Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    14.390
    Danksagungen
    168

    Standard Kaspersky soll Konkurrenten mit gefälschter Malware sabotiert haben

    Ehemalige Mitarbeiter des Unternehmens Kaspersky beschuldigen die Firma, Konkurrenten mit gefälschter Malware sabotiert zu haben. Dadurch sollen harmlose Dateien zu Unrecht als Viren angezeigt worden sein, was dem Ruf dieser Unternehmen geschadet habe. Kaspersky jedoch weist alle Vorwürfe von sich.

    zur News
    Geändert von Andreas_76 (17. 08. 2015 um 15:49 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Link5000
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    37
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Kaspersky soll Konkurrenten mit gefälscher Malware sabotiert haben

    Mit "gefälscher" Malware...
    Uuuuuuuund ade Motivation weiter zu lesen...

  3. #3
    Mitglied Avatar von McSnoop
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    202
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Kaspersky soll Konkurrenten mit gefälscher Malware sabotiert haben

    Wenn die Konkurrenz sich noch nichtmal die Mühe macht die gefundene "Malware" selber zu checken sondern die Signaturen einfach zu übernehmen, selber Schuld.

    Somal für sowas noch nichtmal mehr jemand abgestellt werden muss. Die Prüfungen laufen alle vollautomatisiert ab.

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    155
    Danksagungen
    15

    Standard Re: Kaspersky soll Konkurrenten mit gefälscher Malware sabotiert haben

    Zitat Zitat von Link5000 Beitrag anzeigen
    Mit "gefälscher" Malware...
    Uuuuuuuund ade Motivation weiter zu lesen...
    Oh mein Gott, er hat einen Buchstaben vergessen! Lyncht ihn, erschießt ihn! Diese Stümper, nix haben sie gelernt in de Schule. Wie kann sowas nur passieren? Eine Welt bricht für mich zusammen!!!!

  5. #5
    Mitglied Avatar von TheUglyOne
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    118
    Danksagungen
    13

    Standard Re: Kaspersky soll Konkurrenten mit gefälschter Malware sabotiert haben

    Warum reagierst du eigentlich immer gleich so eingeschnappt? Du solltest mal lernen, was Selbstreflektion und Kritikfähigkeit bedeuten!
    Beides sind Attribute, die dir wohl bisher entgangen sind... Ein 29-Jähriger sollte sich eigentlich anders zu benehmen wissen.
    So wie du dich bis jetzt benommen hast, kann man dich nicht wirklich ernst nehmen!

    Im Übrigen gibt es so etwas wie eine Rechtschreibkontrolle... Andere Leute können es doch auch, warum du nicht?
    Ist ja nicht gerade so, dass du hier vor lauter Arbeit im Board nicht dazu kommst, oder?
    Geändert von TheUglyOne (17. 08. 2015 um 23:25 Uhr)

  6. #6
    Moderator
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    155
    Danksagungen
    15

    Standard Re: Kaspersky soll Konkurrenten mit gefälschter Malware sabotiert haben

    Zitat Zitat von TheUglyOne Beitrag anzeigen
    Ist ja nicht gerade so, dass du hier vor lauter Arbeit im Board nicht dazu kommst, oder?
    Das war doch nicht eingeschnappt, das war Sarkasmus,
    Im System gibt es keine Rechtschreibkontrolle. Ich muss den Artikel gegenlesen, um ihn zu kontrollieren. Da ich den Artikel aber selbst geschrieben habe, kenne ich ihn ja schon und lese ihn anders als jemand, der den Artikel nicht kennt. Daher kann es durchaus mal passieren, dass Fehler durchrutschen. Ich kann die Artikel jetzt auch nicht einige Stunden oder sogar einen Tag liegen lassen, um sie "frisch" zu lesen, das sie ja schnellstmöglich raus müssen.

    Gulli ist nicht meine einzige Arbeit

  7. #7
    Mitglied Avatar von SchwesterFelicitas
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.559
    Danksagungen
    92

    Standard Re: Kaspersky soll Konkurrenten mit gefälschter Malware sabotiert haben

    Zitat Zitat von Andreas_76 Beitrag anzeigen
    um sie "frisch" zu lesen, das sie ja schnellstmöglich raus müssen.
    Leider häufen sich die Fehler. Gebetsmühlenartige Rechtfertigungsversuche machen es auch nicht besser.

  8. #8
    Mitglied Avatar von TheUglyOne
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    118
    Danksagungen
    13

    Standard Re: Kaspersky soll Konkurrenten mit gefälschter Malware sabotiert haben

    Nun ja... Zumindest Chrome hat eine Rechtschreibkontrolle.
    Ansonsten kann man seine Texte auch mit Word o.ä. schreiben, auch da werden viele Fehler direkt angezeigt.

    Unkorrigiert abgelieferte Texte zeigen eigentlich nur, wie viel dem Schreiber eigentlich an der Sache liegt.
    Und es ist unhöflich seinen Lesern gegenüber...

  9. #9
    Mitglied Avatar von doc-mabuse
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.964
    Danksagungen
    134

    Standard Re: Kaspersky soll Konkurrenten mit gefälschter Malware sabotiert haben

    Ehrlich Leute - ich finde dieses Herumgereite auf einzelne Rechtschreibfehler ziemlich armselig - in Anbetracht der Tatsache, das ich beim Rippen von Filmen in nahezu allen (von "Profis" erstellten) Untertitel-Spuren einige Rechtschreibfehler finde (der geilste bisher: Turbolenzen).

    Habt ihr nichts Besseres zu tun?

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    137
    Danksagungen
    12

    Standard Re: Kaspersky soll Konkurrenten mit gefälschter Malware sabotiert haben

    war mir schon klar das die urheber von viren und trojanern und spamware die virenprogramme selber sind!

    ich hab nur windows defender, ihr könnt mich nun steinigen, der gibt ruhe und schon seit nem jahr keine viren mehr auf dem rechner

  11. #11
    Gesperrt Avatar von Ungenau
    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    Ostberlin
    Beiträge
    1.385
    Danksagungen
    214

    Standard Re: Kaspersky soll Konkurrenten mit gefälschter Malware sabotiert haben

    "Gefälschte" Malware klingt wie "kopiertes Falschgeld" oder "spannendes Sommerloch"

  12.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •