Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Mitglied Avatar von netwatcher24
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    68
    NewsPresso
    39 (Spezialist)
    Danksagungen
    0

    Standard Ingress: Neues Update auf Version 1.32.1

    Die Firma Niantic, eine Google-Tochter, entwickelt gerade in einer geschlossenen Beta ein Augmented-Reality-Game für Android-Smartphones. Kurzum, die Wirklichkeit verschmilzt mit der virtuellen Welt und man wird vom PC ins Freie gelockt. Als Beta-Tester muss man noch mit einigen Problemzonen leben. Mit jedem neuen Update ist der Spielspaß weiterhin ungebrochen. So bietet die aktuelle Version einen verbesserten Scanner in Version 1.32.1, in den Portalen ist das Link Setzen mit neuem Button möglich. Die Funktionen zum Setzen und Upgrade von Resonatoren wurden modifiziert. Das Setzen von Schilden in Portalen, genannt „Mods“, ist jetzt im Menü besser anwählbar. Auch die Menüführung ist benutzerfreundlicher geworden. Der „Recharge“ von Portalen, das Aufladen, ist jetzt auch etwas anders umgesetzt worden. Wer jetzt nichts verstanden hat, ist vielleicht vom Ingress-Fieber verschont geblieben. Im 1. Test spielt sich das Update recht flüssig. Die neue Menüführung ist anfangs gewöhnungsbedürftig. Update lohnt. Link: ingress.com

    Zur Newspresso

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    197
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Ingress: Neues Update auf Version 1.32.1

    gut Danke,

    Löschung meines Accs wird beantrag, wenn ihr shco die Usernews funktion für Werbung misbraucht ist es auch mit meiner Tolleranz vorbei.

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von netwatcher24
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    68
    NewsPresso
    39 (Spezialist)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Ingress: Neues Update auf Version 1.32.1

    Zitat Zitat von N8wolf Beitrag anzeigen
    gut Danke,

    Löschung meines Accs wird beantrag, wenn ihr shco die Usernews funktion für Werbung misbraucht ist es auch mit meiner Tolleranz vorbei.
    Was ist bitte das Problem?
    Ob man jetzt über WOW, einem anderen Game spricht oder von Ingress?

    Immer ist jemand Urheber und immer wird es eine Gradwanderung zwischen Information und Werbung sein.

    Ich hab für die News von Google keinen Cent gesehen. Also kann das auch nicht die Motivation gewesen sein. Aus den Leser/innen-Reaktionen die gerne Spiele spielen oder sich dafür interessieren besteht Interesse darüber zu berichten.

    Wenn Du etwas Geduld hast, werden auch kritische Berichte über dieses Game folgen. Hand drauf!

    Was vermisst Du denn an News, was dich interessieren würde?

    viele Grüsse!

    /m.

  4. #4
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    57

    Standard Re: Ingress: Neues Update auf Version 1.32.1

    Zitat Zitat von netwatcher24 Beitrag anzeigen
    Was vermisst Du denn an News, was dich interessieren würde?
    Neutralität und Relevanz. Es ist ja nett, wenn du das Spiel magst, aber ich klotz auch nicht jede Woche die News raus, dass nen neuer Snapshot von Minecraft veröffentlicht wurde. Soweit ich weiß war die letzte News über MC zur letzten großen Party in Paris.

    "Spielspaß weiterhin ungebrochen", "ist jetzt im Menü besser anwählbar", "ist benutzerfreundlicher geworden" und "Update lohnt" hat nichts mit mit Neutralität am Hut. Das Erste und Letzte gehört gar nicht rein, 2 und 3 "soll besser geworden sein" - weil reine Behauptung und immer vom Betrachter und dessen Präferenzen abhängig.

    Ich möchte dir ja nicht die Lust am News schreiben nehmen, aber such dir doch bitte Themen raus, die ein breiteres Publikum als diese spezifische Spielergemeinde interessieren. Denn wenn die Hälfte deiner News nicht von Nichtspielern verstanden werden kann, machst du definitiv was falsch - und dass du das auch noch selbst erkannt hast, macht die Sache nur schlimmer.

    P.S.: Auf das mit der Accountlöschung kannst du scheißen, so aktiv ist der Typ eh nicht, dass er irgendwo mal aufgefallen wäre. Außerdem hebt er damit - zumindest der Ausdrucksweise nach - definitiv das Gulli-Niveau an.

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von netwatcher24
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    68
    NewsPresso
    39 (Spezialist)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Ingress: Neues Update auf Version 1.32.1

    Zitat Zitat von Metal_Warrior Beitrag anzeigen
    Neutralität und Relevanz. ... - zumindest der Ausdrucksweise nach - definitiv das Gulli-Niveau an.
    Hey, eigentlich wollte ich mir die Zeit nehmen und auf deine konstruktive Kritik eingehen.

    Aber hier werde ich mal eine kreative Pause einlegen.
    Denn die neuen Eigentümer dürften alles auf den Kopf stellen und die, die noch ehrlichen Journalismus pflegen sind wohl nicht mehr gefragt.
    Dh. man muss sachlich trennen, wer hier noch versucht was richtig zu machen und scheinbar von ganz oben kommt der Druck irgend wie luftleere Räume mit Luft zu füllen.
    Damit will ich sagen, dass ich einige hier kennen gelernt habe, wo ich mir sicher bin, dass sie für diese Wendung nichts können.


    Was mich angeht:
    Weil ich gehe noch zu Events und schau mir das Vorort an um es zu bewerten.
    Danach recherchiere ich und mach einen Recheck und eine Re-recheck.

    Dieser Artikel von gulli hat mit Journalismus genau nichts zu tun, geschweige ob man etwas von TOR versteht und was hat bitte der Überbringer einer Nachricht mit einem Verbrechen zu tun?

    Nach dieser Diktion müssten alle Postzusteller eingesperrt werden, denn in den Briefen könnten sich Kinderpornografie befinden. Ich greif mir echt auf den Kopf! Detto alle Provider, lauter Kriminelle.

    Echt, ich bin sonst zurückhaltend, wenn es um Kritik in der schreibenden Zunft geht. Aber das geht garnicht.

    In Österreich gilt noch die Unschuldsvermutung. In dem Artikel wird jemand ohne richterlichen Urteil vorverurteilt.
    Von digitalen Freiheitsrechten scheint überhaupt nicht viel zu halten.
    Das FBI hat einen gesetzlichen Auftrag und es ist nicht die Frage ob die was richtig machen oder nicht. Die müssen ihren Job machen.

    Ob ich mir da nochmal die Zeit nehme u. mehrere Stunden in einen Artikel investiere, wo es nicht mal dafür ein Honorar gibt. Das werde ich mir gut überlegen.

    Neben dem, dass der besagte Artikel im Stil von copy u. past war. Ist es nicht mal eine News, sondern ein Kommentar, der nicht einmal als solcher gekennzeichnet war.

    Ich lehne mich mal zurück u. hole mir das Popcorn. Echt schade, wenn dieses Beispiel Schule macht.
    Denn wenn solche Artikeln Schule machen, dann können wir bald nach Ungarn oder Russland umziehen. Da weiss ich wenigstens, was mich erwartet. Alles andere als eine Demokratie und Pressefreiheit.

    Vielleicht wirds ja wieder besser wie wir gulli bisher kennen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    herzlichen Gruss!

    /m.
    Geändert von netwatcher24 (05. 08. 2013 um 18:36 Uhr)

  6. #6
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    57

    Standard Re: Ingress: Neues Update auf Version 1.32.1

    Zitat Zitat von netwatcher24 Beitrag anzeigen
    Hey, eigentlich wollte ich mir die Zeit nehmen und auf deine konstruktive Kritik eingehen.
    Tu das - oder machs einfach beim nächsten Mal besser. Der Typ überlebt das hier nicht lange, das hat die letzte Vollpfeife auch nicht. Und der hat im Vergleich noch halbwegs neutral geschrieben.

  7. #7
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von netwatcher24
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    68
    NewsPresso
    39 (Spezialist)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Ingress: Neues Update auf Version 1.32.1

    Zitat Zitat von Metal_Warrior Beitrag anzeigen
    Tu das - oder machs einfach beim nächsten Mal besser. Der Typ überlebt das hier nicht lange, das hat die letzte Vollpfeife auch nicht. Und der hat im Vergleich noch halbwegs neutral geschrieben.
    wenn er sich wenigstens der Kritik stellt. aber da fehlt es offensichtlich auch am Standing.

    Man kann ja Fehler machen und man kann dazulernen. Das geht aber nur, wenn man sich mit Kritik auseinander setzt.

    /m.

  8.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •