Hallo zusammen,

auch ich möchte mir mein erstes Auto kaufen und erstelle mal einen neues Thema, da ähnliche teilweise schon veraltet sind (:
Ich suche nach einem Auto, welches ca. 3000 - max. 4000 € kosten sollte.
Weitere "Anforderungen" die mir wichtig wären:
- ca. 12tkm im Jahr (Wochenendfahrten zu meiner Freundin),
- sparsam (da voraussichtlich viel Autobahn und gerne "zügigere Fahrweise"),
- Zuverlässigkeit,
- günstige Steuer/Versicherung,
- EURO 4 (da ich in größere Städte fahren muss).
Also alles, was sich wohl jeder wünscht und bestimmt schwer zu kriegen ist

Hatte mir z.B. den Corolla E12 rausgesucht (Facelift nach 2004 = EURO 4), mit Toyota haben einige in meiner Familie gute Erfahrungen gemacht.
Zudem hatte ich an den BMW E46 compact (ab 2001) gedacht.
-> Hat jemand schlechtes über die 2 Fahrzeuge gehört?
Wie wäre es mit einem Golf TDI als "Standard-Diesel" (bzw. den Derivaten von VW also Skoda und Co)? Ziemlich teuer in der Versicherung nehme ich an...

Mich verunsichert nur die teilweise hohe Laufleistung der Fahrzeuge, die so angeboten werden. Ist es empfehlenswert einen Wagen mit 150tkm+ zu kaufen? =/
Generell kann bei einem Diesel mit hoher Laufleistung ja mehr kaputt gehen als bei einem Benziner, andererseits sind Dieselmotoren sehr schwer kaputt zu kriegen...

Es wäre schön, Ihr könntet mal so Eure persönlichen Erfahrungen teilen bzw. Ratschläge geben - Ihr seht ich bin ein wenig verunsichert


Danke Euch und einen schönen Abend!