzt:

    sgdisk -a 1024 -n 1:1024:2047 -c 1:"EFI Partition" -t 1:0xef /dev/sdb
    Beschreibung (Code):

    - Das Alignment wird auf 1024 Bytes eingestellt (-a 1024)
    - Die neue Partition erhält die Nummer 1, wird 1024 Bytes groß und vor die anderen Partitionen, in den Bereich von 1024-2048 Bytes, gelegt (-n 1:1024:2048)
    - Der interne Name der 1. Partition wird geändert (-c 1:"EFI Partition")
    - Der GPT-Partitionstyp wird auf 0xef eingestellt.
    - /dev/sdb ist die Festplatte.

    Nicht vergessen:

    Wähl dort das CD/DVD Laufwerk mit der UEFI Option.
    &
    Festplattenmodus ist im BIOS auf AHCI gestellt?
    Vielen Dank euch beiden

    Gruss

    quckkick69

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    1.531
    Danksagungen
    7

    Standard Re: GParted - EFI Systempartition erstellen

    Zitat Zitat von quckkick69 Beitrag anzeigen
    - Das Alignment wird auf 1024 Bytes eingestellt (-a 1024)
    Was soll das bei Platten mit Advanced Format (logische 512 Byte Sektoren bei physischen 4096 Byte Sektoren) bringen? Das Align muss ein Vielfaches der physischen Sektorgröße betragen!

  10. #10
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    106
    Danksagungen
    0

    Standard Re: GParted - EFI Systempartition erstellen

    Also hätte ich das Alignment auf 4096 Byte stellen sollen?

  11. #11
    Gesperrt Avatar von musv
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    5.638
    Danksagungen
    16

    Standard Re: GParted - EFI Systempartition erstellen

    Zitat Zitat von quckkick69 Beitrag anzeigen
    Also hätte ich das Alignment auf 4096 Byte stellen sollen?
    FAQ Advanced Format

    Prüf einfach mal mit parted (ohne g) die Ausrichtung der Partition:
    Code:
    parted /dev/sda align-check opt
    Partitionsnummer? 1
    (Klick)

  12.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •