Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Mitglied Avatar von CaptainObvious
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    85
    NewsPresso
    9 (Könner)
    Danksagungen
    2

    Standard DirectX 11.2: Neue Version soll aktuelle Spiele beschleunigen

    Anders als bei den bisherigen Weiterentwicklungen der Grafikschnitstelle DirectX legt Microsoft den Fokus diesmal auf eine bessere Performance und nicht nur auf den Ausbau des Featuresets. So soll die neue DirectX-Version, welche gleichzeitig mit Windows 8.1 erscheint, auch bei aktuellen Titeln punkten.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.856
    Danksagungen
    42

    Standard Re: DirectX 11.2: Neue Version soll aktuelle Spiele beschleunigen

    Oh, man hat also aus der Vergangenheit gelernt: Nachdem bei VISTA DirextX als Druckmittel völlig versagt hat (weil die Spielehersteller nicht so dum™ sind, auf eine Versiom zu setzen die keiner hat) will man diesmal mit besserer Performance werben

  3. #3
    Fachinformatiker Sys-Int. Avatar von mistershadowx2
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    2.990
    Danksagungen
    281

    Standard Re: DirectX 11.2: Neue Version soll aktuelle Spiele beschleunigen

    Gut für die Xbox One. Auf dem Papier ist die Hardware der Konsole ja etwas schwächer als die der PS4. Könnte wie bei der alten Generation durch die effizientere Middleware einiges rausreißen.


    Natürlich auch gut für den PC. Bringt nur leider Leuten, die nach wie vor auf Windows 7 setzen erstmal nichts.

    Daher bitte auch als Update für Win 7 releasen oder Windows 8 endlich eine vernünftige Aero Glass Oberfläche verpassen, damit ich motiviert bin, umzusteigen.



    Zitat Zitat von ATMega8 Beitrag anzeigen
    Nachdem bei VISTA DirextX als Druckmittel völlig versagt hat (weil die Spielehersteller nicht so dum™ sind, auf eine Versiom zu setzen die keiner hat) will man diesmal mit besserer Performance werben
    Ich denke das lag zudem auch an DX10 selbst. Haben ja durchaus einige Entwickler genutzt. Aber um Welten besser sagen die Spiele damit meiner Ansicht nach nicht aus. Bestes Beispiel ist das alte Crysis, bei dem sich herausgestellt hat, dass man die VeryHigh-Features mit ein paar Tricks auch unter DX9 freischalten kann. DX10 hat in erster Linie Performance gefressen.

    DX11 war im Vergleich zu DX9 schon ein lohnenswerter Fortschritt. Nur in wieweit 11.1 oder 11.2 jetzt viel zur normalen 11er Version bringt, bleibt abzuwarten. Unter Umständen vernachlässigbar
    Geändert von mistershadowx2 (29. 06. 2013 um 15:19 Uhr)

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: DirectX 11.2: Neue Version soll aktuelle Spiele beschleunigen

    Geht das Windows 8 geflame wieder los.
    Ist es noch immer nicht überall angekommen, das man Windows 8 auch so ummodden kann das es wie Windows 7 wirkt.

    Hier mal was ich zu dem Aero Glass finden konnte:
    http://forum.computerbild.de/windows...ue_130223.html

    Das ging schon immer auch Rückwärts zu Windows7 / Vista in Windows XP Look oder XP in Windows 7 / Vista Look.

  5. #5
    Fachinformatiker Sys-Int. Avatar von mistershadowx2
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    2.990
    Danksagungen
    281

    Standard Re: DirectX 11.2: Neue Version soll aktuelle Spiele beschleunigen

    Ich flame nicht. Ich bin mit Windows 7 nur zu 100% zufrieden. Warum soll ich da umsteigen, wenn ich mein schönes Aero auf Win 7 auch nativ bekomme? Ich kann einfach nicht verstehen, warum man nach plötzlich freiwillig solche Rückschritte macht und das neue OS viel trister und langewiliger aussieht.

  6. #6
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: DirectX 11.2: Neue Version soll aktuelle Spiele beschleunigen

    Ich vermisse es nicht.
    Bin eigentlich auch nicht so der User der auf das Design achtet, mir geht es mehr um Stabilität und das meine Programme und Spiele ordentlich laufen und das schaft Windows 8 zu meiner Zufriedenheit.

    Mich hatte vor allem der günstige Preis überzeugt, da ich vorherige Windows nie Original hatte.

  7. #7
    Fachinformatiker Sys-Int. Avatar von mistershadowx2
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    2.990
    Danksagungen
    281

    Standard Re: DirectX 11.2: Neue Version soll aktuelle Spiele beschleunigen

    Klar, das kann ich verstehen. Vlt. kriegt man mich irgendwann auch noch zu Win 8 rum.

    Ich stehe aber optisch total auf Windows 7. Ein System, das ich beruflich und privat (=10 Stunden pro Tag) vor mir habe, muss mir auch optisch gefallen.
    Und kann mich in keinster Weise über die Stabilität beklagen.

    Ich gehe mal stark davon aus, dass am NT-Kernel in Windows 8 sowieso nichts verändert wurde, von daher steckt da nichts anderen als ein Windows 7 drin. Zuzüglich neues Design und Kachel-Oberfläche, was ich jedoch nicht brauche.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    156
    Danksagungen
    0

    Standard Re: DirectX 11.2: Neue Version soll aktuelle Spiele beschleunigen

    Es geht hier wohl darum, dass man aus dem Arbeitsspeicher Daten schneller in die GPU bekommt.

    Es war doch schon bisher so, dass die Konsolen die Texturen dynamisch nachladen konnten, und das sogar ein paar Größenordnungen schneller! Es ist ja auch bis zu einem gewissen Grad sinnvoll.

    Wenn wir uns an Rage erinnern, war das mit dem Textur-Nachladen auf dem PC ein richtig schlimmes Problem! Zudem waren die Treiber mies. Daher ist das der richtige Schritt.

    Hoffentlich bremst das aber nicht die Hardware-Hersteller aus, genügend GPU-RAM zu verbauen.

  9. #9
    Fachinformatiker Sys-Int. Avatar von mistershadowx2
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    2.990
    Danksagungen
    281

    Standard Re: DirectX 11.2: Neue Version soll aktuelle Spiele beschleunigen

    Das mit dem GPU-RAM war ja noch nie ein Problem... eher andersrum: Selbst mit viel zu lahmen Chips kommt meist verhältnismäßig viel Speicher.

  10.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •