Seite 2 von 38 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 741
  1. #21
    Mitglied Avatar von Naturgesetz
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2.674
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    bevoller
    Früher war es hier mal üblich, eine Diskussion damit zu beginnen, indem man seine eigene Meinung zu einem Thema äußert - und nicht einfach nur eine blöde Frage zu stellen.
    Ich wäre dafür, dass auf die Einhaltung dieser Regelung wieder verstärkt geachtet wird.
    Exakt das


    Winkler12345

    Du verstehst es offensichtlich nicht.

    Hier für dich noch mal im Klartext.

    Laut Forenregeln ist es Pflicht im P&G Forum bei Thread Eröffnung 1. Einen eigenen Text zu verfassen, 2. Seine eigene Meinung da mit hinein zu bringen, damit es überhaupt eine Diskussionsgrundlage gibt.

    So sind die Regeln, und noch vor einiger Zeit wäre dein Thread hier kommentarlos geschlossen worden.

    Mich wundert es schon dass so eine dreiste Thread Eröffnung von den Mods geduldet wird.
    War mal anders.

    Zur AFD
    Habe da die selbe Meinung zu wie Godwine

  2. #22
    Gesperrt Avatar von freudenkind
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.174
    Danksagungen
    100

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von ad666 Beitrag anzeigen
    Ich kann doch auch nicht sagen, es gibt nur Pepsi oder Coca-Cola - mir schmecken Alternativen hierzu viel besser
    Braune Brühe bleibt auch dann braune Brühe, wenn sie sich "Alternative" nennt.

    Zitat Zitat von Winkler12345 Beitrag anzeigen
    Ich finde die AFD gut, weil es die einzig wirklich Eurokritische Partei ist.
    ...
    "freudenkind" hat gelernt, daß auch einer eine Meinung haben kann, der knapp formuliert ...
    Auch freudenkind formuliert gerne knapp.
    freudenkind weiß längst, dass der TS die AfD "gut" findet.
    Er hat sie nämlich dort unter einem seiner bekannten Aliase schon vor Monaten "empfohlen".
    Unter Bundestagswahl 2013 gibt es eine ausgiebige Diskussion dazu.
    Dieser neue Thread soll offensichtlich lediglich der Reklame für AfD dienen.

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    980
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    @Helau55

    Und wo ist da jetzt der Widerspruch?

  4. #24
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    1.510
    Danksagungen
    173

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Was soll sich widersprechen?

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    980
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Helau55 Beitrag anzeigen
    Was soll sich widersprechen?
    Keine Ahnung. Du hast bei #13 was von widerspruch erzählt.


    Zitat Zitat von ad666 Beitrag anzeigen
    -> Leute, die von der Politik, der nicht eingehaltenen Wahlversprechen, der sinnlos verdroschenen Worthülsen die Schnauze voll haben
    Hm also ich beobachte die Gründungsmitglieder schon länger bevor es überhaupt zu AFD Gründung kam.
    Also den Unterschied zum normalen Politiker haben sie nicht außer das politsch rechts von ihnen nurnoch eine wand kommt.

    Woran soll man das festmachen, das gerade die ihre Versprechen halten?

    -> Leute, die genug volkswirtschaftlichen Sachverstand besitzen, dass sie erkennen, dass der Euro Europa spaltet


    Ich sage von mir selbst davon etwas zu besitzen, allerdings sehe ich das Problem differenzierter als plumpes Euro raus und dann gibts blühende Landschaften.


    -> Leute, die Europa mögen, aber wissen, dass der Satz der Kanzlerin ("Scheitert der Euro, scheitert Europa") Unfug ist!


    Nun ja sie meinte ja eigentlich scheitert der Euro Platzen Deutschlands Exportüberschuss träumerein.
    Und das wäre nach der ökonomischen Logik korrekt.

    Natürlich sagt sie das nicht so.

    -> Leute, die Bernd Lucke live gesehen haben / Youtube Videos gesehen haben oder Interviews von ihm gesehen haben!

    Sehr überzeugend. Ich darf dort immer sehen, welchen ökonomischen und volkswirtschaftlichen Dünnpfiff er verzapft?
    Obwohl ich zugeben, muss das man schon sehr auf Zack sein muss um das zu durchschauen denn hinter seinen Worten bietet er nicht viel offensichtliche Angriffsfläche.

    -> Rentner, die zurecht Angst um ihre Rente haben, da unsere Staatsgelder MASSENHAFT verprasst werden!

    Ja klar das wird die Privatversicherungsnahe AFD mit Sicherheit verhindern. Natürlich.

    -> Studenten, die zurück zum Diplom und weg vom Bachelor wollen!

    Wo sagt er das? Das Einzige was ich finden konnte ist das der lucke schlechte Erfahrung damit gemacht hat von zurück zum Diplom habe ich nichts gefunden.

    -> Schüler, die am dreigliedrigen Schulsystem festhalten wollen!


    Erstens sind die meisten Schüler nicht wahlberechtigt. Zweitens als wenn Schüler erfassen könnten, was besser ist.

    Es geht hier vielmehr darum das Gewisse Elternschaften den Status ihrer missratenen Gören aufrechterhalten wollen und daher am dreigliedrigen System festhalten. Das ist Klassenkampf auf schulischer Ebene.
    Nur mal so ein Tipp. Jedes Land, das Deutschland bei Pisa abhängt, hat kein dreigliedriges Schulsystem.

    -> Leute, denen die Zukunft unserer Kinder am Herzen liegen!

    Nette Phrase, allerdings ohne Inhalt.
    So nichtssagend wie die Wahlplakate.


    -> Menschen, denen Familien am Herzen liegen![/QUOTE]


    Dasselbe in Grün.

    Ansonsten siehe Helau55
    Geändert von Godwine (13. 09. 2013 um 21:36 Uhr)

  6. #26
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    1.510
    Danksagungen
    173

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Keine Ahnung. Du hast bei #13 was von widerspruch erzählt.
    Achso ja. Sorry. War schon weiter.
    Die Behauptung seine Aussage zu den Roma sei ein Beispiel für die radikale Zuwanderungspolitik. Denn eben jene erhalten (oder erhielten?) aus Deutschland gar keine Hilfe. Wenn er sie also nicht gerade aus dem Land weisen will, ist die Forderung der Unterstützung durch den Heimatstaat nichts radikales.
    Man könnte natürlich eine Unterstützung für JEDEN Menschen fordern. Aber, dass die AfD so links wäre glaubt sowieso keiner

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    158
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Godwine Beitrag anzeigen
    Gar nichts.

    Der Lucke bedient alle Vorurteile, die es so gibt.
    Der weiß Nichtmal dass in einer Marktwirtschaft die Preise sinken, wenn es ein Überangebot gibt, und [sinnloses Blabla]
    Na klar, der kleine Internet-Nutzer namens Godwine, der noch nicht einmal das "das" vom "dass" unterscheiden kann, hat natürlich weitaus mehr Ahnung von wirtschaftlichen Zusammenhängen als ein habilitierter, äußerst renommierter Volkswirtschaftler.

    Zitat Zitat von Godwine Beitrag anzeigen

    Hm also ich beobachte die Gründungsmitglieder schon länger bevor es überhaupt zu AFD Gründung kam.
    Also den Unterschied zum normalen Politiker haben sie nicht außer das politsch rechts von ihnen nurnoch eine wand kommt.
    Dümmer und dreister kann man nicht mehr lügen, oder?






    Aber wenn man extrem links steht, dann sieht halt alles, was rechts davon ist, gleich extrem rechts aus...

    Und links von deinem IQ-Wert in der Normalverteilung steht nur noch ein Toastbrot...
    Geändert von KatzeSuessSauer (13. 09. 2013 um 23:00 Uhr)

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    158
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Doppelpost, bitte löschen.

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    980
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von KatzeSuessSauer Beitrag anzeigen
    Na klar, der kleine Internet-Nutzer namens Godwine, der noch nicht einmal das "das" vom "dass" unterscheiden kann
    Armseelig. Ich kann im obrigen satz "das" "dass" nicht mit jenes/dieses/welches ersetzen ohne dass dabei murks rauskommt.
    Außerdem habe ich einen nebensatz eingeleitet. Nun gut... ich habe das komma vergessen. Allerdings muss bei einem dass auch nicht zwangläufig immer ein komma sein wenn es z.b keinen nebensatz einleitet.
    Und welche regel hast du so gelehrnt?

    Das sind mir die richtigen. Möchtegern Aushilfsgermanisten für Arme die sich auskotzen wollen.

    hat natürlich weitaus mehr Ahnung von wirtschaftlichen Zusammenhängen als ein habilitierter, äußerst renommierter Volkswirtschaftler.
    Es geht nicht darum, ob ich mehr Ahnung habe, sondern vielmehr darum wie viele seiner Fans es nicht haben und sich dadurch täuschen lassen so wie du.
    Er könnte Kothäufchen predigen und du würdest es trotzdem super finden.
    "Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."
    Du findest den doch nur toll weil er was gegen den Euro sagt und du Euro mit "schlecht" assoziierst bzw. Euro = die Butter kostet das doppelte und son Käse.

    In der Geschichte hatten viele Bauernfänger titel.
    Und Lucke ist einer davon.
    In der Lehman Chefetage arbeiteten nur Studierte. Und?
    Trotzdem ist die Blase geplatzt.
    Wenn du dir in die Hose machst, wenn du was gegen einen Titel tragenden sagst, ist das dein Problem nicht meins.

    In einer Youtube rede in Weihheim fing er mit niedrigen Zinsen an und verkaufte das als Enteignung der Sparer.
    Und Stagnierende wirtschaften über EZB Geld anzukurbeln wäre unsozial.

    Das ist alles Populistischer unsin.
    Wenn die zinsen auf Sparguthaben niedrig sind hat das nichts mit einem niedrigen Leitzins noch mit dem Ankauf von Staatsanleihen über die EZB zu tun.

    Wenn der das ernst meinst, sollte man ihm alle Titel aberkennen.
    Wahrscheinlich ist aber auch, dass sich die Fans blind vor liebe von diesem unwissenschaftlichen Populismus beeindrucken lassen.

    -Warum beantwortet er nicht die frage, warum die Sparer von den Märkten mit niedrigen Zinsen bestraft werden und die Schuldner belohnt?
    -Warum spricht er nicht über Angebot und Nachfrage?
    -Warum verliert er kein Wort darüber, dass in einer Marktwirtschaft die Preise sinken, wenn es ein Überangebot gibt, und dass man aus niedrigen Zinsen auf der ganzen Welt nur ablesen kann, dass in den größten Volkswirtschaften ein Überangebot an Sparkapital und/oder einen Mangel an Nachfrage nach Kapital, also einen Mangel an Schuldnern gibt?
    -Wie soll ein Staat seine Schulden abbauen, wenn es weltweit ein Mangel an willigen Schuldnern gibt? Die Ersparnisse denen die Staatsschulden gegenüberstehen müssen ja irgendwo hin.
    -Was ist mit der rolle der Ersparnisse für das Vorhandensein von Schulden?
    Wie kann es investitionen geben wenn die Einkommen der Menschen nicht steigen?
    Denn wo es keine Einkommens Steigerung gibt, gibt es auch keine gesteigerte Nachfrage.

    Was er dann danach von sich lässt, ist der übliche
    beggar-thy-neighbour schwachsin.

    Dümmer und dreister kann man nicht mehr lügen, oder?

    Was willst du denn da mit deinem Geschmiere bezwecken?
    Wo ist das überhaupt her? Gib mal die Quelle.
    Sie sind eindeutig wirtschaftsliberaler als die CDU und mit ihren libertären Ansprüchen stehen sie eindeutig wirtschaftspolitisch weiter rechts als die CDU.
    Was hat das Ganze mit Lügen zu tun, wenn du dir von jemandem vorkauen lässt, der dir dann sagt, wo er sie sieht?

    Die Bilder sind auch noch völlig widersprüchlich.

    Aber wenn man extrem links steht, dann sieht halt alles, was rechts davon ist, gleich extrem rechts aus...

    Was willst du überhaupt von mir? Es geht hier um politisch rechts, und zwar nicht zwangsläufig rechts im Sinne von NPD.
    Wenn du mit den begriffen nicht klarkommst, mach doch dein Problem nicht zu meinem.

    Und links von deinem IQ-Wert in der Normalverteilung steht nur noch ein Toastbrot...

    Grundschulbeleidigungen echt jetzt?
    *lach*
    Vielleicht versuchst du es doch noch mal mit den Ritalin Pillen. An der uni hat es nicht geholfen aber vielleicht klappt es jetzt hier und hilft dir beim Denken

    Habe ich etwa am Heiligenschein deines Busenfreundes gekratzt?
    Nah das tut mir jetzt aber leid..
    Welche ein Katzengejammer!
    Taschentuch?
    Geändert von Godwine (14. 09. 2013 um 01:10 Uhr)

  10. #30
    Gesperrt Avatar von freudenkind
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.174
    Danksagungen
    100

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Könnt ihr auch ohne wüste Beleidigungen diskutieren?
    Bei den Grafiken vermisse ich die Quellenangabe.

  11. #31
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    1.510
    Danksagungen
    173

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Bild 1: AfD links von der CDU
    Bild 2: AfD rechts von der CDU.
    Das Einzige, was da deutlich wird ist wohl, dass es rechts davon immernoch die FDP gibt
    habilitierter, äußerst renommierter Volkswirtschaftler.
    Wie die Leute immer irgendwelchen Titel hinterherlaufen
    Dir ist schon klar, dass es diese "Wirtschaftstypen" sind und waren, die uns in jede einzelne Wirtschaftsmisere reingeritten haben?
    Wie sagte Pispers doch so treffend:
    "Was Dümmeres finden Sie in keinem Tierpark".

  12. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    980
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von freudenkind Beitrag anzeigen
    Könnt ihr auch ohne wüste Beleidigungen diskutieren?
    Bei den Grafiken vermisse ich die Quellenangabe.
    Ja das kann ich. Allerdings ist mein Wald groß und das Echo laut.

  13. #33
    Gesperrt Avatar von Africanus
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    1.215
    Danksagungen
    201

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Helau55 Beitrag anzeigen
    Bild 1: AfD links von der CDU
    Bild 2: AfD rechts von der CDU.
    Das Einzige, was da deutlich wird ist wohl, dass es rechts davon immernoch die FDP gibt
    Meines Wissens sind das Grafiken, die im Stil von Politik-Kompass gemacht sind. Dort ist auf der x-Achse die Einstellung zur Wirtschaftspolitik, auf der y-Achse die gesellschaftspolitische Einstellung der Parteien abgebildet. Je weiter links eine Partei gelistet ist, desto mehr staatliche Eingriffe in das Wirtschaftsleben fordert sie. Es ist deswegen nicht verwunderlich, dass die FDP, die am stärksten für ein Heraushalten des Staates aus der Wirtschaftspolitik eintritt am weitesten rechts angesiedelt ist. Mit der "Gesäßgeographie des 19. Jahrhunderts" (Heiner Geißler) hat dieses Schema allerdings nichts zu tun.

  14. #34
    Gesperrt
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    759
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Winkler12345 Beitrag anzeigen
    @freudenkind selbstverständlich habe ich eine Meinung dazu und Jeder sagt auch gern seine Meinung, wenn er VERNÜNFTIG danach gefragt wird...
    Du sollst einen Thread nicht eröffnen und deine Meinung erst auf Nachfrage kundtun, du sollst deine Meinung sofort äußern.
    Das müsstest du eigentlich wissen - bist sicherlich schon lange genug hier.

  15. #35
    Gesperrt Avatar von freudenkind
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.174
    Danksagungen
    100

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Diese Praxis ist nicht neu, der TS hat sie unter diversen Nicks schon oft geübt.

  16. #36
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Winkler12345
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Tijuana
    Beiträge
    455
    Danksagungen
    34

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    @freudenkind es ist immer schlecht einfach so Behauptungen aufzustellen, die man nicht beweisen kann.

    Sie haben häufig, wie auch in diesem Fall, die Eigenschaft das sie nicht stimmen

    @bevoller auch wenn du es vielleicht nicht glaubst,
    ich wußte es nicht !!!

  17. #37
    Gesperrt Avatar von freudenkind
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.174
    Danksagungen
    100

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Nun weißt du es und wirst dich bestimmt künftig danach richten.
    Beweise wurden schon früher erbracht und müssen nicht ständig neu geführt werden.

    Also zurück zum Thema, zu Lucke und seinen abstrusen Verschwörungstheorien ("Wahlmanipulation").
    Geändert von freudenkind (15. 09. 2013 um 08:42 Uhr)

  18. #38
    Gesperrt Avatar von Karl-Jakob
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    741
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Helau55 Beitrag anzeigen
    Dir ist schon klar, dass es diese "Wirtschaftstypen" sind und waren, die uns in jede einzelne Wirtschaftsmisere reingeritten haben?
    Ah ... ein Wissenschaftsfeind...

    Es wie mit den Urchristen. Oder wie würden DU mit einer Story von sexfreier Zeugung, ausgedehnten Wasserwanderungen und alternativer Weinproduktion gegen eine übermächtige Wissenschafts-Lobby antreten, wenn nicht mit Diffamierung? Leider haben die dann daraus eine Gewohnheit gemacht.

    Und Du machst es genau so.

  19. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.412
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Wie geil

    Einer malt mit Paint ein Bild auf, welches zeigt das CDU und FDP Rechts der AFD stehen und das ist dann der Beleg
    Darf ich auch so ein Koordinatensystem aufmalen, welches die NPD einfach mal als Linksradikale Partei zeigt? Müsste dann ja hier anerkannt werden :>

    Ansonsten finde ich es immer amüsant, wie Lucke immer im Sinne des Klientels spricht, dass er weghaben will:

    Er will die Sinti und Roma aus Deutschland weg, um IHNEN zu helfen, weil ein Leben in hartz4 in Deutschland unmenschlich ist und sie sich nicht integrieren können

    Er will die Südeuropäer aus dem Euro rauslassen, weil die ja so schrecklich unter dem Euro leiden...

    Offensichtlich glaubt Lucke nicht, dass Südeuropäer oder Sinti/Roma einen freien willen haben und selber Entscheidungen treffen können
    Oder sie benötigen unbedingt seine Bevormundung...

    Auch geil, das kanadische Einwanderungssystem...
    Als ob gut gebildete und gut situierte Einwanderer sich darum reissen, nach Deutschland einzuwandern um erstmal den Großteil ihres Einkommens abzugeben...

    Oder er will den Sozialstaat abschaffen und amerikanische Verhältnisse einführen (am besten noch Englisch als Amtssprache), dann könnts klappen mit den gut ausgebildeten Einwanderern
    Geändert von kaizz (15. 09. 2013 um 11:33 Uhr)

  20. #40
    Gesperrt Avatar von Karl-Jakob
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    741
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Godwine Beitrag anzeigen

    -> Leute, die Europa mögen, aber wissen, dass der Satz der Kanzlerin ("Scheitert der Euro, scheitert Europa") Unfug ist!


    Nun ja sie meinte ja eigentlich scheitert der Euro Platzen Deutschlands Exportüberschuss träumerein.
    Und das wäre nach der ökonomischen Logik korrekt.
    Ich meine an anderer Stelle von Dir gelesen zu haben, daß nach Deiner Meinung der Export wenig zum Wohlstand beiträgt und das eher der Binnenkonsum angeregt werden müßte.
    hier etwa:
    Zitat Zitat von Godwine Beitrag anzeigen
    Aus einer Wirtschaftskrise kann man sich letztlich nur rauskonsumieren.
    Wenn und soweit ich Dich richtig verstanden habe wäre es dann ja völlig irrelevant ob es nach einem Euro-Austritt zu einem Export-Zusammenbruch kommen würde.

Seite 2 von 38 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •