Ich wäre für eine Trennung der Politik von der Wirtschaft so wie einst die Trennung zwischen Staat und Kirche (der damals wichtigsten Wirtschaftsmacht) eine große Wende einläutete. Es sind Macht- und Geldgier, Dummheit und Ignoranz, die das Leben aller auf dieser Wetl schwer machen
Ich stimme dir zu. Aber wie soll das funktionieren? Die Wirtschaft wird sich mit Händen und Füßen gegen eine strikte Trennung von der Politik sträuben und ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, wie so eine Trennung in einem kapitalistischen System funktionieren könnte. Hast du Ideen, wäre da wirklich gespannt!

Wir leben überhaupt in spannenden Zeiten, finde ich!