Seite 14 von 14 ErsteErste ... 41011121314
Ergebnis 261 bis 273 von 273
  1. #261
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    21
    Danksagungen
    1

    Standard Re: RB Leipzig - Die roten Bullen auf dem Weg in die 1.Bundesliga

    @Tom

    Es ist ein Spielzeug einer einzigen Person. Verliert er die Lust, verlieren Tausende Leipziger mit einem Schlag ihren "Verein".

    Du sagst es ja selber, die anderen lassen sich den Arsch vergolden von dem Firmen. Das kann RB nicht, da es die Firma IST. Bei ALLEN anderen Vereinen geht es darum erfolgreich zu sein. Man will Meister werden, um die eigene Trophäensammlung zu erweitern. RB will das nicht, die wollen Meister werden, um das eigene Produkt besser vermarkten zu können. Und bei allem vergolden der Sponsoren....sie sind NICHT der Verein.


    Ich hatte schon desöfteren das Vergnügen Jugenspieler von RB zu begegnen... Die Jungs haben schon im Leben verloren, da sind sie noch nicht mal volljährig. Mag sein, dass es ein ganz geringer Prozentsatz von denen schafft mal ordentlich Geld zu verdienen, aber kein Geld der Welt kann beschissenen Charakter ausgleichen.

    Und der hohe Prozentsatz, der es nicht schafft, die haben weder Kohle noch Charakter. Das sind so Jungs, würden die in Leipzig nicht im Internat sein, würden die regelmäßig Dresche auf dem Schulhof bekommen.

    War jetzt bisschen unsachlich die letzten Zeilen, das ist aber echt Wahnsinn, was das für Menschen sind, wenn ich an meine Begegnungen zurück denke.

  2. #262
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: RB Leipzig - Die roten Bullen auf dem Weg in die 1.Bundesliga

    Zitat Zitat von Gollm Beitrag anzeigen
    War jetzt bisschen unsachlich die letzten Zeilen, das ist aber echt Wahnsinn, was das für Menschen sind, wenn ich an meine Begegnungen zurück denke.
    Stimmt. Absolut unsachlich.

    Dennoch kannst du nicht vom vermeintlich miesen Charakter einiger Spieler gleich auf die ganze Jugendarbeit schließen. Ein grober Fehler. Immerhin hat RB Leipzig bedeutende Leute für die Jugendarbeit geholt, z.B. vom VfB Stuttgart.

    Schau doch mal allgemein zu Profispielern. Gibt doch genügend, denen der Erfolg zu Kopf gestiegen ist. Die sind ihren Fans gegenüber arrogant, überheblich, schmücken sich gerne mit schnellen Autos und dummen Models. Sind die etwa besser?

    RB Leipzig ist sicher, da hast du recht, mehr als andere vom Sponsor abhängig. Da aber gleich zu unterstellen, dass man den Betrieb einstellen wird, wenn er (Mateschitz) die Lust daran velöre, ist wieder zu schnell geschossen.

    Im europäischen Ausland werden Vereine auch hin und her verkauft und die Eigner versuchen nicht selten, massiv Einfluss auf den Verein auszuüben. Ist doch nichts Neues!

  3. #263
    Moderator Avatar von G-F
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    7.405
    Danksagungen
    2894

    Standard Re: RB Leipzig - Die roten Bullen auf dem Weg in die 1.Bundesliga

    Eigentlich ist Fußball-Profi ein Scheiß-Berufswunsch:
    Du musst eine Ausbildung mit sehr vielen Entbehrungen machen. Jede mittlere Verletzung kann bedeuten, dass der Zug abfährt. Und selbst wenn Du Glück hast und in der U19 eines Bundesligisten spielst, bist Du damit noch lange kein Millionär.

    Wenn Du noch mehr entbehrst und noch besser wirst, kannst Du irgendwann vielleicht Bundesliga spielen. Millionär bist Du immer noch nicht unbedingt, aber Gutverdiener. Multimillionäre und Weltstars werden nur ganz wenige. Da muss schon im richtigen Moment der richige Verein oder Nationaltrainer anklopfen.

    Wenn Du nicht ganz so gut wirst und/oder Pech mit Trainern, Beratern oder Vereinsbossen hast, landest Du hingegen in der 3. Liga oder der Regionalliga. Dann verdienst Du in etwa so viel, wie Dein ehemaliger Nachbar, der Abitur und evtl. ein Studium gemacht hat. Nur mit dem Unterschied, dass der in seiner Jugend saufen etc. gehen durfte. Du nicht.

    In den USA gab es mal eine Aktion, in der NBA-Spiele in Armenviertel gefahren sind, um dort Jugendliche auf den Basketball-Plätzen davon zu überzeugen, dass sie nicht auf Biegen und Brechen versuchen sollten, Basketball-Profi zu werden, sondern sich um einen guten Schulabschluss bemühen sollten.

  4. #264
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: RB Leipzig - Die roten Bullen auf dem Weg in die 1.Bundesliga

    Klar, aus der U10 eines Bundesligisten schafft es, statistisch gesehen, höchstens ein einziger Spieler bis in den Kader der 2. Mannschaft. Noch weniger werden echte Erstliga-Profis.

    Ist nicht anders, als bei Schauspielern, Musikern, etc.

    Allerdings muss man bereits als Eltern in die Karriere eines Kindes, welches bei einem Bundesligisten in der Jugend spielt, schon mal 7.000 Euro (E-Jugend) bis zu 11.000 Euro (C-Jugend) pro Saison investieren. Die ganzen Reisen, auch ins Ausland, müssen immer von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden. Das kostet und kostet. Kein Witz.

    Dafür locken dubiose, nicht zertifizierte Spielervermittler zunehmend Jungtalente aus Afrika oder Südamerika nach Deutschland bzw. Europa. Doch auch da schaffen die wenigsten den Durchbruch.

  5. #265
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RB Leipzig - Die roten Bullen auf dem Weg in die 1.Bundesliga

    Der größte Witz überhaupt ist doch, dass nun sehr bald (oder ist es sogar schon soweit?) Spielerberater ohne jegliche Lizenz, Ausbildung usw. agieren dürfen. So etwas geht doch mal gar nicht, in Deutschland darf nicht ein mal ein Friseur ohne Ausbildung einen Laden eröffnen aber Spielerberater dürfen ohne jegliche Qualifikation über Millionen von € verhandeln und im schlimmsten Fall sogar Karrieren oder gar das Leben junger Spieler aus Profitgier zerstören.

  6. #266
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    24
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RB Leipzig - Die roten Bullen auf dem Weg in die 1.Bundesliga

    Aber was willst Du groß an Qualifikation verlangen? Brauchst im Endeffekt nur paar Connections und dann wars das... Sehe jedenfalls keinen Grund warum es dafür ne spezielle Lizenz geben sollte. Profitgier macht jedenfalls nicht vor ner Lizenz halt.

    bzgl. RB hoffe ich dass im Winter es mal Ralf schafft, einen richtig guten kreativen Spieler zu holen, wie damals Carlos Eduardo bei Hoffenheim. Das fehlt uns total.

  7. #267
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RB Leipzig - Die roten Bullen auf dem Weg in die 1.Bundesliga

    Immerhin wird es kein Durchmarsch noch ein Jahr 2. Liga tut Ihnen vllt ganz gut

  8. #268
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RB Leipzig - Die roten Bullen auf dem Weg in die 1.Bundesliga

    Was ein Glück! Danke St.Pauli

  9. #269
    Mitglied Avatar von Kicklee
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    15
    Danksagungen
    9

    Standard Re: RB Leipzig - Die roten Bullen auf dem Weg in die 1.Bundesliga

    Zitat Zitat von w0nder Beitrag anzeigen
    Immerhin wird es kein Durchmarsch noch ein Jahr 2. Liga tut Ihnen vllt ganz gut
    Ich denke auch, jetzt gleich der Durchmarsch wäre zu früh gewesen.

  10. #270
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RB Leipzig - Die roten Bullen auf dem Weg in die 1.Bundesliga

    Ich glaube sogar mittlerweile, dass auch diese Saison nicht reichen wird für Leipzig... Die setzen sich selber viel zu viel unter Druck, auf der anderen Seite lassen die Transfers in dieser Periode natürlich anderes vermuten.

  11. #271
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    1

    Standard Re: RB Leipzig - Die roten Bullen auf dem Weg in die 1.Bundesliga

    Rb Leipzig hoffenheim 2 für mich ales zusammen kauft durch den Sponsor

  12. #272
    Gesperrt Avatar von Jason3
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    386
    Danksagungen
    97

    Standard Re: RB Leipzig - Die roten Bullen auf dem Weg in die 1.Bundesliga

    Zitat Zitat von selim16510 Beitrag anzeigen
    Rb Leipzig hoffenheim 2 für mich ales zusammen kauft durch den Sponsor
    Immer dasselbe dumme Gesabbel!

    Welcher Profi-Fußballverein existiert heute noch ohne zahlungskräftige Sponsoren? Bei den älteren Werksmannschaften, wie Leverkusen oder Wolfsburg, geben doch auch die Sponsoren den Ton an. In anderen Ländern, wie Großbritannien, Italien, Spanien, schon längst.

    Dabei macht RB Leipzig eine hervorragende Nachwuchsförderung. Da gibts nichts Besseres in weitem Umkreis.

    Okay, die Mitgliederpolitik von RB Leipzig ist daneben, aber halt auf Profit ausgerichtet. Und weiter? Von Nostalgie und überkommener Tradition kann sich kein Verein heute mehr etwas kaufen. Spielen sowieso fast nur noch bezahlte Söldner in den Vereinen, die alle naselang zu anderen Clubs wechseln.

  13. #273
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RB Leipzig - Die roten Bullen auf dem Weg in die 1.Bundesliga

    und nun? rb auf dem weg zu CL ist ja auch schon erledigt ;-)

Seite 14 von 14 ErsteErste ... 41011121314

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •