Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    183
    Danksagungen
    2

    Standard Auto ca. 13000€

    Hallo,

    suche ein (neues) Auto.
    Budget liegt bei ca. 13000€
    Laufleistung: Momentan ca. 10000km/Jahr; evtl. in einem Jahr dann 24000km/Jahr.
    Ob Diesel oder Benzin ist mir egal, die Versicherung sollte allerdings vergleichsweise günstig sein.
    Leistung liegt nicht ganz im Vordergrund, problemloses Überholen wäre aber wünschenswert; auf die Innenausstattung lege ich etwas mehr wert.
    Momentan tendiere ich zu einem neuen Hyundai i30: http://suchen.mobile.de/auto-inserat...=Recommend_DES
    Auch der (baugleiche) Kia Cee'd ist interessant.

    Hat jemand Alternativvorschläge oder Erfahrung mit einem Hyundai/Kia?

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Doc_Lion
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    im Südwesten
    Beiträge
    1.232
    Danksagungen
    87

    Standard Re: Auto ca. 13000€

    Nun, der Hyundai i30 íst keine schlechte Wahl - bei dem Preis sowieso.
    Mit knapp 100 PS Leistung und einem Drehmoment von unter 140 Nm kannst du im Verkehr gut mitschwimmen. Überholen muss man gut planen, denn besonders viele Leistungsreserven sind da bei einem Fahrzeuggewicht von ca. 1,3 bis 1,4 Tonnen nicht mehr vorhanden.

    Aber muss es denn unbedingt ein Neufahrzeug sein? Weshalb nicht einen Vorführwagen mit 5 - 12 Monaten oder einen Werkswagen, mit 12 - 18 Monaten?

    Die sind fast immer sehr gut gepflegt und gut in Schuss gehalten, man spart, im Vergleich zum Neupreis, da auch ne ganze Ecke.

    Kommt halt darauf an, was für eine Kategorie du willst, oder ob du auf einen Kompaktwagen schon 'eingeschossen' bist.

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    183
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Auto ca. 13000€

    Prinzipiell spricht nichts gegen einen Jahreswagen, allerdings finde ich bei mobile oder autpscout24 kaum junge Gebrauchte. Falls doch ist der Preisunterschied zu einem Neuwagen minimal.
    Auch einer Mittelklasse bin ich nicht abgeneigt, passt aber wahrscheinlich nicht ins Budget. Einen Kleinwagen will ich wegen dem kleinen Kofferraum nicht.

    Ein Chevrolet Cruze sieht auch interessant aus.

  4. #4
    Gesperrt Avatar von Doc_Lion
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    im Südwesten
    Beiträge
    1.232
    Danksagungen
    87

    Standard Re: Auto ca. 13000€

    Junge Gerbauchte/Jahreswagen werden eher von anderen Plattformen aus verkauft. Z.B. Sixt-Homepage. Daimler, VW, Audi, BMW, Opel, Ford: da solltest du mal die Kleinanzeigen checken.


    Chevrolet Cruze ähnelt, nach meinem Wissen, stark dem Opel Astra.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Schlagbohrer
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    632
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Auto ca. 13000€

    Hört sich für mich danach an als ob du ein Auto suchst das dir mehr bietet als nur von A nach B zu kommen. Sonst würdest du einfach einen günstigen gebrauchten nehmen.

    Kleiner Hinweis.
    Wenn du etwas besonderes haben willst hol dir einen Oldtimer.
    Die neuen Autos sehen doch ohnehin alle gleich aus.
    Allerdings nicht zu exotisch, sonst sind Reparaturen sehr teuer.
    Am besten sind Käfer oder mittlerweile auch Golf 1.
    Hast auch eine jährliche Wertsteigerung, schau dir die T1 Buse an......
    Ersatzteile werden gewöhnlich schon als Replikate nachgebaut.
    Die Fahrzeuge haben zwar wenig PS, allerdings trotzdem hohe Beschleunigung da auch wenig Gewicht. Dazu überwiegend mechanische Bauteile, keine Computerchips.
    Die Reparaturkosten halten sich dadurch gering und gerade kleine Werkstätten können oft noch Herstellerunabhängig improvisieren.

  6. #6
    Gesperrt Avatar von freudenkind
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.174
    Danksagungen
    100

    Standard Re: Auto ca. 13000€

    Auch bei mir steht im nächsten Jahr eine Kaufentscheidung an und ich habe mich ebenfalls schon bei Hyundai umgeschaut.

    Muss es unbedingt ein werksseitig eingebautes Navi sein? Es treibt den Preis des Wagens hoch.

    Zitat Zitat von DaRkMaSk Beitrag anzeigen
    Auch einer Mittelklasse bin ich nicht abgeneigt, passt aber wahrscheinlich nicht ins Budget.
    Als erstes käme mir ein gebrauchter Opel Insignia in den Sinn. Viel Auto für vergleichsweise wenig Geld.

    Ein Beispiel: http://www.autoscout24.de/Details.as...531401&asrc=st

    Allerdings ohne Navi.

  7. #7
    Gesperrt Avatar von Doc_Lion
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    im Südwesten
    Beiträge
    1.232
    Danksagungen
    87

    Standard Re: Auto ca. 13000€

    @ freudenkind:
    Du vergisst, dass es ein sehr gutes Komplettangebot (Sondermodell) des Hyundai i30 ist. Da ist das eingebaute Navi eine Zugabe für lau.


    Zitat Zitat von Schlagbohrer Beitrag anzeigen
    ...Wenn du etwas besonderes haben willst hol dir einen Oldtimer.
    ....
    Am besten sind Käfer oder mittlerweile auch Golf 1.......
    Das ist wohl nicht dein Ernst, so ein Tipp?!

    Erstens hat man bei solchen Fahrzeugen und in Anbetracht des Alters verstärkt mit Rost und sonstiger Materialermüdung zu tun! Zweitens säuft ein 1300er Käfer wie ein Loch. Da kannst du, je nach Modell, mit 11 bis 13 l auf 100 km rechnen.
    Ersatzteile mag es auch als Nachbau geben, aber wer hat schon Lust, dauernd am Auto zu schrauben?

    Ein Käfer ist ein total unpraktisches Auto. Ein recht kleiner, schlecht nutzbarer Kofferraum vorne und ein Fach hinter den Rücksitzen. Dafür lang wie ein Mittelklassewagen. Sicherheitstechnisch ist ein Käfer dazu absolute Steinzeit. Ein Golf 1 ebenso. Keine Airbags, keine Knautschzonen - nee, das muss in der heutigen Zeit nicht sein. Ein Golf 1 mit 50 PS/1,1l ist trotz des niedrigen Gewichts eine lahme Ente.

    Käfer und Golf 1 sind Massenprodukte und haben nicht die Wertsteigerung, wie ein T1. Zudem muss man so ein Fahrzeug auch sehr gut in Schuss halten, damit es an Wert zulegt. Als reines, täglich genutztes, Transportmittel, taugen solche Autos nicht mehr. Auf meiner Strecke liegt ein VW Käfer Händler. Bei dem bewegt sich da nicht viel im Moment. Seit langem ganz viele Käfer auf dem Hof, die keinen Käufer finden.
    Geändert von Doc_Lion (09. 10. 2013 um 00:31 Uhr)

  8. #8
    Gesperrt Avatar von freudenkind
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.174
    Danksagungen
    100

    Standard Re: Auto ca. 13000€

    Aus dem Startpost folgere ich, dass der TS einen Neu- oder Jahreswagen und keinen Oldtimer sucht.

    Zitat Zitat von Schlagbohrer Beitrag anzeigen
    Wenn du etwas besonderes haben willst hol dir einen Oldtimer.
    Auch wenn es hier OT ist: Der hat was. Zum Glück habe ich keine weitere Garage, sonst käme ich wegen der Finanzierung ins Grübeln...

  9. #9
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    183
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Auto ca. 13000€

    Zitat Zitat von Schlagbohrer Beitrag anzeigen
    Hört sich für mich danach an als ob du ein Auto suchst das dir mehr bietet als nur von A nach B zu kommen. Sonst würdest du einfach einen günstigen gebrauchten nehmen.
    Ich suche ein Auto mit dem ich komfortabel, günstig und möglichst ohne dauernde Reparaturen von A nach B komme. Ein Oldtimer fällt daher genau so weg wie ein 12 Jahre alter E46 BMW.

    Navi muss nicht unbedingt sein, wär aber ein Pluspunkt.
    Der Insignia ist ein guter Tipp.
    Geändert von DaRkMaSk (09. 10. 2013 um 21:51 Uhr)

  10. #10
    Gesperrt Avatar von freudenkind
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.174
    Danksagungen
    100

    Standard Re: Auto ca. 13000€

    Zitat Zitat von DaRkMaSk Beitrag anzeigen
    Der Insignia ist ein guter Tipp.
    Einen hab ich noch: Skoda Octavia

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    28
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Auto ca. 13000€

    Zitat Zitat von DaRkMaSk Beitrag anzeigen
    Prinzipiell spricht nichts gegen einen Jahreswagen, allerdings finde ich bei mobile oder autpscout24 kaum junge Gebrauchte. Falls doch ist der Preisunterschied zu einem Neuwagen minimal.
    Auch einer Mittelklasse bin ich nicht abgeneigt, passt aber wahrscheinlich nicht ins Budget. Einen Kleinwagen will ich wegen dem kleinen Kofferraum nicht.

    Ein Chevrolet Cruze sieht auch interessant aus.
    den cruze finde ich auch ganz nett...

  12. #12
    Mitglied Avatar von rexmaster
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Auto ca. 13000€

    Die Chevys laufen teilweise vom Nachbar-Montageband ihrer Opel-Brüder. Bin selbst kein Opel-Fan, aber die haben mit Insignia und Astra J einen ordentlichen Qualitätssprung gemacht.
    Bei den Opel Astras gibt es übrigens auch Neuwagen-Schnäppchen, da das Facelift recht frisch raus ist.
    Empfehlung ist da die 1,4 L Turbomaschine

    Gruß
    R3><

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    132
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Auto ca. 13000€

    Hallo,
    also meine Mama fährt einen Kia Rio Baujahr 2008. Erlich gesagt habe ich schon eher gedacht das Kia nix wirklich bringt. Aber der Wagen hält sich sehr gut und hatte bislang auch keine Erheblichen Mängel oder ähnliches. Auto läuft einwandfrei. Meine Freundin fährt den Kia Ceed und hatte bislang auch nie wirklich Schwierigkeiten mit dem Wagen.
    Kann ich daher empfehlen.

    LG

  14. #14
    Gesperrt Avatar von freudenkind
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.174
    Danksagungen
    100

    Standard Re: Auto ca. 13000€

    Nach über einem Jahr dürfte die Kaufentscheidung gefallen sein.
    Vielleicht äußert sich der TS gelegentlich, wofür er sich entschieden hat?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •