Die Crowdfunding-Kampagne des Jolla-Tablets, das als "Alternative zum iPad" bezeichnet wird, übertraf die Erwartungen der Entwickler bei Weitem. Schon fünf Tage nach Start kamen mehr als 1,2 Millionen US-Dollar für die Finanzierung zusammen.

zur News