Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    2
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Brothers: A Tale of Two Sons – Märchenwelt mit viel Gefühl

    Starbreeze und 505 Games bringen demnächst das Spiel „Brothers: A Tale of Two Sons“ auf den Markt. Das für PlayStation 3, Steam und Xbox 360 konzipierte Spiel entführt den Nutzer in eine Märchenwelt voller Abenteuer und Rätsel, die äußerst liebevoll und detailreich gestaltet ist und jede Menge menschlicher Momente aufweist. Es ist eine Herausforderung, die zwei Charaktere zugleich zu steuern.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt Avatar von TheHSA
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    665
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Brothers: A Tale of Two Sons – Märchenwelt mit viel Gefühl

    Werbung in den News, genial

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    177
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Brothers: A Tale of Two Sons – Märchenwelt mit viel Gefühl

    auch wenn seit den letzten ereignissen mit einem ganz speziellen "redakteur" (die meisten wissen mit recht wen ich meine) einige jetzt übersensibilisiert sind - aber z.b. diesen beitrag würd ich durchaus als wertneutralen spiele-preview bezeichnen.

    es is übertrieben jeden beitrag, egal ob jetzt über ein spiel, ein neues hardwareteil oder sonstwas automatisch als werbung abzustempeln. der beitrag jetzt ist durchaus in ordnung und hat weder die elemente eines klassischen werbeformats noch werden die üblichen sprachfloskeln genannt.

    also da darf und sollte man durchaus differenzieren können. das spiel kaufen würd ich mir trotzdem nicht, is irgendwie überhaupt nicht mein genre

  4. #4
    Gesperrt Avatar von TheHSA
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    665
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Brothers: A Tale of Two Sons – Märchenwelt mit viel Gefühl

    Zitat Zitat von oldFlann Beitrag anzeigen
    auch wenn seit den letzten ereignissen mit einem ganz speziellen "redakteur" (die meisten wissen mit recht wen ich meine) einige jetzt übersensibilisiert sind - aber z.b. diesen beitrag würd ich durchaus als wertneutralen spiele-preview bezeichnen.

    es is übertrieben jeden beitrag, egal ob jetzt über ein spiel, ein neues hardwareteil oder sonstwas automatisch als werbung abzustempeln. der beitrag jetzt ist durchaus in ordnung und hat weder die elemente eines klassischen werbeformats noch werden die üblichen sprachfloskeln genannt.

    also da darf und sollte man durchaus differenzieren können. das spiel kaufen würd ich mir trotzdem nicht, is irgendwie überhaupt nicht mein genre
    Wenn sich eine News nicht kritisch mit etwas auseinandersetzt sondern mir quasi die Infos der Hersteller auflistet, IST ES WERBUNG.
    Es ist 505 - die haben noch kein all zu gutes Spiel abgeliefert und sind nicht von besonderem öffentlichem Interesse.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Brothers: A Tale of Two Sons – Märchenwelt mit viel Gefühl

    Ich habe gedacht, nach dem Kinderporn Artikel könnte das Niveau nicht mehr weiter fallen. Gratulation! Der Artikel hat es geschafft! Oder soll ich lieber sagen, die Werbeanzeige!

    Das ist ja richtiges PR-Bullshitbingo. Hat hier der Autor etwa im Grundschulkurs herausgefunden, wie man Copy & Paste benutzt?

    Denn genau das impliziert der Artikel... Nichts weiter als ein Copy & Paste vom Spielehersteller.

    Ein Artikel - selbst die schlimmsten und Katastrophalsten Artikel - transportieren eine eigene Meinung. Aber selbst diese absolute Grundvoraussetzung kann ich hier nicht erkennen!

    Ich sag es nicht häufig... Man will ja Jungautoren nicht demotivieren. Aber hier ist ja noch nichtmal ein Wille zum guten Schreiben zu sehen. Daher ist dieser Artikel in meinen Augen schlicht und ergreifend Speicherplatzverschwendung. So hart das auch Klingen mag.

    Man sollte das Thema vom Board ändern... Gulli - der abhängige Werbekanal. So stellt es sich mir im Moment dar...
    Geändert von Palil (10. 08. 2013 um 13:50 Uhr)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    7.702
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Brothers: A Tale of Two Sons – Märchenwelt mit viel Gefühl

    Bitte bitte - das was du hier machst, tut weh.

  7. #7
    Mitglied Avatar von DebianIgnatz
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    /home/erik
    Beiträge
    266
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Brothers: A Tale of Two Sons – Märchenwelt mit viel Gefühl

    Der Überschrift und dem Lead folgend habe ich hier eigentlich eine (positive) Rezension erwartet, stattdessen darf ich mir einen von der Herstellerwebsite übernommenen Text mit einem Hauch – ebenfalls von anderer Stelle übernommener – Kritik durchlesen.

    Da muss ich mich doch glatt den anderen Forenten anschließen, dass der Text nach Werbung stinkt. Noch mal zurück an den PC und was Eigenes schreiben, bitte. Danke.

    Grueße
    Ignatz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •