Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    2
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    3

    Standard Nintendo: Wird der Konzern aus dem Wii U-Tief allein herauskommen?

    Nintendo geht mit der Wii U in die zweite Weihnachtssaison – wie erfolgreich wird die Konsole? Im Moment ist es so, dass die großen Publisher sich von der Wii U abgewandt haben, die sie zur Markteinführung mit Spielen unterstützt haben. Was fehlt, ist ein mitreißender Exklusivtitel, der die Konsumenten zum Kauf der Spielkonsole animiert. Je länger die Flaute , desto abgeneigter die Drittanbieter.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    77
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Nintendo: Wird der Konzern aus dem Wii U-Tief allein herauskommen?

    Was fehlt ist vor allem zeitgemäße Hardware und der Mut Titel wie Zelda oder Pokemon mit frischer Grafik auszugestalten.
    Comicstil und Retro Stil ist schön und gut, aber das treueste Publikum von Nintendo ist schon seit 10+ Jahren heraus aus der Phase wo Knuddelgrafik Kundenmagnet war.

    Man schaue sich nur mal auf Devianart oder 9Gag an wie Hobby-Künstler Pokemon zu halben Monster Hunter Titeln aufpolieren.
    Das sieht doch mal spannend aus!
    Ähnliches gilt für Link &Samus & (Fire Emblem) &co.

    Es wäre schön neu Interpretation von klassischen Titeln zu sehen, die auch ein älteres Publikum ansprechen.

    In einer Zeit, in der 12-Jährige CoD zocken kann Nintendo nicht leisten sich die "alten Hasen" abwerben zu lassen.
    Zumal diese oft eine zahlungskräftigere und zahlungsbereitere Gruppe darstellen.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    64
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Nintendo: Wird der Konzern aus dem Wii U-Tief allein herauskommen?

    "Nintendos Spielkonsole Wii U geht heuer in die zweite Weihnachtssaison"

    Passender als an einem 10. Julitag bei 32° kann diese Schlagzeile nicht sein

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Nintendo: Wird der Konzern aus dem Wii U-Tief allein herauskommen?

    Nintendo ist zur Zeit derart arrogant, dass man sich fragt, ob man zu deren Überleben überhaupt beitragen soll.

    1) Kein Botschafter-Programm wie noch zu 3DS-Zeiten, obwohl die Wii U sogar noch mieser startet und bislang kaum Spiele erschienen sind. Nimmt man den Trash weg bleibt maximal eine Hand voll Spiele übrig.

    2) Virtual Console Spiele, die man auf der Wii bereits gekauft hat muss man sich (wenn auch zum reduzierten Preis) für die Wii U neu kaufen, wenn man sie auch auf dem Tablet spielen will. Dazu ist das Angebot noch äußerst mager und N64-Titel sucht an bislang vergebens, von Game Cube wage ich gar nicht erst zu sprechen. Dazu sind die Preise für die Titel einfach zu teuer.

    3) Die Aktion gegen Let´s player, der wirklich treuen Nintendo-Fans, war echt nicht nett. Letztlich wollte man sogar einen Live-Stream verbieten, hat sich dann aber gerade nochmal besonnen.

    4) Die Preise der Wii U-Spiele sind einfach völlig überhöht. Ich zahle doch keine >=60€ für ein Spiel. Zugegeben: XBox 360 und PS3 sind nicht billiger, im Gegenteil, aber dort ist das Angebot schon so groß, dass man ohne Probleme bereits günstigere Titel bekommen kann, die man sich auch mit kleinem Geldbeutel leisten kann. Immerhin: Letztens habe ich im Laden für 15€ Darksiders 2 gefunden und direkt zugeschlagen. Eigentlich wollte ich mir Lego City Undercover kaufen, aber bei 60€

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    unterm Stein
    Beiträge
    2.930
    Danksagungen
    1419

    Standard Re: Nintendo: Wird der Konzern aus dem Wii U-Tief allein herauskommen?

    Zitat Zitat von Nyall Beitrag anzeigen
    Man schaue sich nur mal auf Devianart oder 9Gag an wie Hobby-Künstler Pokemon zu halben Monster Hunter Titeln aufpolieren.
    Das sieht doch mal spannend aus!
    Das stimmt auf jeden Fall. Es muss nicht mal so bösartig und überrealistisch aussehen wie die Fan-Bilder. Wenn jemand die alten Spiele in guter und aktueller Grafik auflegt, würde ich es sofort kaufen.
    Genauso waren die Versuche aus den alten Spielen MMOs zu machen alles Fanprojekte.

    Es gibt so viele potenzielle Käufer, die das alles in der Kindheit geliebt haben aber Nintendo ist zu unfähig vernünftige Remakes/neue Spiele daraus zu machen.
    Bei Mario Galaxy ist es ja auch gelungen den alten Mario sehr gut in eine 3D-Welt zu integrieren.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    77
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Nintendo: Wird der Konzern aus dem Wii U-Tief allein herauskommen?

    Zitat Zitat von Sitecom Beitrag anzeigen
    Das stimmt auf jeden Fall. Es muss nicht mal so bösartig und überrealistisch aussehen wie die Fan-Bilder. Wenn jemand die alten Spiele in guter und aktueller Grafik auflegt, würde ich es sofort kaufen.
    Genauso waren die Versuche aus den alten Spielen MMOs zu machen alles Fanprojekte.

    Es gibt so viele potenzielle Käufer, die das alles in der Kindheit geliebt haben aber Nintendo ist zu unfähig vernünftige Remakes/neue Spiele daraus zu machen.
    Bei Mario Galaxy ist es ja auch gelungen den alten Mario sehr gut in eine 3D-Welt zu integrieren.
    Um an deiner Aussage anzuknüpfen:
    Die MMO_Projekte (Pokemon) hatten teilweise so großen Zulauf, dass Nintendo aus Angst Kunden zu verlieren alle Projekte rechtlich in den Sand hat stampfen lassen.

    Die Tatsache, dass durchaus eine große Nachfrage besteht haben sie dann vergessen und verdrängt.
    Warum?, fragt man sich da.
    Mir persönlich ist das unverständlich.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    48
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Nintendo: Wird der Konzern aus dem Wii U-Tief allein herauskommen?



    wie wäre es mal mit neuen spielen mit neuen helden? neue welten?

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    393
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Nintendo: Wird der Konzern aus dem Wii U-Tief allein herauskommen?

    Nintendo braucht keine bessere Grafik, denn alle die sich eine Nintendo-Konsole kaufen, erwarten keie gute Grafik, sondern Spielspaß.

    Dieser Spielspaß hat mit den Jahren aber immer mehr abgenommen und die Spiele und Konsolen werden auch immer teurer.

    Eine Wii U, die nicht einmal die Leistung einer PS3 hat, kostet 240€ (Amazon) ohne Spiel... Die PS3 dagegen kostet grade einmal 190€. Das ist ein Unterschied von 50€.

    Dann habe ich bisher das Tablet, also den neuen Controller, bisher nirgends zu kaufen gesehen. Also geht der kaputt, muss ich eine neue Konsole kaufen, oder wie? Danke, aber das ist wohl mehr als abschreckend.

    Dazu war Nintendo bisher immer bemüht alle alten Spiele kompatibel auf die neue Konsole mitzunehmen. Ich habe bisher keine Wii U, aber soweit ich gelesen habe muss man alle Spiele erneut kaufen, auch wenn man sie auf der Wii schon gekauft hatte. Was soll das? Das ist doch mehr als nur negativ für Nintendo und das sollten sie auch genau wissen.

    Nun kommt aber das dazu, was fast genauso schlimm ist wie das nicht frei verkaufte Tablet. Denn Spiele kosten massig Geld... Meist kosten sie wirklich 60€+ wenn sie neu raus kommen. Bei der Wii waren es große Titel, wie Zelda, die mal 50€+ gekostet haben. Alle anderen Spiele haben meist an die 30€+ gekostet als sie neu raus kamen. Wie viel soll auf der Wii U nun Zelda kosten, wo billig Spiele schon 60€+ kosten? Soll das dann 80€ und mehr kosten, oder wie? Nein danke... Wäre bei dem Spielekauf Wii U und 3DS Spiel drinne und nicht nur eines von beiden, dann wäre das ein toller Preis. Aber nicht so.

    Was aber hier viele anprangern, so wie gute Hardware, bessere Grafik oder so... Als Nintendo-Kunde ist mir sowas egal, das interessiert niemanden, ausser die Teenager, die sich aber eh eine Sony oder Microsoft Konsole kaufen. Die machen solch Bilder und Spiele mit besserer Grafik doch nur damit sie keine Nintendo Konsole kaufen müssen und die Spiele am Rechner spielen können, wozu diese Spiele aber nun einmal nicht gedacht sind.

    Und was ich sehr schmerzlich vermisse:

    Wo ist ein richtig tolles Pokémon-Spiel für die Wii oder Wii U? Darf sowas echt immer nur auf dem GameBoy sein? Darf das nie auf die Standkonsolen, wie Wii oder Wii U? Immerhin hatte man im SNES ein Adapter für GameBoy Spiele und nachher im N64 war das sogar direkt im Stadium integriert, was ich Klasse fand. Aber mal ein Sonderteil für die Konsole, in dem es nicht grade um son Schrott wie Krypto-Pokémon und sowas geht, das wäre Klasse... Die ganzen Extrateile, so wie Gelb, Kristall, Platin usw hätten sich angeboten für die Konsole, aber alles muss immer auf den GameBoy, nie kommt mal ein Teil der Serie auf die Konsolen. Der kleine Bildschirm nervt und bei sowas kann ich dann wieder die Leute verstehen die Pokémon auf den Rechner bringen wollen, denn da sieht man wenigstens mal vernünftig was drauf.

  9. #9
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Nintendo: Wird der Konzern aus dem Wii U-Tief allein herauskommen?

    Ubisoft hat sich doch noch gar nicht abgewendet oder die jetzt auch?
    Die gehören wohl auch zu den großen Drittanbieter!
    Es kommen doch dieses Jahr einige gute Titel:

    -Splinter Cell Black List
    -Assasin's Creed 4
    -Watch Dogs
    -Rayman Legends

    Watch Dogs kann ich mir gut vorstellen das es super mit dem Gamepad zu zocken ist, falls die spezielle Funktionen auf den Touchscreen übertragen.

    Von Rockstar weiss man auch noch nicht ob GTA V für die Wii U kommt.

  10.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •