Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    2
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    3

    Standard Syrian Electronic Army: Angriffe auf New York Times und Twitter

    Am Dienstagnachmittag fielen die Webseite der New York Times und Twitter einem Angriff der SEA zum Opfer. Für mehrere Stunden konnten die Internetnutzer nicht online auf die New York Times zugreifen, da die Hackergruppe Syrian Electronic Army den Domainregistrar angegriffen und sogenanntes DNS-Hijacking betrieben hatte. Hintergrund dürften die geplanten Luftangriffe auf Syrien sein.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    251
    NewsPresso
    7 (Könner)
    Danksagungen
    23

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf New York Times und Twitter

    Und weiter geht das Syrienbashing. Noch bevor überhaupt die UN-Inspektoren feststellen konnten, wer nun tatsächlich hinter dem kürzlich begangen Giftgasangriff steck, wird die Kriegmaschinerie groß aufgefahren und die Medien vermitteln den Eindruck, als stünde es bereits fest, dass Assad dahinter steckte. Die Formulierung Marc Frons impliziert ja schon, das die Regierung Assad die Fäden bei der SEA ziehen könnte, weil es Hinsichtlich der Raffinesse des Angriffs sich um eine große Sache handle. Eine "große Sache" soll bitte was genau bedeuten? Das die dahinter stehene Professionalität einer Regierung zuzuordnen wäre?

    Zumindest kommt das so bei mir an. Wenn man die Art und Weise betrachtet, wie die letzen Jahre versucht wird einen Krieg gegen Syrien vom Zaun zu brechen, erinnert das mich stark an die Methoden, welche beim Irakkrieg - der nachgewiesenermaßen durch Lügen legitimiert war - zum Zuge kamen.

    Ich erinnere an den im Mai 2012 veröffentlichten BBC Bericht über ein angebliches Massaker im syrischen Houla und das veröffentlicht Foto, welches reihenweise Kinder als Opfer zeigte. Als Quelle wurden damals die syrischen "Aktivisten" angegeben. In Wirklichkeit stammte das Foto von dem Fotograph Marco di Lauro, welches er am 27. März 2003 im Irak aufgenommen hatte. Das war jetzt nur ein Beispiel von vielen.

    Kriege werden seit Anbegin der Menschheit mit Lügen legitimiert. Das sollte man sich einfach mal merken und die Behauptungen der Medien und Regierungen genau prüfen, sofern möglich!

    Was die geostrategischen Interessen der USA angeht ist folgene Doku von ZDF Info sehr informativ.

    https://www.youtube.com/watch?v=r49a-Rn1zq8

    so long...

  3. #3
    Mitglied Avatar von whitmark
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    147
    Danksagungen
    25

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf New York Times und Twitter

    Die US-Regierung hat ein weitaus offensichtlicheres Motiv die NYT zu sabotieren - schließlich kooperiert die mit dem Guardian bei den Snowden-Enthüllungen. Ein Nichterreichen der NYT dürfte die Obama-Regierung also eher erfreuen.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Terminator20
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    908
    Danksagungen
    3364

    Standard Re: Syrian Electronic Army: Angriffe auf New York Times und Twitter


  5.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •