Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    184
    Danksagungen
    17

    Standard vibeo.tv im Interview: die dunklen Seiten im Netz

    Seit dem Bust von kino.to und dem unfreiwilligen Ableben von movie2k.to gibt es zwar diverse mehr oder weniger offizielle Nachfolger und Konkurrenten der illegalen Streaming-Portale. Allerdings teilen sich diese den Markt in etwa gleich große Stücke auf. Bei den Streaming-Hostern gibt es immer wieder neue Gesichter mit dem altbekannten Design und teilweise mit einem neuen Geschäftsmodell.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    129
    Danksagungen
    3

    Standard Re: vibeo.tv im Interview: die dunklen Seiten im Netz

    Scheinheilige Bullshit Argumente am Ende. Lovefilm/Watchever und co haben ein schon teils recht große Auswahl und kosten im Vergleich zum Angebot fast nix.
    Aber für viele ist fast nix nun mal eben immer noch zu teuer. Selbst wenn es einen ganz großen wie Netflix geben würde in Deutschland, gibt es immer einen Markt für kostenlosen neuen Content.
    "Wir machen das weil es die User wollen, da es so was nicht gibt. Macht das gleiche bezahlbar/kostenlos und dann braucht ihr uns nicht mehr" is klar...
    Versteht mich nicht falsch: Wenn es so was geben würde, ich würde es nutzen aber das Vorzuschieben als Argument ist schon argh doof.
    Am Ende wollen sie zeigen was sie können oder/und damit schlussendlich Geldverdienen. Nicht mehr und nicht weniger. Dann sollte man auch die Eier haben das so zu sagen.

  3. #3
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: vibeo.tv im Interview: die dunklen Seiten im Netz

    Es gibt tatsächlich noch Leute die sich für solche Interviews interessieren? So etwas zu lesen ist doch reine Zeitverschwendung. Ich habe mir einmal das Interview von Kino.to durchgelesen - einmal und nie wieder. Ist doch ständig das gleiche: der reinste Kindergarten und immer dieselben Sprüche von den Möchtegern Administratoren.

    Das Gulli hier immer wieder für solche Seiten wirbt wirkt höchst unseriös.

  4.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •