Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Nach Angaben des ecuadorianischen Außenministers Ricardo Patino wurde ein verstecktes Mikrofon in Ecuadors Botschaft in London gefunden. Patino kritisierte diese Entdeckung als weiteren Beleg für den Verlust ethischer Grundsätze in der internationalen Politik. Ein Zusammenhang der Abhöraktion mit dem Fall Julian Assange liegt nahe.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    371
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Wie selbstverständlich die USA solche Rechtsbrüche darstellen ist immer wieder witzig.

    International ist es absolut und ohne Zweifel anerkannt, dass nichtmal Diplomatengepäck am Flughafen durchsucht werden darf - könnten ja wichtige Unterlagen drin sein. Und deshalb gibt es in jedem demokratischen Land (und selbst in den meisten Diktaturen!) klare Gesetze, um Botschaften zu schützen.

    Vor diesem Hintergrund die gezielte Bespitzelung von Botschaften als "Selbstverständlichkeit" zu rechtfertigen ist einfach ein absolutes No-Go.

    Die USA müssen endlich mal einsehen, dass der Kalte Krieg vorbei ist - und aufhören, eigene Bürger, die sich für mehr Bürgerrechte einsetzen, als Staatsfeinde zu behandeln.

  3. #3
    Mitglied Avatar von War3z
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    108
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    die von ihm angesprochene ethik soll es wann gegeben haben?

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    648
    Danksagungen
    373

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Zitat Zitat von padano0 Beitrag anzeigen
    Vor was haben diese Stasi der USA wirklich Angst ?
    Die haben Angst, dass sie nicht mehr die uneingeschränkte Weltmacht sind.
    Was meinst du, was diese Euro Krise ist?

    Das ist ein Währungs/Wirtschaftskrieg.

    (Klingt wieder nach einer Verschwörung, bisher hat sich aber alles als wahr herausgestellt.)


    Zitat Zitat von padano0 Beitrag anzeigen
    Ich kann das alles nicht mehr nachvollziehen Snowden hat einen guten Dienst für die Demokratie gemacht und sollte als Held gefeiert werden und nun das ????
    Wieso wird Snowden immer als Spion bezeichnet ?????
    Ich kann das auch nicht verstehen uns allen wurde doch immer erzählt das Wir die EU brauchen, da wir alleine viel zu klein im Weltgeschehen sind und jetzt haben wir eine EU bestehend aus 28 Staaten und es stellt sich heraus, dass Sie der brave Schoßhund der US und A ist.
    Für mich hat Sie seit heute ihre Daseinsberechtigung verwirkt.

    Einen zahnlosen Tiger brauchen wir nicht.

    *EWG ja, EU nein.*

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Zitat Zitat von Nervs Beitrag anzeigen
    Die haben Angst, dass sie nicht mehr die uneingeschränkte Weltmacht sind.
    Das ist ein Währungs/Wirtschaftskrieg.
    (Klingt wieder nach einer Verschwörung, bisher hat sich aber alles als wahr herausgestellt.)
    Weltmacht? Mit ihrer vor sich hin vegitierenden Wirtschaft? Wenn man der Bevölkerung lang genug einredet das man die Weltmacht ist, glauben einem die Menschen früher oder später.

    Dito das ist Wirtschaftskrieg.


    Zitat Zitat von Nervs Beitrag anzeigen
    Ich kann das auch nicht verstehen uns allen wurde doch immer erzählt das Wir die EU brauchen[...]
    Für mich hat Sie seit heute ihre Daseinsberechtigung verwirkt.
    Natürlich brauchen wir Sie Wurde uns doch lange genug eingeredet.

    evtl, vielleicht, irgendwann, hören wir ja auch auf jeden mist zu glauben den man uns erzählt und fangen an komplett alles kritisch zu hinterfragen und selbst den dingen auf den Grund zu gehen.
    Geändert von ViktorHim (03. 07. 2013 um 14:50 Uhr) Grund: vertippt

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    648
    Danksagungen
    373

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Zitat Zitat von ViktorHim Beitrag anzeigen
    Weltmacht? Mit ihrer vor sich hin vegitierenden Wirtschaft? Wenn man der Bevölkerung lang genug einredet das man die Weltmacht ist, glauben einem die Menschen früher oder später.

    Dito das ist Wirtschaftskrieg.
    Sie haben immer noch die Stärkste Wirtschaft und sind die Stärkste Militärmacht.



    Zitat Zitat von ViktorHim Beitrag anzeigen
    Natürlich brauhen wir Sie && Meinen glauben an die USA habe ich schon lange verloren, das was sie dort Demokratie nennn würde man in anderen Länadern als Diktatur bezeichnen; evtl, vielleicht, irgendwann, hören wir ja auch auf jeden mist zu glauben den man uns erzählt und fangen an komplett alles kritisch zu hinterfragen und selbst den dingen auf den Grund zu gehen.
    Wir brauchen die EWG aber eine EU die Zahnlos ist brauchen wir nicht.

    Die USA ist ja auch eine 2 Parteien Diktatur wenn man so will.

  7. #7
    ex-Moderator Avatar von godlike
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    11.869
    Danksagungen
    95
    Goldmedaille
    1
    Silbermedaille
    1

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Zitat Zitat von ViktorHim Beitrag anzeigen
    Weltmacht? Mit ihrer vor sich hin vegitierenden Wirtschaft? Wenn man der Bevölkerung lang genug einredet das man die Weltmacht ist, glauben einem die Menschen früher oder später.
    Naja, bei deren Militär mit den ganzen Flugzeugträgern und Atomraketen kann man ihnen diese Rolle aber auch nicht wirklich aberkennen.

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Zitat Zitat von Nervs Beitrag anzeigen
    Sie haben immer noch die Stärkste Wirtschaft und sind die Stärkste Militärmacht.

    Wir brauchen die EWG aber eine EU die Zahnlos ist brauchen wir nicht.

    Die USA ist ja auch eine 2 Parteien Diktatur wenn man so will.
    Wie Man Statistiken fälscht sollten Sie ja wissen; Wissen wir ja in Deutschland auch, siehe Arbeitslosenzahlen. Mit Militärmacht bin ich 100% einverstanden.

    Habe Von der EU und nicht der EWG gesprochen, sorry falsch formuliert

  9. #9
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Zitat Zitat von padano0 Beitrag anzeigen
    Vor was haben diese Stasi der USA wirklich Angst ?
    Vor dir.

  10. #10
    Mitglied Avatar von awichai
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    1.816
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Alter Falter wie Ihr hier schonwieder abgeht
    Klar die USA ist schuld an der Eurokrise

    Es steht nicht mal fest, dass die Wanze von der USA kommt. Könnte doch auch sein, dass sie vom MI6 oder der Presse ist. Wenn die USA sowieso alles abschnorcheln macht ne Wanze sowieo keinen Sinn.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Tomatenpfahl
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    1.004
    Danksagungen
    25

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Das war ja völlig zu erwarten. Also das wundert mich jetzt iwie gar nicht.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    600
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Zitat Zitat von padano0 Beitrag anzeigen
    Und 4 Länder der EU verweigern einen Präsident die Überflugrechte weil eine Vermutung besteht das Snowden an bord ist ???
    Fefe hat dazu die passenden Worte gefunden.

    "Man stelle sich mal vor, Bolivien hätte Obamas Flugzeug die Überflugrechte verweigert, auf Bitte von Kuba, weil Kuba glaubte, Kissinger sei an Bord."

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    141
    Danksagungen
    12

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Zitat Zitat von awichai Beitrag anzeigen
    Klar die USA ist schuld an der Eurokrise
    Also mich wundert es schon, dass es (meines Wissens nach) ausschließlich amerikanische Rating Agenturen sind, die Euro Ländern schlechte Noten geben und darauf hin die Börsen verrückt spielen. Seltsamerweise hat es Europa noch nicht geschafft, eine eigene Rating Agentur auf die Beine zu stellen.

    Der Euro war vor der Krise ziemlich stark, der Dollar immer schwächer. Seit der Euro Krise geht der Trend eher in die andere Richtung.

  14. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    2.573
    Danksagungen
    69

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Zitat Zitat von DenKe Beitrag anzeigen
    ...Und deshalb gibt es in jedem demokratischen Land (und selbst in den meisten Diktaturen!) klare Gesetze, um Botschaften zu schützen.
    ...
    genauso wie es in jedem demokratischen Land Geheimdienste gibt die oft agieren ohne sich an Gesetze halten zu müssen.
    Die Welt ist kein Regenbogenland...
    Oftmals ist es wohl sogar durchaus sinnvoll, dass die Geheimdienste außerhalb der Gesetzgebung agieren.
    Nur darf es halt nie rauskommen...

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    111
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Bin ich, nach PRISM und TEMPORA immer noch paranoid, wenn ich jedes Handy für eine Wanze halte?

  16. #16
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    2.573
    Danksagungen
    69

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    die Frage ist doch, um was geht es dir?

    Klar, Geheimdienste können alles mithören.
    Klar, vieles wird gefiltert, gespeichert, usw.

    Wenn du aber denkst, beim NSA sitzt jemand der deine persönlichen emails liest, oder deine Handygespräche mithört, dann bist du paranoide.
    Warum sollten die das im großen Stil machen?
    Zu was für einem Zweck?
    Da haben die doch gar nicht die Mitarbeiter dafür.

    Sprich, es muss schon vorher genau ausgefiltert werden (nicht durch Menschen) was interessant ist.
    Die Mehrheit der privaten Dinge sind da einfach nicht relevant, daher wird sicher auch nichts mitgehört.

    Oder wie siehst du das?
    Was für einen Nutzen hätte ein Geheimdienst davon deine Gespräche mitzuhören?

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    648
    Danksagungen
    373

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Zitat Zitat von redfreakz Beitrag anzeigen
    Also mich wundert es schon, dass es (meines Wissens nach) ausschließlich amerikanische Rating Agenturen sind, die Euro Ländern schlechte Noten geben und darauf hin die Börsen verrückt spielen. Seltsamerweise hat es Europa noch nicht geschafft, eine eigene Rating Agentur auf die Beine zu stellen.

    Der Euro war vor der Krise ziemlich stark, der Dollar immer schwächer. Seit der Euro Krise geht der Trend eher in die andere Richtung.
    Das Problem war, das auf einmal viele Länder Euro gegen Öl haben wollten und nicht mehr Dollar gegen Öl und darauf basiert die ganze US Finanzindustrie.

  18. #18
    Mitglied Avatar von awichai
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    1.816
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    @Nervs

    Das ist doch nicht wahr, die jetzige Krise ist eine Staatsschuldenkrise. Und hat sicherlich viele Gründe, aber die Amis bzw. der Ölpreis hat damit nichts zu tun. Bzw wär es nett, wenn du mir das mal Erklären könntest. Aber ich glaube wir schweifen ab

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    111
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Frage mich eigentlich nur ob die Menschheit jemals umkehren wird?!

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    143
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wanze in Ecuadors Botschaft in London gefunden

    Ich habe vorher auch nicht gedacht, das man solch eine menge daten überwachen kann.
    Ich weiß auch nicht wie "genau" die Filter etc. arbeiten.

    Eins ist aber klar, man hat ein sehr gefährliche "Waffe". Denn heute werden Teroristen auspioniert und morgen (bestimmt auch schon heute) z.b. politisch anders denkende etc.

    Wer ein bisschen Fantasie hat kann sich ja ausmalen, für was man diese systeme alles nutzen kann.










    Zitat Zitat von elgitarre Beitrag anzeigen
    die Frage ist doch, um was geht es dir?

    Klar, Geheimdienste können alles mithören.
    Klar, vieles wird gefiltert, gespeichert, usw.

    Wenn du aber denkst, beim NSA sitzt jemand der deine persönlichen emails liest, oder deine Handygespräche mithört, dann bist du paranoide.
    Warum sollten die das im großen Stil machen?
    Zu was für einem Zweck?
    Da haben die doch gar nicht die Mitarbeiter dafür.

    Sprich, es muss schon vorher genau ausgefiltert werden (nicht durch Menschen) was interessant ist.
    Die Mehrheit der privaten Dinge sind da einfach nicht relevant, daher wird sicher auch nichts mitgehört.

    Oder wie siehst du das?
    Was für einen Nutzen hätte ein Geheimdienst davon deine Gespräche mitzuhören?

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •