Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    14.390
    Danksagungen
    168

    Standard Nach Facebook-Deal: Todesdrohungen gegen Oculus-Mitarbeiter

    Vor wenigen Tagen sorgte die Meldung für Aufsehen, dass Facebook das Start-up Oculus VR für rund zwei Milliarden US-Dollar zu kaufen plant. Der Deal rief einigen Unmut vor allem bei den Kickstarter-Unterstützern der Oculus Rift hervor. Nun berichtet Oculus-Gründer Palmer Luckey via Reddit sogar von Todesdrohungen gegen Oculus-Mitarbeiter und deren Familien.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von scarface22
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    3.224
    Danksagungen
    77

    Standard Re: Nach Facebook-Deal: Todesdrohungen gegen Oculus-Mitarbeiter

    natührlich sind die leute angepisst, ich glaub nicht das die leute wieder für so ein project bezahlen werden, und das mit den mordrohung naja kann man nix dagegen machen, hat der macher doch selber schuld warum er mit diese n fratzenbook handelt.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    549
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Nach Facebook-Deal: Todesdrohungen gegen Oculus-Mitarbeiter

    Wie armselig ist denn das?
    Der besitzer von Oculus kann handeln mit wem er will.
    Ich sehe Kistarter nur als Starthilfe, danach können die Hersteller mit dem Projekt machen was sie wollen. Nur weil dieser Projekt von irgendwelchen Fans gebackt wurde heist es noch lange nicht, das das Projekt für immer Independent sein soll.
    Denn irgendwann geht das Geld nun mal aus.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    568
    Danksagungen
    19

    Standard Re: Nach Facebook-Deal: Todesdrohungen gegen Oculus-Mitarbeiter

    Die "Todesdrohungen" sind ohnehin das armseligste was es gibt.

    Die kommen entweder von komplett geistig gestörten Personen (was in jedem Fall per Polizei verfolgt werden sollte), oder von schlichtweg dummen Menschen, die keine Ahnung haben was sie von sich geben.


    Klar kann man protestieren und kritik äußern, aber das dann gleich auf die Schiene zu verlagern ist einfach armselig, das bringt keinem etwas, das sorgt nur für Stress, komplett unnötigen Stress.



    Wer viel in den Kickstarter investiert hat in der Hoffnung damit eine Firma hochzuziehen die auch eigenständig bleibt, der wird eben enttäuscht.

    Traurig irgendwo, den gerade aus den "eigenständigen" ist doch einiges geworden (siehe Valve mit Steam, die sich eben nicht haben aufkaufen lassen).


    Das FaceBook Kohle bringt ist klar, ob das Endprodukt dann noch der eigentlichen Vision entspricht, das steht auf einem ganz anderen Blatt (den klar ist FaceBook wird in jedem Fall versuchen das Produkt an seine Wünsche anzupassen).


    Klar wird gesagt es gibt keine Verbindung zu einem FaceBook Konto, zumindest keine "sichtbare" , Daten werden wohl trotzdem gesammelt und trotzdem in Profilen gespeichert. Werbung lässt sich in der virtuellen Welt natürlich auch anbringen, am Ende kauft man sich das Know-How und das durchaus starke Personal ein, die ja ansonsten nicht "freiwillig" zu FaceBook gegangen wären.
    Für diesen Beitrag bedankt sich scarface22

  5. #5
    Mitglied Avatar von kilobyte
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    405
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Nach Facebook-Deal: Todesdrohungen gegen Oculus-Mitarbeiter

    Ohh man, da bekommt man ja Augenkrebs wenn man deinen Beitrag liest. Nicht wegen dem Inhalt, dem stimme ich zu, aber dein Rechtschreibung...

    den != denn
    Für diesen Beitrag bedankt sich scarface22

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    384
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Nach Facebook-Deal: Todesdrohungen gegen Oculus-Mitarbeiter

    Zitat Zitat von kilobyte Beitrag anzeigen
    [...] Nicht wegen dem Inhalt, dem stimme ich zu, aber dein Rechtschreibung... [...]


    Fass Dir erst einmal an die eigene Nase...
    Auf die Grammatik sollte man aber auch achten...

    dein (Rechtschreibung) -> Deine (Rechtschreibung)

    GreetZ
    ExXxtreme
    Für diesen Beitrag bedankt sich TheOnlyOne6520
    Geändert von ExXxtrem93 (31. 03. 2014 um 16:24 Uhr)

  7.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •