US-Richterin Denise Cote überlegt strenge Restriktionen gegen Apple im Fall der E-Book-Preisabsprachen. Dem Unternehmen wird vorgeworfen, sich mit fünf großen US-Verlagen zusammengetan zu haben, um die von Internetgigant und Konkurrent Amazon ausgehenden E-Book-Preise in die Höhe zu treiben. Cote handelt ganz im Sinne des US-Justizministeriums.

zur News