Seite 5 von 38 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 741
  1. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    980
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von YouKnowWho Beitrag anzeigen
    sonder vielfältigen.
    Ok wenn du meinst wir brauchen vielfältigen Blödsinn und Menschen, die nach unten treten, nehme ich das so zu Kenntnis.

    Ich denke da kommt man ganz leicht darauf, wenn man sich mal die Entwicklung der Parteien in der post-Schröder-Ära ansieht.
    Ja wo sind denn die Linken Positionen, die umgesetzt wurden?
    Komm jetzt nicht mit dem Betreuungsgeld und solcher Kinderkacke. Das ist weder direkt links noch wirklich als Reform zu bezeichnen.
    Seit Schröder wird hier auf neoliberale Politik gesetzt! Von wegen Linksruck.

    Von wegen da kommt man leicht drauf.
    Im Moment scheint es eher so zu sein das du nicht weißt, wovon du redest und einfach mal Linksruck in die Manege wirfst, der ohne Realitätsbezug ist.

  2. #82
    Mitglied Avatar von YouKnowWho
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    37
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Ok wenn du meinst wir brauchen vielfältigen Blödsinn und Menschen, die nach unten treten, nehme ich das so zu Kenntnis.
    Das ist Quatsch und sowas hab ich auch nicht gesagt.


    Ja wo sind denn die Linken Positionen, die umgesetzt wurden?
    Komm jetzt nicht mit dem Betreuungsgeld und solcher Kinderkacke. Das ist weder direkt links noch wirklich als Reform zu bezeichnen.
    Seit Schröder wird hier auf neoliberale Politik gesetzt! Von wegen Linksruck.
    Das ist ebenfalls Quatsch. Da kommst du bestimmt noch selber drauf, wenn du es weiter versuchst und es hat ganz bestimmt nichts mit irgendwelchem Betreuungsgeld zu tun. Das käme ja wohl niemanden in den Sinn.

  3. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    980
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von YouKnowWho Beitrag anzeigen
    Da kommst du bestimmt noch selber drauf, wenn du es weiter versuchst und es hat ganz bestimmt nichts mit irgendwelchem Betreuungsgeld zu tun. Das käme ja wohl niemanden in den Sinn.
    Ich begebe mich doch nicht in ein rate Quiz, was du denn wohl für links halten magst. Deine Behauptung deine Bringschuld. So läuft das in einer Diskussion.
    Wenn du es nicht sagen willst/kannst, muss ich mir meinen Teil dazu denken.
    Zum Diskutieren bist du ja dann wohl nicht hergekommen.

    Zitat Zitat von YouKnowWho Beitrag anzeigen
    Das ist Quatsch und sowas hab ich auch nicht gesagt.
    Doch ganz genau das hast du gesagt wenn du die AFD als Beispiel dazu anführst.
    Wenn du es allgemein formuliert hättest, sähe die Sache anders aus.

  4. #84
    Mitglied Avatar von YouKnowWho
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    37
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Ich begebe mich doch nicht in ein rate Quiz, was du denn wohl für links halten magst. Deine Behauptung deine Bringschuld. So läuft das in einer Diskussion.
    Wenn du es nicht sagen willst/kannst, muss ich mir meinen Teil dazu denken.
    Zum Diskutieren bist du ja dann wohl nicht hergekommen.
    Dadurch, dass du schon eine Möglichkeit genannt hast, hast du dich schon in das Ratequiz begeben. Zudem diskutieren wir ja nicht wirklich. Zu einer Diskussion gehören ja auch bestimmte andere Regeln wie, dass man auch ließt was geschrieben wird, denn Aussagen wie

    Doch ganz genau das hast du gesagt wenn du die AFD als Beispiel dazu anführst.
    Wenn du es allgemein formuliert hättest, sähe die Sache anders aus.
    werden ja nicht dadurch richtiger, dass man sie ständig wiederholt.

  5. #85
    Gesperrt
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    759
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von YouKnowWho Beitrag anzeigen
    Aus Slogans Populismus basteln ist natürlich auch eine einfache rechte Methode, um gegen Nazis zu argumentieren.
    Wenn Slogans Populismus sind, muss man gar nichts basteln.

  6. #86
    Gesperrt Avatar von Karl-Jakob
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    741
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Godwine Beitrag anzeigen
    Ja wo sind denn die Linken Positionen, die umgesetzt wurden?
    Abschaffung der Wehrpflicht, Schließung von 8 AKWs, stufenweise Atomausstieg Deutschlands bis 2022, Förderung von regenerativer Energieerzeugung, scharfe Kritik am israelischen Siedlungsbau, diverse Euro-Rettungsmaßnahmen, Nicht-Teilnahme am Libyen-Feldzug, wöchentlicher Podcast, Empfang des Dalai-Lama, Unterzeichnung des Kyoto-Protokolls, diverse Quotenregelungen, Garantieerklärung für die Spareinlagen, Einführung der Umweltprämie.

    Für eine tatsächlich "neoliberale" Politik wäre eine Steuerreform nach dem Kirchhoff-Modell, die Einführung der Kopfpauschale im Gesundheitswesen, massive Einschnitte beim Kündigungsschutz und bei anderen Arbeitnehmerrechten, Einschränkungen des Krankentagegelds, Abschaffung des 1. Mai und 1. April, weitere Senkungen der Steuersätze und Erhöhung der Mehrwertsteuer nötig.

  7. #87
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von MrDraco Beitrag anzeigen
    Drin bevor es heißt "lauter rechte Spinner".
    ????

  8. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    15
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Was Herr Lucke sagt, kann ich nachvollziehen.
    Dass die Griechenlandhilfen nicht helfen, hörte ich genauso von Oscar Lafontaine Sarah Wagenknecht (Linke) und Dirk Müller (Börsenexperte).
    Dass der Euroaustritt und Schuldenschnitt helfen würde, kann ich auch nachvollziehen.
    Ob es da noch andere Möglichkeiten gäbe (Investitionen) habe ich nur ansatzweise gehört und nicht im Detail verstanden.

    Und was Godwine schreibt verstehe ich leider auch nicht (Was die Angriffspunkte sein sollen und was die bessere Lösung sein soll).

    Was genau hast du studiert Godwine?

  9. #89
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    980
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Karl-Jakob Beitrag anzeigen
    Abschaffung der Wehrpflicht, Schließung von 8 AKWs, stufenweise Atomausstieg Deutschlands bis 2022, Förderung von regenerativer Energieerzeugung, wöchentlicher Podcast, Empfang des Dalai-Lama, Unterzeichnung des Kyoto-Protokolls,
    Einführung der Umweltprämie.
    Abschaffung der Wehpflicht? Sag den Amis mal das du das für linke Politik hast die werden dir was husten.

    Ja dann erklär doch mal, wie das alles ins linke Schema passt?
    Begriffe hinrotzen kann jeder besoffene Stammtischbruder auch.

    scharfe Kritik am israelischen Siedlungsbau,

    Gab es die denn von Union/FDP? Und selbst wenn, was ist daran Links?

    diverse Euro-Rettungsmaßnahmen,

    Außer die vom rechten Rand, behauptet niemand das dies Linke Politik gewesen wäre. Mir ist es ebenfalls unmöglich dies in ein rechts links Schema einzupassen.
    Im Nachhinein stellt sich das als schwäbische Hausfrauen Politik der Angela Merkel heraus. Weder Fisch noch Fleisch.


    Nicht-Teilnahme am Libyen-Feldzug,


    Aha nicht kriegsführende Nationen sind also links. Nordkorea ist demnach rechts. Mach doch endlich mal gebrauch von deinem Hirn, dann bleibt uns so was vielleicht erspart.

    Für eine tatsächlich "neoliberale" Politik wäre eine Steuerreform nach dem Kirchhoff-Modell, die Einführung der Kopfpauschale im Gesundheitswesen, massive Einschnitte beim Kündigungsschutz und bei anderen Arbeitnehmerrechten, Einschränkungen des Krankentagegelds, Abschaffung des 1. Mai und 1. April, weitere Senkungen der Steuersätze und Erhöhung der Mehrwertsteuer nötig.

    Alles quatsch.
    Die Steuerpolitik der letzten Jahre sah so aus das reiche/Unternehmen Steuerentlastungen bekommen haben und alle nichtreichen zusätzliche Belastungen.
    Das ist nicht links, sondern Neoliberal.
    Arbeitnehmerrechte wurden zum Teil mit hartz 4 außer kraft gesetzt!
    Auch die Maßnahmen zur Schwächung des Sozialstaates, Öffnung des Arbeitsmarktes. Leiharbeit Zeitarbeit, druck auf die Gewerkschaften ... Alles neoliberale Politik.


    Ich habe nur einen Punkt gefunden der passen könnte.

    Garantieerklärung für die Spareinlagen,

    Nur kann ich auch nicht sagen, dass dies nun komplett verkehrt wäre.
    Geändert von Godwine (26. 09. 2013 um 16:56 Uhr)

  10. #90
    Mitglied Avatar von usagichan
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Mondpalast
    Beiträge
    3.126
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Karl-Jakob Beitrag anzeigen
    Für eine tatsächlich "neoliberale" Politik wäre eine Steuerreform nach dem Kirchhoff-Modell,
    War das nicht Flat-Tax mit Freibetrag? Ja, wäre ein guter Schritt in die richtige Richtung.

    >> die Einführung der Kopfpauschale im Gesundheitswesen

    Nein. Stattdessen das Gesundheitssystem privatisieren.

    >> massive Einschnitte beim Kündigungsschutz und bei anderen
    >> Arbeitnehmerrechten,

    Agreed. Nur würde ich diese Dinge nicht als Rechte bezeichnen, sondern als Gängelei von Arbeitnehmern und Arbeitgebern. Insbesondere der Kündigungsschutz ist nichts weiter als eine große Hürde und führt zu Arbeitslosigkeit und solchen Auswüchsen wie Leiharbeit und Werksverträge.

    >> Einschränkungen des Krankentagegelds

    Besser die GKV privatisieren.

    >> Abschaffung des 1. Mai und 1. April

    ???

    >> weitere Senkungen der Steuersätze

    Gerne.

    >> und Erhöhung der Mehrwertsteuer

    Das ist weder gerecht noch notwendig. Überhaupt ist es eine Unsitte von europäischen Ländern diese gestört hohen MwSt-Sätze zu haben. Eigentlich gehört das Ding komplett abgeschafft.

  11. #91
    Gesperrt Avatar von Karl-Jakob
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    741
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    usagichan

    Du hast aber - genau wie der Godwine - nicht verstanden worum es mir ging. Es sollte nur nachgewiesen werden, daß aus Sicht konservativer CDU-Mitglieder die Merkel die CDU nach links geführt wurde. Das der linke godwine diese Sachen als völlig normal und keineswegs links sehen würde, war ja klar. UND DESHALB - dieses erwartend - habe ich noch ein paar Sachen aufgelistet, die notwenig hätten durchgeführt werden müssen, damit das was Linke gewöhnlich als neoliberal bezeichnen diesen Stempel auch verdient.
    Es war ja keineswegs so, daß ich die erwähnten Sachen ablehne oder unterstütze.

    Im übrigen bist Du jetzt endgültig ein einsamer Rufer in der Wüste. Nachdem die FDP rausgeflogen ist, werden auf Jahrzehnte hinaus keine liberalen Stimmen mehr im Bundestag zu hören sein. Wenn diese Stimmen nicht sogar für allen Zeiten verstummt sein werden.

    Das mag man bedauern aber es ist halt so. Immer mehr werden Deine Vorschläge als die abstrusen Vorhaben eines Sonderlings gewertet werden.

  12. #92
    Mitglied Avatar von usagichan
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Mondpalast
    Beiträge
    3.126
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Karl-Jakob Beitrag anzeigen
    Das mag man bedauern aber es ist halt so. Immer mehr werden Deine Vorschläge als die abstrusen Vorhaben eines Sonderlings gewertet werden.
    Ich glaube das wird weder mehr noch weniger werden, nur weil die FDP diesmal knapp rausgeflogen ist. So wahnsinnig liberal ist die FDP übrigens auch nicht unbedingt.

    Und wenn mich interessieren würde, wie irgendwelche Sozis meine Vorschläge werten... Meine Güte, da hab ich echt andere Sorgen.

  13. #93
    Gesperrt Avatar von Karl-Jakob
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    741
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat von Karl-Jakob Beitrag anzeigen
    Abschaffung der Wehrpflicht, Schließung von 8 AKWs, stufenweise Atomausstieg Deutschlands bis 2022, Förderung von regenerativer Energieerzeugung, wöchentlicher Podcast, Empfang des Dalai-Lama, Unterzeichnung des Kyoto-Protokolls,
    Einführung der Umweltprämie.
    Zitat Zitat von Godwine Beitrag anzeigen
    Ja dann erklär doch mal, wie das alles ins linke Schema passt?
    Begriffe hinrotzen kann jeder besoffene Stammtischbruder auch.
    Ja danke

    Zu deutlich originär linken und substantiell wichtigen Anliegen wie Atomausstieg, Energiewende, Klimapolitik und auch zum Podcast hast Du Dich gleich mal gar nicht geäußert.

    Und die Meinung das harte bis an die Grenze des Judenhaß gehende Israelkritik und die schrankenlose Unterstützung der Südländer keinen linken Forderungen entsprechen ist nun völlig absurd.

    Und die Vermutung das Linke ausgerechnet die Garantieerklärung für die Spareinlagen, für was tolles halten, lädt ja wohl eher zum Schmunzeln ein. Vermutlich meinst Du tatsächlich das geraubte und dem Bundeshaushalt zustehende Milliardenvermögen der alten SED.

  14. #94
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    980
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von usagichan Beitrag anzeigen
    Ja, wäre ein guter Schritt in die richtige Richtung.
    Hm also ein guter Schritt wäre demnach die Radikale Steuerentlastung für die Superreichen?
    Einkommensmillionäre könnten beim Kirchhof-Modell mit einer Reduzierung der Steuerlast in Höhe von mindestens 18% ihres Bruttoeinkommens rechnen.
    Die Geringverdienern hätten gleich gar nicht profitiert denn sie rutschen bereits jetzt erst sehr spät in die Progression.

    Die Einzigen, die sonst noch profitieren könnten, wären Besserverdiener Familien also Mutter+Vater+Kinder. Je mehr Kinder desto besser aber auch nur bis maximal 7% Erleichterung.
    Alleinerziehende würden sogar mehr zahlen als heute, da sie nicht vom Splitting Profitieren könnte.

  15. #95
    Mitglied Avatar von usagichan
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Mondpalast
    Beiträge
    3.126
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Godwine Beitrag anzeigen
    Hm also ein guter Schritt wäre demnach die Radikale Steuerentlastung für die Superreichen?
    Na klar wäre es das. Ist immer besser wenn das Geld beim Volk bleibt anstatt vom Staat verschwendet zu werden. Außerdem würde wir so mehr Reiche anlocken und hätten somit mehr Kapital in diesem Land zur Verfügung. Auch gut!

    Aber nicht falsch verstehen, ich begrüße Steuersenkungen jedweder Art, nicht nur für Superreiche. Um es mit den Worten des berühmten Milton Friedman zu sagen:

    "I am favor of cutting taxes under any circumstances and for any excuse, for any reason, whenever it's possible."

    >> Alleinerziehende würden sogar mehr zahlen als heute, da sie nicht vom Splitting
    >> Profitieren könnte

    Ok, akzeptiere ich als Gegenargument. Da würde ich aber dann wiederrum dagegen halten, dass der Freibetrag einfach nur hoch genug und die Flat-Tax niedrig genug angesetzt werden muss.

  16. #96
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    das modell.ist nicht perfekt, aber das ist wohl kaum eins. bei diesem modell geht es um entschlackung des systems.

    soweit ich mich entsinne, zahlen reiche in der Schweiz keine hohen steuern. funktioniert trotzdem ganz gut.

  17. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    980
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Karl-Jakob Beitrag anzeigen
    Zu deutlich originär linken und substantiell wichtigen Anliegen wie Atomausstieg, Energiewende, Klimapolitik und auch zum Podcast hast Du Dich gleich mal gar nicht geäußert.
    Du, ich habe meine Zeit nicht gestohlen.
    Ich übernehmen doch nicht die komplette Arbeit deine hingerotzten Phrasen zu erklären.

    Für mich ist das einfach nur Umweltpolitik. Das ist für mich weder links noch rechts noch Mitte. Das ist einfach Umweltpolitik.
    Wenn die FDP angefangen hätte Umweltpolitik zu betreiben hätte ich auch nie behauptet oh die FDP wird jetzt Links.

    Welcher Podcast? Du hast einfach nur "Podcast" geschrieben da war ansonsten kein link falls da einer sein sollte.

    Was soll ich mit dem Wort Podcast anfangen ohne zusammenhang?

    harte bis an die Grenze des Judenhaß gehende Israelkritik

    Mit populistischer Lügerei setz ich mich nicht auseinander.

    und die schrankenlose Unterstützung der Südländer

    Ebenfalls eine lüge.


    Und die Vermutung das Linke ausgerechnet die Garantieerklärung für die Spareinlagen, für was tolles halten,


    Nun ja du scheinst es offensichtlich toll zu finden wenn Lieschen Müller ihr erspartes verlieren würde. Aber offensichtlich übersteigt es deinen Horizont, welche volkswirtschaftlichen Verwerfungen folgen könnten.

  18. #98
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    wenn lieschen Müller angst um ihr geld auf spar- und girokonten hat, kann lieschen das geld abziehen und unter der matratze lagern.

  19. #99
    Gesperrt Avatar von Karl-Jakob
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    741
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Godwine Beitrag anzeigen
    Für mich ist das einfach nur Umweltpolitik. Das ist für mich weder links noch rechts noch Mitte. Das ist einfach Umweltpolitik.
    Zitat Zitat von Karl-Jakob Beitrag anzeigen
    usagichan

    Du hast aber - genau wie der Godwine - nicht verstanden worum es mir ging. Es sollte nur nachgewiesen werden, daß aus Sicht konservativer CDU-Mitglieder die Merkel die CDU nach links geführt wurde. Das der linke godwine diese Sachen als völlig normal und keineswegs links sehen würde, war ja klar.
    qed

  20. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    980
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von usagichan Beitrag anzeigen
    Außerdem würde wir so mehr Reiche anlocken und hätten somit mehr Kapital in diesem Land zur Verfügung. Auch gut!
    Die Bevölkerung hat überhaupt nichts davon, wenn Steuervermeider ihr Geld hier parken würden.
    Was du machst, ist "Geld hier=Geld wird hier ausgegeben oder investiert."
    Das ist eine völlig absurde und falsche Annahme. In Steuerparadiesen profitiert die normal arbeitende Bevölkerung auch nicht davon. Es sei denn das Land ist so klein das der Großteil der Arbeitsplätze im Sektor liegt dieses Geld zu verwalten.
    Du begreifst einfach nicht, was Investitionen fördert.
    Es sind nun mal nicht die Steuern, sondern planbarer Gewinn.
    Den hat man in einem „Staat der Ersten Welt“ (developed country,) nur dann, wenn die Arbeitnehmer dort Gehaltssteigerungen erwarten.

    Da würde ich aber dann wiederrum dagegen halten, dass der Freibetrag einfach nur hoch genug und die Flat-Tax niedrig genug angesetzt werden muss.

    Würde es aber unterm Kirchhoff Modell nie geben da du nicht kapierst das es dort von Anfang an nicht um die Entlastung von Mittelschicht und Unterschicht ging.

    Zitat Zitat von bestename Beitrag anzeigen
    kann lieschen das geld abziehen und unter der matratze lagern.
    Bleib bei deinem Fußball und verschon mich mit deiner Stammtisch Rhetorik.

Seite 5 von 38 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •