Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 71
  1. #1
    Gesperrt Avatar von borg_drone
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    14
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Die Option JavaScript aktivieren verschwindet mit einigen anderen Optionen in der neuesten Version von Firefox. Als Begründung wird angeführt, dass kaum noch eine Website ohne JavaScript richtig funktioniere und deshalb Benutzer, die JavaSript deaktivieren, glauben würden, der Browser wäre defekt. Die Möglichkeit zur Deaktivierung besteht allerdings nach wie vor über das Add-on NoScript oder mit about:config.

    Zur Newspresso

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    108
    Danksagungen
    84

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Passt ja zur aktuellen Thematik bzgl. TOR...
    Naja, ich nutz weder das Eine noch das Andere, trotzdem sind alle Einschränkungen in den Einstellungen die einem DAU schützen sollen ein Rückschritt.

    Ein einfacher Hinweis ("Durch diese Einstellungen können einige Seiten möglicher Weise nicht mehr korrekt angezeigt werden") würde vollkommen reichen.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Ozil
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Irrenanstalt
    Beiträge
    840
    Danksagungen
    131

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    naja, wie schon erwähnt wurde, ist das ja totaler unsinn, ohne java script läuft gar nichts richtig. Java ausstellen reicht da völlig aus, wer dann noch ABP und NoScript nutzt ist relativ sicher unterwegs.

    Dann bleibt nur noch der faktor mensch, jeden unsinn blind herunterladen und sich dann wundern wenns malware hat.

  4. #4
    Mitglied Avatar von DarkScar
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    38
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Hinter dieser Einstellung waren bisher aber noch weitere Einstellungsmöglichkeiten versteckt:

    Allow Scripts to:
    - Move or resize popup windows
    - Raise oder lower windows
    - Disable or replace context menus

    Diese Einstellungen zu deaktivieren hat für mich das browsen bisher immer einiges angenehmer gemacht. Sind die noch vorhanden ?

    Und ich find's übrigens einen totalen Rückschritt, die Option zur Deaktivierung von Java Script zu entfernen. Standardmässig ist sie ja aktiviert. Und wer sie rausnimmt und nicht weiss, was er tut, ist selber schuld.
    Wie schon erwähnt wurde, ein Warnhinweis wäre sicher der bessere Weg gewesen. Oder ein Register mit Einstellungsmöglichkeiten für erfahrene Anwender.
    Geändert von DarkScar (08. 08. 2013 um 13:20 Uhr)

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    759
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Zitat Zitat von Ozil Beitrag anzeigen
    naja, wie schon erwähnt wurde, ist das ja totaler unsinn, ohne java script läuft gar nichts richtig. Java ausstellen reicht da völlig aus...
    Java ist NICHT Javascript!
    Und falls bzw. so lange die Sicherheitslücken in Java noch bestehen, sollte man Java im Browser sowieso deaktiviert lassen.

    Ansonsten ist das einfach nur ein gewaltiger Rückschritt, für den ich kein Verständnis habe. Gerade die Entwickler hinter Firefox standen sonst für die Einhaltung eines freien Internets für alle User und die Einhaltung weltweit geltender Standards.

    Die Unsitte, dass viele Websites ohne Javascript und/oder Flash mittlerweile nicht mehr funktionieren widerspricht diesem "freien Internet". Denn wer beispielsweise Javascript nicht nutzen kann, wird außen vor gelassen. Ähnlich wie bspw. beim IE und ActiveX.
    Wenn der Firefox jetzt auf diese Art bzw. mit der Begründung die Script-Vermüllung unterstützt, ist das m.A.n. ein Schritt in die falsche Richtung. Aber das wäre in den letzten Monaten ja nicht das erste Mal.

    Nachtrag:
    Die wichtigsten Einstellungen in der about:config.

    Code:
    javascript.enabled
    dom.event.contextmenu.enabled
    dom.disable_window_move_resize
    dom.disable_window_flip
    
    permissions.default.image 1,2 oder 3
    Bei 1 werden Grafiken angezeigt, bei 2 alle geblockt, bei 3 werden nur "Third party"-Grafiken geblockt.
    Geändert von bevoller (08. 08. 2013 um 16:57 Uhr)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    200
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    prinzipiell verstehe ich die überlegungen von FF für diesen schritt - besonders unter der anmerkung, dass viele seiten nicht mehr ohne skripte anzeigbar sind.

    aber gerade hier möchte ich auch die webseiten-programmierer nicht aus der verantwortung für diesen schritt entlassen. ich halte es für eine extreme unsitte, dass viele seiten entweder gar nicht mehr oder maximal rudimentär angezeigt werden, dann man die sicherheitseinstellungen im browser hochschraubt (von den zahlreichen codefehlern auf viele seiten mal ganz abgesehen). hier trennt sich definitiv die spreu vom weizen ... und es zeigt sich auch, welcher coder mit der materie wirklich vertaut ist, oder nur fertige schnippsel wild zusammenpflastert und für kunden schnell und (relativ) kostengünstig "lösungen" anzubieten.

    ich weiß aus meiner erfahrung, dass viele kunden schon vor begeisterung explodieren, wenn die neue homepage (die mit kA 1.200 euro ja schon sooooo teuer war) im ie (der auf dem einzigen rechner im büro installiert ist) perfekt aussieht und keine probleme macht. das andere besucher mit anderen browsern da oft ganz andere ergebnisse sehen spielt für den coder nur eine untergeordnete rolle - immerhin hat man ne neue cashcow gefunden, die man mit wenig aufwand und ewig wiederverwerteten, maximal farblich angepassten templates, die mit dem firmenlogo ergänzt werden geil abzocken kann.

    genau deshalb finde ich diese anpassung im aktuellen FF fraglich, weil sie im prinzip KMU-feindlich ist. weil gerade in diesem bereich tummeln sich viele selbsternannte pseudo-coder, die fragliche dienstleistungen zu überhöhten preisen (in relation zur realen leistung) anbieten. genau diese KMUs sind es dann nämlich, die sich wundern, warum sie "so viel geld" für eine neue HP ausgegeben haben und trotzdem keine zusätzlich interessenten für ihr angebot auftauchen.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    19
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Zitat Zitat von borg_drone Beitrag anzeigen
    Die Option JavaScript aktivieren verschwindet mit einigen anderen Optionen in der neuesten Version von Firefox. Als Begründung wird angeführt, dass kaum noch eine Website ohne JavaScript richtig funktioniere und deshalb Benutzer, die JavaSript deaktivieren, glauben würden, der Browser wäre defekt. Die Möglichkeit zur Deaktivierung besteht allerdings nach wie vor über das Add-on NoScript oder mit about:config.

    Zur Newspresso
    Diese Entscheidung ist ein gewaltiger Rückschritt und läßt nichts Gutes erahnen(deren Argument ist nat. Nonsens, da ich selber, bis auf das Login, immer Javascript deaktiviert habe und bisher nur selten der genannten Anzeigeprobleme erfuhr, aber so wenigstens vor eventl. Schadcode sicher bin). Somit darf man wohl auch Firefox begraben. Mal sehen, ob viell. dann wer anders seine bisherige Rolle übernimmt?
    Geändert von tantjes (09. 08. 2013 um 01:33 Uhr)

  8. #8
    Mitglied Avatar von Everyauction
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    722
    Danksagungen
    110

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Ich benutze seit langem den Seamonkey, er dünkt mich schlanker im Handling und er kann vieles, was Firefox hat, auch RequestPolicy plus NoScript.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Angry Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Und Tschüss Firefox, wer gegen die Privatsphäre ist der wird schnell User verlieren.

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    759
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Und was soll das jetzt mit Privatsphäre zu tun haben?

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    15
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Oder einfach mal Webseiten bauen die auf solchen Scheiss verzichten können oder auch ohne zurecht kommen! Schwachsinns-Entscheidung diese Optionen für den Normaluser zu entfernen.

  12. #12
    Mitglied Avatar von mknolle
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    1.142
    Danksagungen
    156

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Ich finde, das ist ein guter Weg, der da von Firefox eingeschlagen wird. Nun muss sich nur noch Google Dart vollkommen durchsetzen.

  13. #13
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von borg_drone
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    14
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Zitat Zitat von Caerus Beitrag anzeigen
    Und Tschüss Firefox, wer gegen die Privatsphäre ist der wird schnell User verlieren.
    Und was ist die Alternative? Mit dem Add-on NoScript sowie Adblock surfe ich ohne Probleme. Dass sich inzwischen jeder selbst ein bißchen informieren muß, ist wohl selbstverständlich. Und wer echte Privatsphäre will kann jederzeit einen VPN-Dienst in Anspruch nehmen.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Ich denke auch das die Entscheidung von Mozilla eine Darseinsberechtingung hat. Zwar sind inzwischen viele Animationen usw. auch mit CSS 3 möglich auf Javascript setzt jedoch so gut wie jede Seite die ich kenne.

  15. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    759
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    auf Javascript setzt jedoch so gut wie jede Seite die ich kenne.
    Eben... und genau das ist das Problem. Wenn ich Animationen sehen will, schaue ich mir Ice Age 1-3 an. Da ist genug Animation drin.
    Wenn ich eine Website besuche, will ich in erster Linie Information.

    Und was ist gut an der Entscheidung von Mozilla?
    Alle nutzen diesen Scheiß, also resigniere ich und mache es dem Benutzer auch noch möglichst schwer, sich dagegen (ohne zusätzliche Tools) zur Wehr zu setzen?
    Weder das Eine, geschweige denn das Andere ist für mich nachvollziehbar.

    Das Selbe gilt übrigens für die Option, Bilder anzeigen zu lassen, die ja ebenfalls aus der GUI entfernt wurde.
    Gerade mal wieder in einem Forum gestöbert, wo in einem Thread reichlich Vorschaubilder in hochauflösender Originalgröße gepostet wurden.
    Da freut man sich dann extrem über einen hängenden Browser, weil der erst mal Bilder in Größenordnungen von 50-100 MB laden und darstellen muss.

  16. #16
    Mitglied Avatar von mknolle
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    1.142
    Danksagungen
    156

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Nun, JavaScript kann aber auch andere nützliche Dinge bewerkstelligen, als nur Animationen abzuspielen. Beispielsweise das Vorladen von Bildern oder anderen Inhalten.

    Wenn der User einer Webseite nur reine Information haben möchte, muss er halt alles blockieren. Das geht zum Einen über die Seiteninformation, zum Anderen über die Konfigurationsseite von Firefox. Außerdem sind die von Firefox angebotenen Addons ebenso Tools, die zu Firefox gehören. Genauso wie die Lesezeichenfunktion oder der eingebaute Download-Manager. Nur sind diese Addons halt separat zu installieren, da nicht jeder jedes Addon benötigt/haben möchte.
    Wenn das zu wenig ist, gibt es auch entsprechende Textbrowser wie Lynx.

  17. #17
    Gesperrt
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    759
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Konfigurationsseite? Meinst du damit die about:config?
    Anders kann man die Einstellungen bezüglich Javascript eben nicht mehr vornehmen. Und das ist nunmal wenig benutzerfreundlich.

    Was die Addons angeht, liegst du leider falsch. Diese Tools sind eben Erweiterungen, die für den Browser gedacht sind aber eben nicht zum Browser gehören. Denn wenn sie zum Browser gehören würden, müsste/könnte man sie nicht extra installieren.
    Genau deshalb gibt es im Übrigen meistens auch bei der Installation einen Hinweis, dass man nur Addons aus vertrauenswürdiger Quelle installieren soll und ein Author nicht verifiziert ist.

    Ganz deutlich wird es, wenn man an den "Krieg der Extensionen" denkt.
    http://princo.wordpress.com/2009/05/...-adblock-plus/
    oder beim aktuellen ABP-Skandal.
    http://www.mobilegeeks.de/adblock-pl...werbenetzwerk/

    Addons erweitern die Funktionalität eines Browsers, haben mit dem Browser ansich aber absolut nichts zu tun!

  18. #18
    Mitglied Avatar von mknolle
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    1.142
    Danksagungen
    156

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Jup, die about:config mein ich.
    Die Leute von Firefox sind nun halt zu der Auffassung gelangt, dass die Aktivierung von JavaScript fester verankert sein soll. Ein guter Weg.

    Ja, stimmt, da hast du Recht.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Toll, wieder eine Kapitulation vor dummen Menschen! Was kommt als Nächstes?

  20. #20
    Mitglied Avatar von mknolle
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    1.142
    Danksagungen
    156

    Standard Re: Neuer Firefox 23.0 ohne JavaScript-Einstellmöglichkeit

    Wie meinst du das?

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •