Seite 1 von 38 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 741
  1. #1
    Mitglied Avatar von Winkler12345
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Tijuana
    Beiträge
    455
    Danksagungen
    34

    Standard Was haltet Ihr von der AFD ?

    Was haltet Ihr eigentlich von der Partei AFD ?

  2. #2
    Mitglied Avatar von MrDraco
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    3.177
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Drin bevor es heißt "lauter rechte Spinner".

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    980
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Gar nichts.

    Der Lucke bedient alle Vorurteile, die es so gibt.
    Der weiß Nichtmal dass in einer Marktwirtschaft die Preise sinken, wenn es ein Überangebot gibt, und dass man aus niedrigen Zinsen, die es weltweit gibt, ablesen kann das in Japan den USA und Europa ein Überangebot an Sparkapital vorhanden ist, dass einer mangelnden kapital nachfrage gegenübersteht.
    Wenn die Einkommen der Menschen nicht steigen investiert nun mal keiner.

    Des Weiteren verhindert er immer sehr schön das er sich einer Debatte stellen muss, wenn man ihn fragt, wie man die auf und Abwertungen der Währungen handelt, wenn man den Euro abschafft.

    Auch wird er zunehmend immer radikaler wenn er von Zuwanderung spricht.
    Da hat er sich dann als Beispiel mal wieder Cinti und Roma Einwanderung vorgenommen. Eine wirklich ziemlich kleines Problem. coffee:
    Da hat er doch dann ganz ehrlich losgelassen, dass die rumänische Regierung für die Sozialleistungen (in Höhe der rumänischen Sozialhilfesätze) für die bedürftigen Rumänen in Deutschland sorgen sollte.
    Da will er mal eben Grundgesetzprinzipien außer kraft setzen.

    Gewisse Leute, die dort rumtingeln.

    Peter Oberender : Hartz-IV-Empfänger sollten ihrer Organe verkaufen dürften.
    Roland Vaubel: Das passive Wahlrecht der Unterschicht entziehen.
    Alexander Gauland: der zur preußischen Kriegsdoktrin zurück will.
    Jede menge nationalchauvinistische Ewiggestrige und die Stammautorenschafft der „Jungen Freiheit“, der „Preußischen Allgemeinen Zeitung“ oder von „eigentümlich frei“. Alles rechte Kampfblätter.

    Die Gründungsmitglieder Karl Albrecht Schachtschneider, Joachim Starbatty und Bruno Bandulet begannen alle ihre Politische Karriere beim Bund Freier Bürger. Wem das nichts sagen, soll es handelt sich um Schlips tragende rechtsradikale. Auf Wirtschaftlicher ebene rechtsradikal wie auch auf der Antisemitischen.

    Wer sich von den Anti Euro Parolen blenden lassen will der kann das gerne Tun, soll sich im Nachhinein aber nicht beschweren wenn er die Mogelpackung AFD selber bemerkt.

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    759
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Winkler12345 Beitrag anzeigen
    Was haltet Ihr eigentlich von der Partei AFD ?
    Früher war es hier mal üblich, eine Diskussion damit zu beginnen, indem man seine eigene Meinung zu einem Thema äußert - und nicht einfach nur eine blöde Frage zu stellen.
    Ich wäre dafür, dass auf die Einhaltung dieser Regelung wieder verstärkt geachtet wird.

    Also - wie ist deine Meinung zu dieser Partei?

  5. #5
    Gesperrt Avatar von freudenkind
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.174
    Danksagungen
    100

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Winkler12345 Beitrag anzeigen
    Was haltet Ihr eigentlich von der Partei AFD ?
    Absolut nichts und das was Godwine sagt.
    Er hat Prof. Dr. Dr. Irina Smirnova vergessen, die medial irgendwie nicht greifbar ist.

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Winkler12345
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Tijuana
    Beiträge
    455
    Danksagungen
    34

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von bevoller Beitrag anzeigen
    Früher war es hier mal üblich, eine Diskussion damit zu beginnen, indem man seine eigene Meinung zu einem Thema äußert - und nicht einfach nur eine blöde Frage zu stellen.
    Ich wäre dafür, dass auf die Einhaltung dieser Regelung wieder verstärkt geachtet wird.
    Was soll denn diese Scheiss - Anmache jetzt ?- Hast du irgendwie Frust oder was ?
    Du glaubst doch nicht, daß ich nach dieser unangemessenen Anrede ausgerechnet mit dir über meine Ansichten zu diskutieren anfange !

  7. #7
    Gesperrt Avatar von freudenkind
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.174
    Danksagungen
    100

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Warum hast du den Thread mit dieser Frage erstellt, wenn du keine Meinung dazu hast und auch nicht diskutieren möchtest?
    Nur damit diese Splitterpartei wieder einmal erwähnt wird?

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    759
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Winkler12345 Beitrag anzeigen
    Was soll denn diese Scheiss - Anmache jetzt ?- Hast du irgendwie Frust oder was ?
    Du glaubst doch nicht, daß ich nach dieser unangemessenen Anrede ausgerechnet mit dir über meine Ansichten zu diskutieren anfange !
    Starte Threads den Regularien entsprechend und stell nicht einfach inhaltslose und dämliche Fragen, dann gibt es auch keine "Anmache!".
    Meine Sexualpräferenz geht im Übrigen nicht in die gleichgeschlechtliche Richtung. So viel zum Thema "Anmache".

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    980
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    @Winkler12345

    Bevoller hat leider recht.

  10. #10
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Winkler12345
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Tijuana
    Beiträge
    455
    Danksagungen
    34

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    @freudenkind selbstverständlich habe ich eine Meinung dazu und Jeder sagt auch gern seine Meinung, wenn er VERNÜNFTIG danach gefragt wird - Aufforderungen
    wie von bevoller die etwas wie "dämliche Frage" enthalten lassen die Motavation dazu aber sofort auf Null sinken - Irgendwie logisch oder ? - Aber Benehmen ist nun mal nicht Jedermanns Sache.

    Ich fand es besser im Eingangspost eine kurze, knackige Frage zu stellen, anstatt gleich die Board-User mit irgendeinem ermüdend langen Text abzuschrecken.

    Ich finde die AFD gut, weil es die einzig wirklich Eurokritische Partei ist.
    Das Beispiel der Schweiz sollte eigentlich jedem zeigen, daß man als Land auch
    erfolgreich sein kann, ohne den ganzen Euromist mizumachen.

    Der Euro hat für den normalen Bürger nur extreme Nachteile gebracht.
    Es hat Quasi über Nacht eine Geldentwertung von 50% gegeben. Alles was vorher 1 ,- Mark gekostet hatte, hat plötzlich 1 ,- Euro gekostet. - Die Löhne und Gehälter wurden aber natürlich nicht in dem Maße angeglichen. Wer xorher
    2500 ,- Mark verdiente bekam fortan nur noch ca. 1250 ,- Euro - Wer ein Sparguthaben von 100.000 Mark hatte, hatte nur noch 51.000 ,- Euro, was durch
    die allgemeine Preisentwicklung (ich schrieb ja schon was vorher z.B eine Mark
    gekostet hat, hat dann 1 ,- Euro gekostet) plötzlich nur noch den Wert von voeher 51.000 ,- Mark hatte - Das entspricht für den Normalbürger einer Geldentwertung von 50 %

    Bevor jetzt Jemand kommt "Was du geschrieben hast ist schon deshalb Quatsch
    weil es wohl kaum eine Geldentwertung nur für den Normalbürger geben kann, sondern Geldentwertungen kann es nur ganz allgemein geben" - Ich habe deshalb "für den Normalbürger" geschrieben, weil es diese extremen negativen
    Umstände speziell für Ihn gegeben hat - Wer die wahren Profiteure der für den
    Otto-Normalverbraucher katastrophalen Euro-Einführung waren, lernt man wenn
    man der FDP zuhört. FDP - Politiker sagen immer : " Der Euro hat den Unternehmen sehr viel gebracht"

    In Zeiten, in denen der deutsche Normalbürger nicht mehr profitiert, wenn es dem Unternehmen bei dem er beschäftigt ist gut geht, sogar er sogar dann mit von Massenentlassungen betroffen ist, weil das Unternehmen Teilbereiche seiner Produktion lieber in?s Ausland verlegt um Kosten zu sparen, weil es heute nur noch um den "Shareholder-Value geht, kann man den Euro wohl nicht mehr gut finden - Außer man ist Manager oder Großaktionär

    So "bevoller" hat jetzt seine umfangreiche Begründung, und "freudenkind" hat gelernt, daß auch einer eine Meinung haben kann, der knapp formuliert ...

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    @Winkler12345:

    ich kann dir da voll zustimmen.

    Für mich ist die AfD ein leuchtender Stern am sonst so dunklen und schwarzen Horizont!

    Nichts darf "alternativlos" sein und die Alternative für Deutschland hat viele Ansätze im Wahlprogramm, die sehr vernünftig klingen...


    Dass die derzeitigen Umfragen manipuliert sind ohne Ende, kann man selbst Wikipedia entnehmen(https://de.wikipedia.org/wiki/Instit...e_Allensbach):

    Ein Sprecher der Alternative für Deutschland (AfD), Bernd Lucke, behauptete in einem Interview mit dem Handelsblatt, dass Allensbach Rohdaten vorlägen, die die AfD bei deutlich über fünf Prozent sehen. Renate Köcher wies die Vorwürfe zurück, und antwortete, dass die AfD bei den Rohzahlen noch nie annähernd bei fünf Prozent gewesen wäre...

    Man beachte folgende Geschichte aus der jüngeren Vergangenheit:

    Für öffentliche Kritik sorgten Umfragen zur Landtagswahl in Baden-Württemberg 1992 und Landtagswahl in Baden-Württemberg 1996, bei denen das Institut die Umfragewerte der Partei Die Republikaner viel zu niedrig ansetzte. Allensbach prognostizierte 4,5 bzw. 4 Prozent Stimmenanteil. Die tatsächlichen Wahlergebnis der Republikaner lagen jedoch bei 10,9 und 9,1 Prozent. In einem Interview zu den Vorfällen räumte Renate Köcher ein, dass sie der Partei keine Plattform bieten wolle und daher die im Vorfeld der Wahl ihr bekannten höheren Umfragewerte nicht veröffentlicht hatte. Dieses Vorgehen stieß in der Publizistik und Wissenschaft auf Kritik.

    Ich bin überzeugt, dass die 5 % Hürde locker genommen wird, da die AfD endlich eine Alternative zum Einheitsbrei anbietet und sehr viele gute Ideen hat!

  12. #12
    Mitglied Avatar von kopierpapier
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    JAAAA!
    Beiträge
    102
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Ich bin mir immernoch nicht sicher was ich von der AfD halten soll,..

    Ich hoffe auf jedenfall daß sie es in den Bundestag schaffen. Ebenso will ich die Linke stark im Bundestag sehen, auch wenn ich mit denen weit weniger übereinstimmung habe als mit der AfD...
    Aber es muss einfach diese entweder CDU oder SPD Mentalität aus den Köpfen sonst wird immer so weiter gewurstelt wie bisher.

  13. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    1.510
    Danksagungen
    173

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Zitat Zitat von Godwine
    Da hat er doch dann ganz ehrlich losgelassen, dass die rumänische Regierung für die Sozialleistungen (in Höhe der rumänischen Sozialhilfesätze) für die bedürftigen Rumänen in Deutschland sorgen sollte.
    Da will er mal eben Grundgesetzprinzipien außer kraft setzen.
    Da muss ich leider widersprechen. Die wurden wurde wohl nicht zufällig ausgewählt. Hier gibts nämlich eine kleine Besonderheit (falls es nicht geändert wurde)
    Die bekommen (oder bekamen) in Deutschland nämlich keine Sozialleistungen (Kein Mitglied des EFA, könnte aber inzwischen gekippt worden sein)).
    Gleichzeitig dürfen sie hier nur beschränkt arbeiten. Gerade unqualifizierte Einwanderer haben hier keine Chance. Also keine Arbeit, kein Geld, was tun?
    Ab nächstem Jahr wird die Beschäftigungsbeschränkung aufgehoben.

    Was der Politiker allerdings gern verschweigt ist die Tatsache, dass es hier um ganze 25€ pro Kopf geht. Das ist der Sozialhilfesatz in Rumänien. Der bürokratische Aufwand allein wäre wohl teurer.
    Geändert von Helau55 (13. 09. 2013 um 11:11 Uhr)

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    @kopierpapier: Ja genau, die Menschen bekommen ja durch Wahlrunden in den Öffentlich-Rechtlichen und durch Kanzlerduell wirklich vergegaukelt es gäbe nur schwarz oder rot...

    Ich kann doch auch nicht sagen, es gibt nur Pepsi oder Coca-Cola - mir schmecken Alternativen hierzu viel besser, sie sind viel gesünder, leben nicht vom großen Namen und achten noch auf einzelne Geschmäcker und nicht nur auf Gewinn und Umsatzrendite...

  15. #15
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Winkler12345
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Tijuana
    Beiträge
    455
    Danksagungen
    34

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Ich warte immer noch auf die Meinung von bevoller

    bevoller meckert über jeden Eingangspost, der die persönliche Meinung des TS
    noch nicht enthält

    bevoller selbst äußert seine Meinung dann aber grundsätzlich nicht !

    Hat er keine ?

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Das ist das schöne für Trolle, Querulanten und bezahlte Tippser -> die "Anonymität" des Netzes...

    Es ist doch wie im wahren Leben, man muss nicht jeder Attacke, Frage oder Meinung kommentieren... manchmal ist es besser jemanden mit Ignoranz zu strafen als sich in sinnlosen Diskussionen zu verlieren, ob der Thread jetzt so oder so eröffnet werden "muss"...

    Das lenkt nur vom Thema ab!

    Fakt ist: Ich wünsche mir und drücke die Daumen, dass sie den Einzug schaffen!
    Wer den Wahlwerbespot von ihnen kennt, weiß auch, dass die Partei nicht rechts sein kann, wenn man sieht, wer dort alles zu Wort kommt und in jeder Partei gibt es "Andersdenkende", meint ihr es gibt kein "rechtes" Gedankengut in der CDU oder SPD???

    Ich finde das Plakat von ihnen klasse: "Auf Schuldenbergen können Kinder nicht spielen"!!!

  17. #17
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    1.510
    Danksagungen
    173

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Ich frage mich eher, was die Leute an der Partei nun gut finden.
    Sie ist neu, es gibt also außer dem Programm nichts, um sie zu bewerten.
    Und das Programm ist unter aller Kanone. Nur Allgemeinplätzchen und Dinger wie:
    Austritt aus dem Euro.
    Was einfach eine lächerliche Forderung ist, die nur Stammtischbrüdern nach dem Mund redet.

    Lediglich die Forderung nach Volksabstimmungen auf Bundesebene ist wirklich was. Und das findet man auch in anderen Parteien.
    Geändert von Helau55 (13. 09. 2013 um 13:15 Uhr)

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Was für Leute die Partei gut finden?

    -> Leute, die von der Politik, der nicht eingehaltenen Wahlversprechen, der sinnlos verdroschenen Worthülsen die Schnauze voll haben
    -> Leute, die genug volkswirtschaftlichen Sachverstand besitzen, dass sie erkennen, dass der Euro Europa spaltet
    -> Leute, die Europa mögen, aber wissen, dass der Satz der Kanzlerin ("Scheitert der Euro, scheitert Europa") Unfug ist!
    -> Leute, die Bernd Lucke live gesehen haben / Youtube Videos gesehen haben oder Interviews von ihm gesehen haben!
    -> Rentner, die zurecht Angst um ihre Rente haben, da unsere Staatsgelder MASSENHAFT verprasst werden!
    -> Studenten, die zurück zum Diplom und weg vom Bachelor wollen!
    -> Schüler, die am dreigliedrigen Schulsystem festhalten wollen!
    -> Leute, denen die Zukunft unserer Kinder am Herzen liegen!
    -> Menschen, denen Familien am Herzen liegen!

  19. #19
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    1.510
    Danksagungen
    173

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Sag ich doch. Allgemeinplätzchen und Stammtischgeplapper. Nein-Sager auf Europaebene.
    Ohne Sinn für Realität.
    Die AfD ist wie die Bildzeitung. Geschürte Angst zum eigenen Vorteil nutzen.
    Aber hauptsache der charismatische anFührer auf Youtube.
    -> Rentner, die zurecht Angst um ihre Rente haben, da unsere Staatsgelder MASSENHAFT verprasst werden!
    -> Studenten, die zurück zum Diplom und weg vom Bachelor wollen!
    -> Schüler, die am dreigliedrigen Schulsystem festhalten wollen!
    Ouuuuh. War da nicht was mit "Wahlrecht nur für Nettozahler"?
    -> Leute, die genug volkswirtschaftlichen Sachverstand besitzen, dass sie erkennen, dass der Euro Europa spaltet
    Das find ich Super. Erinnert an das Kindermärchen "Des Kaisers neue Kleider".
    Nur wer Sachverstand besitzt kann es erkennen. Wer es nicht erkennt, hat keinen Sachverstand.
    Klasse
    Geändert von Helau55 (13. 09. 2013 um 16:11 Uhr)

  20. #20
    Mitglied Avatar von Recht_Extrem
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    373
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Was haltet Ihr von der AFD ?

    Was mich bei der AfD am meisten abschreckt ist die Klientel die sie anzieht. Wenn ich sehe wie auf rechtsradikalen Blogs für diese Partei geworben und von ihr geschwärmt wird wäre alleine das ein Grund sie nicht zu wählen.

Seite 1 von 38 1234511 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •