Offenbar hat die NSA die im Programm PRISM kooperierenden Unternehmen gut bezahlt. Dies geht aus geheimen Dokumenten hervor, die Edward Snowden dem Guardian zugespielt hat. Konzerne wie Google, Facebook, Yahoo und Microsoft sind laut dem Geheimdienst in den Genuss der Zahlungen aus Steuergeldern gekommen; von den Konzernen hört man in einigen Fällen etwas ganz anderes.

zur News