Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Mitglied Avatar von CaptainObvious
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    85
    NewsPresso
    9 (Könner)
    Danksagungen
    2

    Standard Intel plant 10-Milliarden-Dollar-Investition für 10-nm-Fertigung in Israel

    Aktuell laufen Verhandlungen mit der israelischen Regierung über einen möglichen Ausbau der Intel Fabrik Nr 28 in Kiryat Gat für circa 3 Milliarden US-Dollar und den Aufbau einer neuen Fabrik in der direkten Umgebung im Wert von circa 7 Milliarden US-Dollar.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    156
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Intel plant 10-Milliarden-Dollar-Investition für 10-nm-Fertigung in Israel

    Warum sollte man da (außerhalb der EU) eine Fabrik bauen? Oder gibt es ein Freihandelsabkommen oder sogar Vergünstigungen seitens der EU?

  3. #3
    Mitglied Avatar von awichai
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    1.816
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Intel plant 10-Milliarden-Dollar-Investition für 10-nm-Fertigung in Israel

    Vielleicht weil Israel schon eine Hightech Industrie hat? Silicon Wadi?

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    156
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Intel plant 10-Milliarden-Dollar-Investition für 10-nm-Fertigung in Israel

    Also: Es gibt wirklich ein Freihandelsabkommen mit den USA und der EU. Zudem gibt es attraktive Subventionen. Das erklärt doch alles!
    Ich frage mich, warum wir mit einem 8 Mio Einwohner-Land ein Freihandelsabkommen abschließen, wenn uns nur Nachteile daraus erwachsen?!
    Sonst würde doch niemand in einem Winz-Land fertigen, wenn er in den großen Absatzmärkten Zoll bezahlen muss.

    Gegenbeispiel ist aber Taiwan, das KEIN Freihandelsabkommen hat, in dem aber immer noch eine große Chip-Industrie sitzt.

  5.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •