Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Vorratsdatenspeicherung: Unionsparteien dementieren Kurswechsel

    Die Unionsparteien haben einen Kurswechsel bei der anlasslosen Speicherung von Telekommunikationsdaten bestritten. Entsprechende Medienberichte seien lediglich durch einen Verzicht auf den Begriff "Vorratsdatenspeicherung" im Wahlprogramm entstanden und völlig unzutreffend, betonen die konservativen Parteien. Statt von Vorratsdatenspeicherung ist nun von einer "Mindestspeicherfrist" die Rede.

    zur News

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung: Unionsparteien dementieren Kurswechsel

    "Wir haben den Begriff der Vorratsdatenspeicherung, der häufig missverstanden wird, gegen den präziseren und die Sache erklärenden Begriff der Mindestspeicherfristen für Verbindungsdaten ausgetauscht. Inhaltlich und substanziell gibt es keinen Unterschied."
    Als potentieller CXU Wähler ist man beim Wort Vorratsdatenespeicherung sicherlich total verwirrt, beim Wort Mindestspeicherfrist wird einem aber plötzlich alles klar. Den glauben daran, kann den CXU Überwachungsfetischisten sicherlich keiner nehmen.

  3. #3
    Mitglied Avatar von BonePatrol
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung: Unionsparteien dementieren Kurswechsel

    Scheiße stinkt immer, egal wie man es nennt...

  4. #4
    Mitglied Avatar von TRON2
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    6.529
    NewsPresso
    324 (Phänomen)
    Danksagungen
    5
    Goldmedaille
    1
    Bronzemedaille
    1

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung: Unionsparteien dementieren Kurswechsel

    Da bin ich aber erleichtert, denn jeder weiß doch, dass Terroristen all ihre Welteroberungspläne per Mail und Google-Kalender organisieren. Pro-Tipp: wenn der nächste Bergriff verbrennt, nennt es doch Blubb. Klingt nicht bedrohlich, kann jeder was mit anfangen und trifft den Kern präzise.

    Im Namen von Frieden und totalitärer Sicherheit, kann es keine Lücke im Überlebenskampf gebe.

  5. #5
    Mitglied Avatar von paper_scratcher
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    330
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung: Unionsparteien dementieren Kurswechsel

    Die CDU/CSU wollte schon lange vom Begriff "Vorratsdatenspeicherung" abrücken, weil
    sich anhand des AK Vorrat bürgerrechtlicher Widerstand auf Basis dieses Begriffs instutionalisiert hat. "Vorratsdatenspeicherung" sagen, sich unbeliebt machen - dem will die CDU/CSU mit der Umbenennung umgehen.
    Das ist 'ne bewusste Täuschung, die darauf abzielt, dass die Masse in ihrer Zeitknappheit von sowas geblendet wird - und insofern ist das nicht nur unehrlich, sondern auch undemokratisch.

  6. #6
    Mitglied Avatar von BonePatrol
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung: Unionsparteien dementieren Kurswechsel

    Irgendwie versteh ich dass sie die totale Überwachung wollen. Ich hätte an deren Stelle auch Schiss dass sie jemand in die Luft sprengen oder sonstwas mit denen anstellen will....

  7. #7
    Mitglied Avatar von machineH3aD
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    1.116
    Danksagungen
    155

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung: Unionsparteien dementieren Kurswechsel

    Tja, was will man auch anderes erwarten.

    Die, die am lautesten Schreien und Empört sind das Sie überwacht wurden, wollen diesen Kurs bei den "kleinen" weiter durchziehen.

    Die sind so verdammt dämlich da oben, das ist schon kaum noch zum aushalten. Die Hintermänner müssen ja verdammt gut gezahlt haben oder haben sie brisante infos über div. Politiker?

  8. #8
    Mitglied Avatar von Th3b3n
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Malboro-Country
    Beiträge
    1.029
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung: Unionsparteien dementieren Kurswechsel

    Für gewöhnlich ärgere ich mich darüber, wenn Leute bei solchen Themen mit Orwells 1984 um die Ecke kommen, aber wenn "Mindestspeicherfristen für Verbindungsdaten" kein Neusprech ist, weiß ich auch nicht weiter...

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.856
    Danksagungen
    20

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung: Unionsparteien dementieren Kurswechsel

    Zitat Zitat von BonePatrol Beitrag anzeigen
    Irgendwie versteh ich dass sie die totale Überwachung wollen. Ich hätte an deren Stelle auch Schiss dass sie jemand in die Luft sprengen oder sonstwas mit denen anstellen will....
    Letzte Aktivität: Gestern 06:07
    Hausdurchsuchungen finden doch immer früh morgens statt?

  10. #10
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung: Unionsparteien dementieren Kurswechsel

    Als potentieller CXU Wähler
    wie kann die überhaupt auch nur 0,1% bekommen? mir ist schon klar, dass die meisten volksparteienwähler kaum informationen aufnehmen und nur die simpelsten nachrichten verfolgen und dies auch glauben, oder einfach nur aus prinzip wählen.

    mich würde aber dennoch mal interessieren, wie es aussehe, wenn nur gulli member wählen könnten. man sollte ja eigentlich denken, dass man hier ein wenig aufgeklärter ist und dementsprechend nicht die cdu oder spd wählt, aber womöglich täusche ich mich und wäre einfach nur schockiert über das ergebnis...

  11. #11
    Mitglied Avatar von BonePatrol
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung: Unionsparteien dementieren Kurswechsel

    Zitat Zitat von Palatinum Beitrag anzeigen
    wie kann die überhaupt auch nur 0,1% bekommen?
    Jahrhunderte langer Inzest, Verbrennung und Tötung von allem was auch nur halbwegs Grips hatte dürfte seinen Teil dazu beigetragen haben....
    Sieht man auch ganz gut in Bayern....

  12.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •