Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31
  1. #1
    Gesperrt Avatar von Gueri1la
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Hell
    Beiträge
    2.419
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    33

    Standard Microsoft reagiert auf Kritik: Xbox One ohne DRM, Onlinezwang

    Microsoft hat überraschenderweise auf die von vielen Seiten geäußerte, harsche Kritik reagiert. Die Änderungen betreffen Microsofts neue Konsole Xbox One, welche Ende diesen Jahres erscheinen soll. Abgeschafft werden der Online-Zwang - einmal alle 24 Stunden sollte der Anschluss an eine DSL-Verbindung erfolgen, sofern die Konsole noch Spiele wiedergeben soll - sowie die DRM-Maßnahmen, die einen Gebrauchthandel und das Verleihen von Spielen unterbinden sollten. Also steht es jeder Person in Zukunft frei, wie bisher bei der Xbox 360 praktiziert, Spiele zu verleihen, auszutauschen und das ohne einen regelmäßigen Anschluss an das Internet zu erzwingen. Damit gehören zwei der verbraucherfeindlichsten Eigenschaften, die die Spielindustrie je gesehen hat der Vergangenheit an, ohne bei der Xbox One eingeführt worden zu sein.

    Zur Newspresso

  2. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    70
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Microsoft reagiert auf Kritik: Xbox One ohne DRM, Onlinezwang

    War klar, dass es so kommt.


    @ Meff
    So ist das halt. Wenn es was zu heulen gibt, wird auch geheult.

    //edit

    Jetzt wird Sony seinen DRM Kram auch noch benutzerfreundlicher gestalten, weil Sony ja sooo zuvorkommend sind und dann ist wieder alles im Lot.

  3. #22
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von Gueri1la
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Hell
    Beiträge
    2.419
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    33

    Standard Re: Microsoft reagiert auf Kritik: Xbox One ohne DRM, Onlinezwang

    Zitat Zitat von quesignifica Beitrag anzeigen
    Jetzt wird Sony seinen DRM Kram auch noch benutzerfreundlicher gestalten, weil Sony ja sooo zuvorkommend sind und dann ist wieder alles im Lot.
    Hauptsache mal was gesagt haben?

    Sony hat keine Restriktionen oder Vorschriften bezüglich DRM. Da gibt es also nichts, das Sony benutzerfreundlicher gestalten kann.

    Sie überlassen jegliche Maßnahmen dem Publisher, da dieser am Besten wisse, welches System für sein Spiel angewandt werden soll. Diejenigen Publisher, die denken sie würden mehr Geld durch den nichtvorhandenen Gebrauchtspielehandel gewinnen, als sie durch vergraulte Spieler verlieren, haben die Möglichkeit dazu, genauso wie es jedem offen steht, das zu untersützen, oder wie bisher die Ablehnung dagegen zu zeigen.

  4. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Microsoft reagiert auf Kritik: Xbox One ohne DRM, Onlinezwang

    Zitat Zitat von GreenKing Beitrag anzeigen
    Right.
    Ich bin immernoch angepisst, weil sie mir das kack kinekt verbauen wollen.
    Deshalb werde ich auch zur PS4 greifen (müssen).
    Obwohl ich alles andere als ein Playstation oder Sony fan bin.
    wenn dich die kamera stoert musst du sie ja nicht benutzen, abstecke kannst du se eben net. am besten ein streifen tesa und gut ist. vergiss die das mikrofon nicht. hahahahhahaha.

  5. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    549
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Microsoft reagiert auf Kritik: Xbox One ohne DRM, Onlinezwang

    Zitat Zitat von Meff Beitrag anzeigen
    Ich kann immernoch nicht verstehen,dass sich leute über die Cam aufregen.
    Seit jahren beschwert sich niemand mehr das Laptops eine Cam haben.
    Dort wird schon "Selbstverständlich" die cam einfach Abgeklebt.
    Da ist aber schon ein Unterschied ob du eine Poplige SDCam mit nem nutzlosen Mic in dem Laptop hast oder eine HD-Kamera mit Tiefensensor, die in der lage ist deinen Puls in deine Augen zu lesen, dich Nachts zu erkennen und 4 HiresMicrofonen, welche deine Position perfekt orten können.
    Auf dem Laptop kannst du ausßerdem einfach die Treiber deinstallieren.
    Kann man die Kinekt eigendlich von der Konsole abstöpseln oder legt man einfach nen Softwarebutton um und freut sich, dass die Kinekt jetzt ausgeschaltet ist?

    Ich habe auf meinem Laptop die Treiber für Kamera und das Microfon nicht mal installiert und ein Sticker auf der Kamera kleben.
    Ich finde es echt unangenehm wenn mich immer eine Kamera beobachtet.
    Am PC habe ich zwar eine HD-Kamera für skypen aber diese ist immer abgestöpselt, solange ich die nicht nutze.

    Wenn ich an der Xbone die Kinekt einfach abstöpseln kann, dann ist es mir egal was die kann und wie viel die überwacht, ich nutze sie dann einfach nicht.
    Dazu will ich aber eine Konsole ohne Kamera kaufen können.
    Ich zahle doch nicht für etwas, dass ich nicht nutze.

    Nutzt Kinekt eigendlich einen USB-Anschluss?
    Ich habe gesehen, dass es so ein Seltsamer AUX-Anschluss ist.

  6. #25
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.862
    Danksagungen
    25

    Standard Re: Microsoft reagiert auf Kritik: Xbox One ohne DRM, Onlinezwang

    null
    Geändert von accC (12. 07. 2013 um 16:08 Uhr)

  7. #26
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Microsoft reagiert auf Kritik: Xbox One ohne DRM, Onlinezwang

    Zitat Zitat von Dxxf Beitrag anzeigen
    Ich zahle doch nicht für etwas, dass ich nicht nutze
    Darum hast du auch deine Laptop treiber für deine cam Nicht Installiert.
    Oder Installier sie und nutzte sie,da du sie ja Bezahlt hast ?

    Man kann sich auch Künstlich an etwas aufziehen.

    Warum kaufen sich die Leute einen XXX Kern Prozessor Computer mit 4 TB Festplatte um dann auf eBay zu Kaufen und auf Facebook ihre Neuigkeiten zu posten,
    und die Urlaubsfotos vom Letzten jahr zu Speichern.

    Weshalb kaufen die Leute etwas was sie nicht Nutzen ?

    Wie gesagt, einfach Abkleben und ruhe ist,da braucht man sich nicht Künstlich an etwas Hochziehen.
    Bei anderen dingen (wie z.b. schon erwähnt Laptop) Funktioniert das auch.

  8. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    549
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Microsoft reagiert auf Kritik: Xbox One ohne DRM, Onlinezwang

    Kostet die Kamera des laptops 100€?
    Die Kamera in meinem Laptop ist bestimmt keine 5€ wert.
    Da stört es mich nicht diese auszuschalten. Wenn ich aber 50-100€ fur etwas ausgebe was ich
    Nicht nutze ist es schon ein größeres Problem.
    Ich will sie nicht abkleben, ich will sie garnicht haben oder zumindest abstöpseln.

    Was interessiert es mich was andere Nutzer machen?
    Ich verschwende mein Geld nicht für Sachen die ich nicht brauche.

    accC diese features hat MS doch selbst bestätigt.
    Die Kinekt Besitzt 3 Kameras: Infrarot, Tiefenabtastung und 1080p Farbkamera.
    4Microfone fur die Richtungsortung.
    Sie kann dich durch die ir- kamera im dunkeln sehen, durch die Tiefenkamera ein 3d Modell eines Raumes anlegen,
    deinen Pulsschlag approximieren...

  9. #28
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Microsoft reagiert auf Kritik: Xbox One ohne DRM, Onlinezwang

    Musst sie dir ja nicht Kaufen, gibt genügend Alternativen.

    Und dass man eine HD Kamera (wie du selber gesagt hast) für 5€ bekommt,bezweifel ich.

    Es wird genügend leute geben,die damit kein Problem haben.
    Und da Microsoft ja den Gebraucht Handel wohl doch zulässt,hat die XBox wieder an Reiz bekommen.

    Und wenn du dir keine XBox kaufen wirst,da dich Kinect so sehr Stört,wird das Microsoft sicher nicht stören.
    Mal abwarten,wie sehr sich die leute noch an Kinect stören,wenn die Box erstmal geknackt ist.
    Dann wird sich niemand mehr an die "Störende" Kinect funktion erinnern,
    und nur drüber aufregen,dass die Spiele ja so teuer sind und deshalb Fleissig kopiert wird.

    Und wenn Microsoft dann den Ban-Hammer schwingt oder wieder DRM funktionen einführt geht das gejammer von vorne los.

    Fazit , die Leute jammern und Heulen jetzt Laut rum aber im endeffekt kaufen sie es doch.

  10. #29
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.862
    Danksagungen
    25

    Standard Re: Microsoft reagiert auf Kritik: Xbox One ohne DRM, Onlinezwang

    null
    Geändert von accC (12. 07. 2013 um 16:07 Uhr)

  11. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    221
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Microsoft reagiert auf Kritik: Xbox One ohne DRM, Onlinezwang

    Zitat Zitat von Dxxf Beitrag anzeigen
    Die Kinekt Besitzt 3 Kameras: Infrarot, Tiefenabtastung und 1080p Farbkamera.
    4Microfone fur die Richtungsortung.
    Sie kann dich durch die ir- kamera im dunkeln sehen, durch die Tiefenkamera ein 3d Modell eines Raumes anlegen,
    deinen Pulsschlag approximieren...
    Du hast noch vergessen zu erwähnen, dass auch deine Zahnzwischenräume auf mikroskobisch kleine Essensreste gescannt werden, um deinen Fastfoodlieferanten mit Informationen über dein Lieblingssessen zu versorgen...

    Und wenn du nachts auf der Freundin liegst, werden Anzahl, Größe, Form und Beweglichkeit der sich in deinem Schritt zum Abschuss versammelten Spermien ermittelt und die Werte sofort zur nächsten Samenbank übertragen...

    Werden Leuten wie dir solche Paranoiaschübe nicht langsam selbst peinlich?

  12. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    549
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Microsoft reagiert auf Kritik: Xbox One ohne DRM, Onlinezwang

    Zitat Zitat von accC Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die Aufregung sowieso nicht. Zuerst beschwert man sich, dass Microsoft nicht auf Kundenwünsche eingeht, siehe Windows 8, siehe XBox, überall wird rumgeheult. Microsoft sieht, dass man Fehler gemacht hat und versucht diese auszubügeln und die Leute hacken immer noch drauf herum.
    MS geht aber nicht auf Kundenwünsche ein.
    Der einzige Grund, wieso die es jetzt gemacht haben, waren die Vorbestellungen.
    Auf Amazon zb lag die PS4 weit vor der Xbox und so sah das überall aus.
    Glaubst du MS hätte das Selbe getan, wenn die Xbox in den Vorbestellungen mit der PS4 gleich auf lag?
    Dann hätte die der Shitstorm doch kein bisschen interessiert. Sieht man doch sehr gut an Win8. Deren Aussage gegenüber den Usern war doch imme "Deal with it".

    MS lentk ein und plötzlich sind alle begeistert und vergessen wie Arschlochmäßig der Konzern sich den Kunden gegenüber verhalten hat.

    emmzett66 und du solltes aufhören mein Post ins lächerliche zu ziehen.
    Ich sage nicht, dass die Kinekt dich die ganze Zeit überwacht oder dass sie überhaupt für je Überwachung genutzt wird.
    Ich habe nur die Möglichkeiten aufgezählt.

    Heutzutage sind die Paranoiaschübe gar nicht mal so schlecht, wenn auf Prism oder die GCHQ zurückblickt, oder?

    Wie ich schon sagte, ich klebe die Kamera an meinem Notebook ab und deinstalliere die Traiber. Wurde von meinen Kumpels deswegen ausgelacht, letztens habe ich sie alle mit überklebten Kameras auf den Notebooks gesehen.
    Jetzt finden die es plötzlich nicht mehr so witzig.

    Meff
    Deswegen kaufe ich sie mir ja auch nicht. Wenn dann wirds die PS4, da warte ich aber auch noch ein paar Jahre.
    Solange MGS5 für PC kommt kaufe ich mir keine der Konsolen.

    Bezüglich der HD-Kamera: Es war die Rede von meiner Laptopkamera, die ist Vorsteinzeitlich und kostet ganz bestimmt unter 5€.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •