Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    2
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    3

    Standard WhatsApp bringt Sprachnachrichten-Funktion auf einen Klick

    Der Messaging-Dienst WhatsApp führt für alle Plattformen ein praktisches Sprachnachrichten-Feature ein. Mit einem einzigen Antippen des Displays können nun Sprachnachrichten aufgenommen und versendet werden, diese Einfachheit werden die Konsumenten zu schätzen wissen, erfordern doch andere Apps mehrere Schritte für dasselbe Ergebnis. WhatsApp hat monatlich 300 Millionen aktive Nutzer.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von Ozil
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Irrenanstalt
    Beiträge
    298
    Danksagungen
    20

    Standard Re: WhatsApp bringt Sprachnachrichten-Funktion auf einen Klick

    diese Einfachheit werden die Konsumenten zu schätzen wissen
    ja das ist wieder das richtige schlagwort "einfachheit", wenn die leute mehr als einen knopf drücken müssen ist es schon zu viel "arbeit"

    Was ich zu schätzen wissen würde wäre wenn sich mal jemand gedanken darüber machen würde wie er diesen service auf einen sicherheitsminimum-level bringen könnte damit nicht jeder dahergelaufene daten abgreifen kann.

    Aber hauptsache neue funktionen die niemand braucht und das es wieder einfach ist.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    549
    Danksagungen
    11

    Standard Re: WhatsApp bringt Sprachnachrichten-Funktion auf einen Klick

    Zitat Zitat von Ozil Beitrag anzeigen
    Aber hauptsache neue funktionen die niemand braucht und das es wieder einfach ist.
    Du willst dann diese Features hinter 20 Untermüs und Mehreren Tastenkombinationen finden?
    Natürlich ist ein Programm besser als andere, wenn die gleichen Features schneller und einfacher zu erreichen sind. Nennt sich usability. Nutzerfreundliches UIDesign.
    Das ist das worauf es meistens ankommt, ein Programm mit unmengen anfeatures stinkt meist gegen ein einfacheres mit wenigeren Features ab, weil es nutzerfreundlicher ist.
    Weis nicht was du gegen hast?

    Sicherheitsfeatures währen zwas toll, sich für mich aber nicht von Bedeutung.
    Ich weis, dass jeder meine Nachrichten mitlesen kann, der es will und das KnowHow dazu hat. Deswegen nutze ich whatsapp auch für belangloses Zeug.
    Da kan mitlesen wer will.

    Sprachnachrichten sind ein gutes Feature, man kann dann schnell was Sagen, wenn man keine Zeit zum schreiben hat. Auf eine Nachricht antworten, während man unterwegs ist und nicht dauernd aufs Handy starren will, um zu tippen. Einfach Nachricht aufsprechen.
    WAs ist daran sinnlos?
    Nur weil du es nicht brauchst?

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    231
    Danksagungen
    3

    Standard Re: WhatsApp bringt Sprachnachrichten-Funktion auf einen Klick

    es geht nicht so sehr um arbeit als um zeit. was hier umgesetzt wurde ist quasi das walkie-talkie des internetzeitalters. keine neue idee, aber ein gut funktionierendes prinzip clever eingebunden.

    und ja, 95% der nutzer interessiert sicherheit erst, wenn eine lücke sie selbst negativ beeinflusst. davor zählen nur neue features.

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.314
    NewsPresso
    10 (Fachgröße)
    Danksagungen
    8

    Standard Re: WhatsApp bringt Sprachnachrichten-Funktion auf einen Klick

    Was hat Whatsapp für den Artikel bezahlt?
    Ganz ehrlich, gute Nachrichten zeichnen sich durch Objektivität aus und nun lies deinen Artikel nochmal und schau nach, wieviele wertende Adjektive du in dem Artikel findest. Und wenn du neben der neuen Funktion schon auf das Unternehmen eingehst, wieso dann nicht auf die Datensammelwut und die Sicherheitslücken, die ewig bestanden haben?

  6. #6
    Mitglied Avatar von Ozil
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Irrenanstalt
    Beiträge
    298
    Danksagungen
    20

    Standard Re: WhatsApp bringt Sprachnachrichten-Funktion auf einen Klick

    Zitat Zitat von Dxxf Beitrag anzeigen
    Sicherheitsfeatures währen zwas toll, sich für mich aber nicht von Bedeutung.
    Ich weis, dass jeder meine Nachrichten mitlesen kann, der es will und das KnowHow dazu hat.
    viel "KnowHow" benötigt man dafür nicht, jedes dumme script kiddie kann mitlesen aber du hast ja nichts zu verbergen deswegen ist es ja auch egal.

    Zitat Zitat von Dxxf Beitrag anzeigen
    Sprachnachrichten sind ein gutes Feature, man kann dann schnell was Sagen, wenn man keine Zeit zum schreiben hat. Auf eine Nachricht antworten, während man unterwegs ist und nicht dauernd aufs Handy starren will, um zu tippen. Einfach Nachricht aufsprechen.
    WAs ist daran sinnlos?
    Nur weil du es nicht brauchst?
    warscheinlich hast du mehr kosten durchs hochladen durch das mobile netz als wenn du demjenigen einfach auf die mailbox quatschen würdest.
    Die leute sind immer so begeistert von "neuen" ideen das sie einfach nicht merken das sie vorher den ganzen scheiß schon hatten... nur nie genutzt haben weils anscheinend niemand nötig hatte. Kaum veröffentlicht ein programm, welches momentan alle ganz wuschelig macht, diese funktion und schon ist alles gut und besser als es je war und man muss das jetzt auch ganz toll finden weil man sonst aussenseiter ist... das ist ja heute noch schlimmer als Nazi und USA zusammen.

    und es ist ja auch viel zu umständlich dann die mailbox anzurufen wenn man eine nachricht bekommen hat, weil sie mehr als ein tastendruck entfernt ist. Wenn man so dringlich jemanden eine nachricht zukommen lassen muss kann man auch gerade einfach mal rechts ran fahren wenn man unterwegs ist, du gehst ja auch nicht am klo vorbei und drückst mal eben ne wurst ab nur damit es schnell und geht, nach deiner auffassung wäre es wohl dann auch noch gut wenn neben dem waschbecken gleich jemand steht der dir dein mittagessen verkauft, vorzugsweise hotdogs...

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    549
    Danksagungen
    11

    Standard Re: WhatsApp bringt Sprachnachrichten-Funktion auf einen Klick

    Zitat Zitat von Ozil Beitrag anzeigen
    viel "KnowHow" benötigt man dafür nicht, jedes dumme script kiddie kann mitlesen aber du hast ja nichts zu verbergen deswegen ist es ja auch egal.
    War es nicht jedes dumme Scriptkiddie im selben Netzwerk?
    Dann weis ich noch, das man mein Passwort knaken kann, wenn die Person meine IMEI und meine Handynummer hat.
    Dann war da noch das Problem beim Verlängern des Accouts...
    Ich sehe da jetzt nicht wie jeder Scriptkiddie meine Nachrichten mitlesen kann.
    Welche Sicherheitslücke war das denn? Würde gerne eine Quelle haben.

    Zitat Zitat von Ozil Beitrag anzeigen
    warscheinlich hast du mehr kosten durchs hochladen durch das mobile netz als wenn du demjenigen einfach auf die mailbox quatschen würdest.
    Ich habe 2GB traffic frei... dafür aber keine Telefonflatrate, da ich wenig telefoniere.
    DAfür nutze ich mehr Whatsapp.
    Somit währe es für mich teurer Auf die Mailbox zu quatschen.

    Zitat Zitat von Ozil Beitrag anzeigen
    und es ist ja auch viel zu umständlich dann die mailbox anzurufen wenn man eine nachricht bekommen hat, weil sie mehr als ein tastendruck entfernt ist.
    Ja in der Tat.
    Ich muss dort anrufen. Die Blöde ansage Abwarten, "sie haben bla bla nachrichten,nahcricht einz von bla bla bla..." Bei WA sehe ich gleich von wen die Nachricht ist und kann sie sofort abhören.

    Zitat Zitat von Ozil Beitrag anzeigen
    Wenn man so dringlich jemanden eine nachricht zukommen lassen muss kann man auch gerade einfach mal rechts ran fahren wenn man unterwegs ist
    Wieso dringlich?
    Ich sehe es als komfortables feature an. Es vereinfach mein Leben und lässt mir mehr Zeit für Dinge die mir Spaß machen.

    Du Argumentierst auf diese Weise: Wozu ein Auto, wenn man doch laufen kann.

    Zitat Zitat von Ozil Beitrag anzeigen
    Kaum veröffentlicht ein programm, welches momentan alle ganz wuschelig macht, diese funktion und schon ist alles gut und besser als es je war und man muss das jetzt auch ganz toll finden weil man sonst aussenseiter ist... das ist ja heute noch schlimmer als Nazi und USA zusammen.
    Ich habe dir im vorherigen Post nicht wiedersprochen, weil dir das Programm nicht gefällt, sondern weil du über sinnloses Zeug Hatest, aus deinem eigenen Standpunkt.
    Du meinst die neuen Features und die Einfachheit seien nutzlos und es würde sie niemand brauchen.
    Es ist kein Argument, du bringst keine Beispiele oder belege und hatest einfach.
    Wunderst dich danach wieso dir widersprochen wird.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard Re: WhatsApp bringt Sprachnachrichten-Funktion auf einen Klick

    Im Grunde fängt WhatsApp immer mehr damit an, die seit langem vorhandenen Dinge von Kakaotalk abzukupfern.
    Ich benutze beide Apps und kenne daher den Vergleich. Bei Kakaotalk kann man zusätzlich sogar per VoIP telefonieren, vergleichbar mit Skype, allerdings ist die Verzögerung hierbei größer als beim normalen Telefonat, was man aber wohl auch nur wahrnimmt, wenn man mit dem Nachbarn telefoniert, was ja eh keinen Sinn macht.
    Die Qualität hängt allerdings sehr stark vom verfügbaren Netz (WiFi/LTE/UMTS/GPRS/...) und dessen Auslastung ab.

    Mir ist nur ein Nachteil von Kakaotalk gegenüber WhatsApp bekannt: dadurch das es von Koreanern entwickelt wurde, ist es im europäischen Bereich nur selten benutzt.
    Und was nutzt das beste Programm, wenn man niemanden damit erreicht.

    Auch wenn dieses Feature für den einen oder anderen nützlich sein sollte, würde ich den Artikel nicht lobenswert formulieren.
    Meiner Meinung nach hat WhatsApp endlich mal ein wenig nachgezogen.

    Loben könnte man WhatsApp meiner Meinung nach erst, wenn sie was neues/innovatives bringen oder zumindest die Funktionen von WhatsApp Plus ins Standard WhatsApp aufnehmen.
    Was ein Hobbyprogrammierer ohne direkten Zugriff auf WhatsApp Quellcode programmiert kriegt, ist für die Hersteller ja wohl eine Kleinigkeit, von nur wenigen Minuten, besonders wenn die Vorlage vorhanden ist.
    Leider bremst WhatsApp die Entwicklung bewusst, um ihr Netz/Server nicht "unnötig" zu belasten.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    393
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    7

    Standard Re: WhatsApp bringt Sprachnachrichten-Funktion auf einen Klick

    Hm, gucken wir doch mal...

    ICQ wurde 1995 erfunden und konnte damals schon Nachrichten über das Internet versenden. Was brauchte man dazu? Eine ICQ-Nummer.

    WhatsApp wurde 2009 erfunden und kann Nachrichten über das Internet versenden (Und ist KEIN SMS Ersatz wie viele immer meinen). Was braucht man dazu? Eine Telefonnummer.

    Bisher wohl nicht viel Unterschied.

    Beide können Smilies darstellen, wobei ICQ da einige Addons mehr hat, aber Smilies find ich nicht grade wichtig.

    Gucken wir mal weiter. ICQ kann auch VoIP und auch Webcam-Chats.

    WhatsApp kann grade einmal eine Stimme aufnehmen und diese kurze Nachricht muss versendet werden, an einem Stück.

    Irgendwie macht da ICQ mehr Sinn.

    WhatsApp ist an mein Handy und meine SIM gebunden. Wechsel ich eins von Beidem, muss ich WhatsApp neu einrichten.

    ICQ ist an meine Logindaten gebunden. Wechsel ich Handy oder SIM melde ich mich neu an, fertig. Ich muss nicht mühselig zusehen das ich alle Nummern sichere, das mir vielleicht eine durch die Lappen geht oder sonst was.

    ICQ kann nur geknackt werden wenn ich mein PW weiter gebe oder ein zu einfaches PW wähle.

    WhatsApp kann von jedem geknackt werden, gibt genug Anleitungen im Internet. Diese werde ich hier natürlich nicht verlinken, warum sollte jedem selber klar sein

    Ich verstehe es nicht. ICQ ist sicherer, komfortabler, von der Usability besser, hat mehr Features die Sinn machen, kann man individueller gestalten... Aber WhatsApp ist so riesig angekommen?

    Am Anfang wußte ich noch nicht das WhatsApp über das Internet ging, deswegen hab ich immer verstanden wenn alle sagten das es als SMS Ersatz eben besser ist. Damit hab ich verstanden:

    Geht nicht über Internet, sondern über SMS-Protokol, nur eben kostenlos. Aber nein, WhatsApp muss genauso über das Internet wie ICQ und ICQ hatten wenigstens 70% der WhatsApp User vorher schon.

    Also was verdammt macht WhatsApp so viel komfortabler und beliebter? Ich verstehe es nicht, aber vielleicht kann mir hier ja jemand helfen, denn die WhatsApp-Jünger wissen da keine Vorteile wenn man ihnen mal erklärt hat das WhatsApp genauso Internet braucht... Denn die meisten WhatsApp-Jünger glauben echt das man dafür kein Internet braucht, sondern alles über das SMS-Protokol geht und kostenlos ist Aber wechseln nachdem man es ihnen erklärt hat, das will trotzdem keiner... Aber warum?

  10. #10
    Mitglied Avatar von PimpJoe
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.335
    Danksagungen
    7

    Standard Re: WhatsApp bringt Sprachnachrichten-Funktion auf einen Klick

    @Luzifel: Warum WhatsApp beliebter ist? Weil ICQ schon lange vor dem ersten Smartphone außer Mode gekommen ist.

  11.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •