Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    2
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    3

    Standard NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    Der US-Geheimdienst NSA will die meisten seiner Systemadministratoren durch Computer ersetzen. Diesen Schritt kündigte NSA-Chef Keith Alexander auf einer Konferenz zur Cybersicherheit an. Man wolle damit verhindern, dass mehr Menschen als nötig Zugang zu heiklen Daten hätten, denn Maschinen könnten das in sie gesetzte Vertrauen bezüglich Diskretion nicht missbrauchen.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    356
    Danksagungen
    20

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    in zukunft werden die gesammelten Daten dann auch noch per Maschine ausgewertet, dann haben wir einen Zustand wie in der Serie Person of Interest :>

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    Zitat Zitat von king lui* Beitrag anzeigen
    in zukunft werden die gesammelten Daten dann auch noch per Maschine ausgewertet, dann haben wir einen Zustand wie in der Serie Person of Interest :>
    Nein, wir haben dann eher Zustände wie in Minority Report, wo die Menschen für Dinge bestraft werden die Sie noch nicht begangen haben. Nur das statt der mystischen, parapsychologischen Gründe im Film eben genauso mystische Computer Algorithmen zum Einsatz kommen.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    568
    Danksagungen
    19

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    Zitat Zitat von tkelch Beitrag anzeigen
    Nein, wir haben dann eher Zustände wie in Minority Report, wo die Menschen für Dinge bestraft werden die Sie noch nicht begangen haben. Nur das statt der mystischen, parapsychologischen Gründe im Film eben genauso mystische Computer Algorithmen zum Einsatz kommen.
    Das ist im Prinzip ja bereits so.

    Es gibt zahlreiche Punkte die dich "verdächtig" machen, umso mehr dieser Punkte zu ansammelst umso wahrscheinlich ist es das der Verdacht auch zutrifft.

    Perse ist das ja nicht einmal schlecht, es heißt ja nicht das jemand der "Verdächtig" ist direkt ins Gefängnis gesteckt werden soll, aber man kann sich das näher anschauen (bestätigt sich dann der Verdacht, kann man direkt reagieren).


    Das Problem daran ist eben das dadurch einiges an Potential einher geht das zu missbrauchen ; gerade wenn die Verfahren nicht transparent sind und am Ende wie willkür alle menschen wegen "Kleinigkeiten" unter generalverdacht stehen.


    Läuft ja letztlich wie eine Spam-Erkennung.

    Man schaut sich die Daten an und sucht nach Auffälligkeiten.

    Mitlerweile funktioniert die Erkennung von Spam Emails ziemlich gut und verlässlich, das war am Anfang noch nicht so.

    Das kann ich mir hier genauso vorstellen.

    Am Anfang wird das System gerade für solche Komplexen Dinge nicht einwandfrei funktionieren ; das ist tragisch im Einzelfall aber kaum zu vermeiden, den egal welches Rechtssystem man den nun verwendet, es gibt immer Ausreißer und schlichtweg falsche Urteile und falsche Verdächtigung (als Schutz davor hat man eben zumindest vor Gericht die Chance zur nächsten Instanz zu gehen, mehr oder weniger in der Hoffnung das ein Fehlurteil sich nicht wiederholt).


    Automatische Erkennung ganz im Sinne des Spam-Filters halte ich für garnicht mal so schlecht ; den genau das machen Menschen und die Polizei / Geheimdienste ja sowieso, sie suchen nach Verdächtigem Verhalten und reagieren dann entsprechend.

    Was genau man nun als Verdächtig interpretiert und was eine Reaktion rechtfertigt, DAS wäre dann wieder etwas das man lange lange durchkauen muss.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    1.587
    Danksagungen
    78

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    Man wolle damit verhindern, dass mehr Menschen als nötig Zugang zu heiklen Daten hätten
    Das ist richtig und vorallem ein gutes Kostenargument. An US-feindliche Hacker muss man keinen Lohn zahlen.

    [...] denn Maschinen könnten das in sie gesetzte Vertrauen bezüglich Diskretion nicht missbrauchen.
    Weil sie auch so diskret sind, dass sie zwischen Eigentümer und Angreifer keinen Unterschied machen und an jeden Daten weitergeben, der an sie gelingt.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    1

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    Vielleicht packen die 90% ja alle aus

    Und als nächstes kommt: "WTC wurde gesprengt". Dann gehts rund.

  7. #7
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    57

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    Hack the Planet!

    Mal sehen, wie auskunftsfreudig die Maschinchen so werden

  8. #8
    Fachinformatiker Sys-Int. Avatar von mistershadowx2
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    2.988
    Danksagungen
    281

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    Zitat Zitat von king lui* Beitrag anzeigen
    in zukunft werden die gesammelten Daten dann auch noch per Maschine ausgewertet, dann haben wir einen Zustand wie in der Serie Person of Interest :>
    Systemadministratoren sind nicht die Leute, die die Daten auswerten. Admins dienen der Verwaltung einer IT-Infrastruktur. D.h. zur Arbeit dieser Leute gehört gar nicht unmittelbar der Umgang mit den sensiblen Daten, aber es ist nicht zu vermeiden, dass sie einen Zugang dazu haben. IdR haben nur die Admins überhaupt einen Plan vom gesamten Aufbau der Technik in einem Unternehmen und sie vergeben überhaupt erstmal die Berechtigungen zum Zugriff auf Daten an neue Mitarbeiter (natürlich nicht eigenmächtig, sondern nur wenn eine höhere Instanz dies autorisiert).

    Praktisch kann man auf Systemadministratoren gar nicht verzichten, außer man setzt auf externe Dienstleister. Letzteres macht nur bei Kleinstunternehmen (z.B. Arztpraxen) ansatzweise einen Sinn. Und bei so heiklen Institutionen wie der NSA ist es viel sicherer, feste Mitarbeiter einzustellen und diese zur Verschwiegenheit zu verpflichten.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    356
    Danksagungen
    20

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    Zitat Zitat von mistershadowx2 Beitrag anzeigen
    Systemadministratoren sind nicht die Leute, die die Daten auswerten. Admins dienen der Verwaltung einer IT-Infrastruktur. D.h. zur Arbeit dieser Leute gehört gar nicht unmittelbar der Umgang mit den sensiblen Daten, aber es ist nicht zu vermeiden, dass sie einen Zugang dazu haben. IdR haben nur die Admins überhaupt einen Plan vom gesamten Aufbau der Technik in einem Unternehmen und sie vergeben überhaupt erstmal die Berechtigungen zum Zugriff auf Daten an neue Mitarbeiter (natürlich nicht eigenmächtig, sondern nur wenn eine höhere Instanz dies autorisiert).

    Praktisch kann man auf Systemadministratoren gar nicht verzichten, außer man setzt auf externe Dienstleister. Letzteres macht nur bei Kleinstunternehmen (z.B. Arztpraxen) ansatzweise einen Sinn. Und bei so heiklen Institutionen wie der NSA ist es viel sicherer, feste Mitarbeiter einzustellen und diese zur Verschwiegenheit zu verpflichten.
    mit dem wort "auch" meinte ich zusätzlich als eine Art steigerung der Pläne die in der News geschildert werden.
    Man könnte in der Zukunft auch alle festen Systemadministratoren einsparen, wenn die Maschine intelligent genug ist selber zeitlich begrenzte Arbeitskräfte anzuheuern ohne das diese wissen das sie gerade "Die Maschine" warten.
    Ich kann da echt nur die oben genannte Serie empfehlen die Spinnt in Staffel 2 ziemlich viele solcher Ideen ziemlich weit ins Detail.
    Geändert von king lui* (10. 08. 2013 um 23:55 Uhr)

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    Ja wie verrückt hätten wir es denn gern? Statt Herz und Verstand der Menschen willkommen zu heißen, möchte man sich vor eben denselben abschotten. Ein deutlicheres Zeichen für den verbrecherischen Hintergrund der entsprechenden Überwachungsaktivitäten kann es gar nicht geben! Da hilft auch kein fachsimpeln,
    da hilft einfach nur der klare Blick, um genau das zu erkennen.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Thorzton
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    210
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    5

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    Wollt ihr mal was witziges dazu hören, bei mir geht schon jetzt, kein Facebook, kein Google, kein Twitter, gestern dachte ich noch es liegt am FF23, doch inzwischen glaube ich da wollen sich ein paar Admins unentbehrlich machen, oder deren Arbeitskraft fehlt bereits. Jedenfalls funktionieren bei mir die Dienste der NSA nicht mehr.

  12. #12
    Mitglied Avatar von tronje
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    43
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    haha....lächerlich. Es genügt ein Admin um alles öffentlich zu machen. Ob man 1000 hat oder 100 spielt keine Rolle.

    Tronje

  13. #13
    Mitglied Avatar von JuggaloClown
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    129
    Danksagungen
    2

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    @NSA:
    Dann viel Erfolg bei Projekt "Skynet" !

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.416
    Danksagungen
    48

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    90% weniger Personen, die als Zeugen von der Justiz gegen die patriotische NSA "missbraucht" werden könnten!
    90% der Administratoren werden entlassen, damit die informelle Macht in immer weniger Hände konzentriert werden kann ... haben Adolf J. Edgar Hoover und Co. ebenso gemacht!
    ... gut, das war zwar das FBI, aber warum sollte die NSA hier anders handeln?
    ... und damals war das ja noch ... mit personellem Aufwand verbunden!
    Heute leben wir im Informationszeitalter, an den Börsen kann man mit den korrekten Informationen Milliarden "machen" oder auch mit gefälschten Informationen lästige Konkurrenten verrrrrrnichten!
    ... das geht mit politischer Konkurrenz ebenso, Alexander hatte ja ein paar kurze Gespräche mit namhaften Politikern, die mit ihren Stimmen dafür sorgten, das die NSA ihre Befugnisse nicht verloren!
    Tja ... wer weiß welche privaten Mails aus dem Oraloffice da besprochen wurden!

    @Lobbyismus, das WTC wurde "warm Abgerissen" da sich keiner der damaligen "Besitzer" (vor dem Verkauf) die 5 Milliarden US$ (über den Sanierungszeitraum, durch Sperrungen, Materialtransport, Einnahmeausfälle usw. aufsummiert) leisten wollte, nur musste die Administration diesen Abriss der US-Bevölkerung vermitteln!
    ... ich finde, das dies recht effektvoll gelungen ist, nicht?

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    356
    Danksagungen
    20

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    Zitat Zitat von Sempralon Beitrag anzeigen
    @Lobbyismus, das WTC wurde "warm Abgerissen" da sich keiner der damaligen "Besitzer" (vor dem Verkauf) die 5 Milliarden US$ (über den Sanierungszeitraum, durch Sperrungen, Materialtransport, Einnahmeausfälle usw. aufsummiert) leisten wollte, nur musste die Administration diesen Abriss der US-Bevölkerung vermitteln!
    ... ich finde, das dies recht effektvoll gelungen ist, nicht?
    Diskutiere sowas doch bitte in Verschwörungsthreads und nicht hier.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.416
    Danksagungen
    48

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    Zitat Zitat von king lui* Beitrag anzeigen
    Diskutiere sowas doch bitte in Verschwörungsthreads und nicht hier.
    Ich hatte nie vor, das hier zu diskutieren, ist schlicht ein komprimiertes "Standard" Statement zum Thema WTC, Warmabriss und das wieso sich die Eigentümer für den Abriss entschieden haben!
    ... die Kosten für die Sanierung und die zu langfristige Wiedereinspielung dieser!
    ... und das soll's jetzt auch zu diesem Thema gewesen sein!

  17. #17
    Mitglied Avatar von Ritterduke
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    96
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    Zitat Zitat von king lui* Beitrag anzeigen
    Diskutiere sowas doch bitte in Verschwörungsthreads und nicht hier.
    Vor gar nicht allzu langer Zeit hätte ich von Dir wahrscheinlich diesselbe Antwort bekommen, wenn ich Vermutungen über ein Programm der NSA geäußert hätte, dass direkten Zugang zu den größten amerikanischen Internetkonzernen hat und einen Großteil des weltweiten Internetverkehr abfängt, speichert und auswertet, oder?

    Gruß
    Ritterduke

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    356
    Danksagungen
    20

    Standard Re: NSA verringert Anzahl der Systemadministratoren um 90 Prozent

    Zitat Zitat von Ritterduke Beitrag anzeigen
    Vor gar nicht allzu langer Zeit hätte ich von Dir wahrscheinlich diesselbe Antwort bekommen, wenn ich Vermutungen über ein Programm der NSA geäußert hätte, dass direkten Zugang zu den größten amerikanischen Internetkonzernen hat und einen Großteil des weltweiten Internetverkehr abfängt, speichert und auswertet, oder?

    Gruß
    Ritterduke
    wie kommst du darauf? O_o

    Ich hab dem Herrn nur ans Bein gepinkelt weil mir die Art und Weise mancher Verschwörer auf die Nerven geht über all und zu jeder Zeit ihre Thesen einzustreuen selbst wenn es mit dem Thema gar nichts zu tun hat.

  19.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •