Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    147
    Danksagungen
    2

    Standard Diät fehlgeschlagen! :(

    Hi alle miteinander,

    ich habe mich kürzlich entschlossen eine Diät zu machen, in der ich auf Kristallzucker und Kohlenhydrate verzichte. Doch der Überschrift zu entnehmen, ist diese gehörig schief gelaufen.

    Ich habe ärgerlicherweise innerhalb von gut einer Woche zwei Kilo zugenommen und meine Trainingserfolge vermindern sich deutlich (bisher nur an der Kondition festgestellt). Mein Training umfasst überwiegend Kraftsport mit Hanteln und Eigengewicht-Trainingseinheiten.
    Nachdem ich mich seit einer Woche quäle auf Brot, Teig, Nudeln, Reis, fettige/ölige Soßen und Süßigkeiten zu verzichten, ist das beileibe nicht das was ich meinem Körper und Geist antun wollte. Ich bin einfach nur noch unzufrieden.
    Wie meine Ernährung in diesem Zeitraum aussah:

    Thunfisch, Salate, Hühnchenbrustfilets und vor dem Trainingsbeginn (jeden zweiten Tag) einen Proteinshake.

    Ich verstehe dieses Resultat nicht. Weiß einer Rat? Werde vorerst wieder alte Ernährung aufnehmen.

    Ciao

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    1.443
    Danksagungen
    16

    Standard Re: Diät fehlgeschlagen! :(

    Zitat Zitat von Joschi25 Beitrag anzeigen
    [...]Ich verstehe dieses Resultat nicht. Weiß einer Rat? Werde vorerst wieder alte Ernährung aufnehmen[...]
    Professionelle Hilfe könntest du sicherlich von Ernährungsberatern mit entsprechender Ausbildung bzw. Sporttrainer mit entsprechender Ausbildung erhalten. Ansonsten hängt der Erfolg der Gewichtsabnahme natürlich auch vom Training ab, wenn man keine Fettabbautraining macht dann dürfte das Training in der Hinsicht auch nichts bringen.

    Beim Essen muss man nicht darauf achten was man isst, sondern die Menge. Letzten Endes darf die tägliche Kalorienaufnahme nicht über dem Bedarf liegen.
    Darüber hinaus muss eine Gewichtszunahme nicht zwangsläufig negativ sein, nur wenn es eine Fettzunahme ist.

    Das wirksamste Mittel zur Gewichtsabnahme durch Essenskontrolle ist meiner Meinung nach immernoch "FdH".

    MfG
    Mr. J

  3. #3
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Diät fehlgeschlagen! :(

    Zitat Zitat von Joschi25 Beitrag anzeigen
    fettige/ölige Soßen
    Wieso denn das?

    Bei einer LowCarb-Diät solltest du wenige Kohlehydrate, aber viel Eiweiß und natürlich auch gesunde Fette
    zu dir nehmen. Der Körper braucht Fett. Vor allem dann, wenn keine KH als Energielieferant zur Verfügung stehen.
    Das Verhältnis sollte in etwa 60-65% Fett, 30-35% Protein und 5% Kohlehydrate (max. 30g) sein.

    Und jeden Tag Thunfisch, Salat und Hähnchbrust ist viel zu einseitig und langweilig.

    Wichtig ist viel Gemüse (quer durch den Garten, oder Supermarkt), Fleisch aller Sorten (Rind, Schwein, Pferd, Geflügel),
    Innereien, alle Sorten Fisch, Milchprodukte (Käse, Quark, Frischkäse, nur mit Milch sparsam sein wegen Milchzucker),
    Eier, Pilze, Nüsse, nicht zu süßes Obst (Beerenfrüchte). Wenn du Brot vermisst gibt es in Reformhäusern oder im Netz
    fertige Backmischungen für LowCarb- Brot. Finger weg von Fruchtsäften!

    Hier kannst du dich nochmal genauer zu deiner Diät belesen.


    Wie Mr_J schon schrieb ist es für das Abnehmen das wichtigste, dass du bei deiner Ernährung ein Kaloriendefizit
    hast, sonst taugt das alles nichts.
    Melde dich bei fddb.info an und führe ein Ernährungstagebuch. Dann hast du
    deine aufgenommenen Kalorien und deren Nährstoffzusammensetzungen im Überblick.

    Das wird schon, du musst nur dran bleiben!

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    63
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Diät fehlgeschlagen! :(

    Also ich habe mal wo gelesen, dass es vorkommen kann, dass man anfangs ein paar Kilo zunimmt und dann sollen die Kilos angeblich anfangen zum Purzeln. Keine Ahnung, ob das stimmt

  5. #5
    Mitglied Avatar von PaniQ
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    38
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Diät fehlgeschlagen! :(

    Bei den Nüssen musst du aufpassen, dass du nicht tonnenweise Erdnüsse futterst, die sind nicht so gut. Hier kann ich dir eine Nussmischung empfehlen (Marke weiß ich leider nicht mehr) hat so eine Orange/Cremefarbene Verpackung.

    Was hier noch garnicht aufgegriffen wurde ist das Thema trinken. Wasser...viel Wasser. Mindestens 1,5 Liter besser 2,5 Liter. Und bitte kein Apfelsaft oder sonstiges. Das hatten wir mal bei einer Ernährungsumstellung, dass eine Kandidatin sich im super Essen zubereitet hat, aber kein Gramm verlierte, weil sie täglich 2,5 Liter Apfelsaft getrunken hat.

    Es klingt etwas danach als würdest du es erst 1 Woche machen. Gesund abnehmen ist ne Sache von Monaten. Außerdem solltest du dir angewöhnen nur ein mal die Woche auf die Waage zu gehen, am besten Montag Morgens oder so. Es ist normal, dass dein Körpergewicht um 1-2kg am Tag schwanken kann. Ich wiege Abends bspw. 1,5 Kilo mehr als Morgens.

  6.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •