Seite 3 von 15 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 298
  1. #41
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.704
    Danksagungen
    259

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Glaubst du eigentlich irgendwer würde dich für voll nehmen?
    Du schreibst irgendein wirres Zeu und erwartest, dass man nichts besseres zu tun hat als innerhalb von 30min zu antworten? Die Leute hier haben sicher besseres zu tun als nur darauf zu warten, dass irgendein Forentroll wiedermal Dünnes labert.
    Sucht einen Artikel eines grossen freifinazierten oder öffentlich rechtlichen deutschsprachigen Medium die ohne wenn und aber und ohne Zweifel sagen das eine von russischen oder prorussischen Kräften abgeschossene BUK die MH17 zerstört oder angeschossen hätte.
    Wir sollen jetzt das zeigen, was die ganzen VT'ler ständig unbewiesen behaupten? Du hast 'nen Sockenschuß!
    Zumal das schon im Ansatz schwachsinn ist. Eine seriöse Zeitung würde beschreiben was der Hersteller behauptet. Also einen Bericht über die Pressekonferenz bringen und keine eigenen Behauptungen dazudichten. Also genau das nicht tun, was RT und der Rest der Propagandamedien den ganzen Tag machen.
    Ihr seid doch der Meinung das prorussische Seperatisten oder die Russen selber die MH17 mit einer BUK abgeschossen haben, oder?
    Das ist schonmal ein schönes Beispiel für suggestion.
    Geändert von Helau57 (03. 09. 2015 um 21:42 Uhr)

  2. #42
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Zitat Zitat von Helau57 Beitrag anzeigen
    Du schreibst irgendein wirres Zeu und erwartest, dass man nichts besseres zu tun hat als innerhalb von 30min zu antworten? Die Leute hier haben sicher besseres zu tun als nur darauf zu warten, dass irgendein Forentroll wiedermal Dünnes labert.


    Wir sollen jetzt das zeigen, was die ganzen VT'ler ständig unbewiesen behaupten? Du hast 'nen Sockenschuß!
    Zumal das schon im Ansatz schwachsinn ist. Eine seriöse Zeitung würde beschreiben was der Hersteller behauptet. Also einen Bericht über die Pressekonferenz bringen und keine eigenen Behauptungen dazudichten. Also genau das nicht tun, was RT und der Rest der Propagandamedien den ganzen Tag machen.

    Das ist schonmal ein schönes Beispiel für suggestion.
    Du hast soviel zeit wie du brauchst, kannst auch eine Strichliste machen wo du nachgeschaut und nichts gefunden hast.
    Du wirst auch nichts finden weil kein Regierungspolitiker und kein grösseres Medieninstitut ob privat oder staatlich jemals behauptet das prorussische Separatisten oder Russen oder eine BUK die MH17 abgeschossen hat.
    genau dasselbe bei den ermittelnden behörden, auch da sagt niemand das es eine BUK die Tatwaffe war noch das Russen oder prorussische Leute das Flugzeug abgeschoosen haben.

    Du aber stellst alle die sich an diesen Wortlaut halten hin als wären sie Idioten und VT´ler weil sie deine Verschwörungstheorie von einer BUK nicht glauben wollen.

    Und wenn man dich mal fragt wer behauptet das dann kommt nichts ausser den aus dem zusammenhang gerissenen schlecht simultan von einem Laien übersetzte angebliche O-Töne die du dir mal eben zurechtgelegt hast.

    Beweisen kannst du nichts nur stören und destruktiv rumtrollen.
    da bist du schon mittelmässiger Amateur.
    Von allem anderen soltest du lieber die Finger lassen obwohl lustig ist es schon wie du dich immer windest und drehst um noch irgendwo Anschluss ans Thema zu finden, so 1/4 bis einhalb verstehst du ja nach zig Erklärungen dann auch was, auch wenn du enorm Beratungsresistent bist
    Dein Kumpel Aloha liegt schon im bett wie ich ihm empfohlen habe? oder sucht der noch verzweifelt?

  3. #43
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.704
    Danksagungen
    259

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Ach ToDali..
    Du hast soviel zeit wie du brauchst, kannst auch eine Strichliste machen wo du nachgeschaut und nichts gefunden hast.
    Wie ich sagte ist es Schwachsinn. Wiedermal ein Strohmannargument. Du kapierst nicht, dass das hier inzwischen so oft von VT'ler versucht wurde, dass das einfach nicht mehr klappt. Du bist zu spät. Das kannst du deinem Chef ruhig sagen. Hier gewinnst du mit deinem Müll keinen Blumentopf. Wir haben auch schon einen Trottelhannes100. Noch einer wird nicht gebraucht.

    deine Verschwörungstheorie von einer BUK nicht glauben wollen.
    Ah und schon haben wir den schlechten Versuch dem anderen die eigene Gesinnung unterzujubeln. Junge, das klappt weder bei dem braunen Gesocks, noch bei den Reichsbürgern und auch nicht bei den VT'lern hier im Board.

    Und wenn man dich mal fragt wer behauptet das dann kommt nichts ausser den aus dem zusammenhang gerissenen schlecht simultan von einem Laien übersetzte angebliche O-Töne die du dir mal eben zurechtgelegt hast.

    Wirfst du MIR jetzt ernsthaft DEIN Video vor?

    Beweisen kannst du nichts
    Ich habe anhand DEINES Videos jede deiner Behauptungen als Lüge entlarvt und meine Behauptung über die Aussagen von AA werden dort bestätigt.
    Dass AA das Flugzeugteil an der richtigen Stelle angebracht hat wird durch einen ebenfalls von DIR gebrachten Link auf die NL Untersuchung (Seite 22) bestätigt.
    Der einzige der hier durch Lügen und scheinbar manipulierte Bilder aufgefallen ist, bist du.

    Du bis einfach nur ein dummer Propagandatroll.

  4. #44
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Ach weisst du mit euch Medienopfern euch mit propaganda vollgestopften Forentrollen ist es immer dasselbe:
    Du hast garnichts, du kannst nichts und du und die anderen ihr seid auch nicht bereit euer verhalten zu ändern.
    Ihr seid nichtmal bereit darüber nachzudenken.
    Auf wichtige und drängende Fragen kommen nie Antworten nur ausweichendes Gerede, Pöbeleien, Dummschwätz und der ständige Hinweis das die anderen nur Scheisse erzählen ohne erklären zu können was denn all diese anderen für einen Scheiss erzählen sollen.
    Ich habe in den ersten posts hier soviele Infos gezeigt und viele Fragen gestellt.
    Und was kommt von euch gesinnugsschreiberlingen?

    Nur rotzdummes, dämliches Drumherumgemurkse und Ausreden wie im Kindergarten.
    Warum postest du dein grenzdebiles Offf Topic nicht woanders ?
    Sind die anderen deine Anmassungen satt und haben dir das alle schon 100 mal gesteckt?

    Das du null Plan hast von den Dingen über die du soviel drumherum redest habe ich an dem Winchester Ding gemerkt.
    Da hängst du schon seit Monaten dran und hast nur Schrott gepostet, keine Ahnung, Kein Überblick aber Hauptsache irgendwas reinposten und Hauptsache dagegen und für die öffentlich verbreitet meinung der Mainstreammedien.

    "Alles gut, was regt ihr euch nur auf - Unsere ach so herrlichen Herrschaften und Eliten sind so lieb zu uns - wie könnt ihr es wagen die in Frage zu stellen?"

    Das ist dein Lebensmotto nicht nur Samstag nachmittag bei Bier, Fussball und Bratwürtschen.

    Schlimm was aus so einer freien und demokratischen gesellschaft werden kann wenn sie zuviel Staatsfernsehen und Bildzeitung schaut.

  5. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2001
    Ort
    düsseldorf/guardama
    Beiträge
    2.613
    Danksagungen
    111

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    @ToDali
    schwätz nicht dumm rum sondern liefer verifizierbare beweise für deine behauptungen.
    nur wenn man nichts weiß ist man gezwungen zu glauben.
    wenn du einfach deine aussagen mit einem "ich glaube" anfängst kannst du den größten unsinn verzapfen und es ist allen klar dass du keine beweise hast und gut ist.

  6. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    672
    Danksagungen
    194

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Zitat Zitat von ToDali Beitrag anzeigen
    Das ist dein Lebensmotto nicht nur Samstag nachmittag bei Bier, Fussball und Bratwürtschen.
    Hast du etwas gegen Bier, Fussball und Bratwurst ?

    Was deine sogenannten Infos und Fragen und dein sonstiges Geschwaffel angehen, ist dir nicht mal aufgefallen, dass sie niemanden interessieren, weder hier noch anderswo ? Woran das wohl liegen mag ?

    Schlimm was aus so einer freien und demokratischen gesellschaft werden kann wenn sie zuviel Staatsfernsehen und Bildzeitung schaut.
    Ja schlimm, dass es solchen wie dir und Johannes nicht zu blöde wird, eure Desinformationen und Lügen zu verbreiten.

  7. #47
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.704
    Danksagungen
    259

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Wolltest du das Forum nicht mit deinenm Mül in Ruhe lassen? Oder hat dein Propagandaoffizier dir da einen Strich durch die Rechnung gemacht?

    Das du null Plan hast von den Dingen über die du soviel drumherum redest habe ich an dem Winchester Ding gemerkt.
    In deiner Welt mag das so sein. Hier in der Realität allerdings hast du dir 2min angeschaut was eine Pumpgun ist und dann nur totalen Blödsinn über deren Funktion erzählt, den Hersteller "ahnungslos" genannt und eindeutige videobeweise und die Beschreibung im Handbuch "nicht gesehen".

    Da hängst du schon seit Monaten dran und hast nur Schrott gepostet
    In deiner Welt scheinen auch die Uhren anders zu laufen. Was in der Realität eine Woche ist, sind bei dir Monate. Und alle außer den 3 größten Deppen haben schon nach wenigen Tagen kapiert. Viele sicher beim Videobeweis, der Rest nachdem der Hersteller genau das Gleiche beschrieben hat.

  8. #48
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Soso schon 3 Trolle so früh aus den löchern gekrochen gekommen.
    Einmal kurz raus aus dem bau und alle 3 einen grossen Trollkackhaufen in den thread hier geschissen und wieder zurück in Deckung.
    Fragen wie immernicht beantwortet, Infos nicht verstanden, Infos nicht gelesen, aber Hauptsache irgendeine Offtopic beleidigung!

    Geile Diskussionskultur hier

  9. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    672
    Danksagungen
    194

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Seltsam, ich sehe nur einen Troll hier.
    Hättest du heute morgen in den Spiegel geschaut, dann hättest du ihn auch gesehen.

  10. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    224
    Danksagungen
    53

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Zitat Zitat von ToDali Beitrag anzeigen
    1."12:35: „Wir schließen andere Versionen nicht völlig aus"
    2."Die Rakete, die aller Wahrscheinlichkeit nach die Boeing traf, eine 9M38-M1"
    3."Die Schadensmerkmale an MH17 scheinen konsistent zu sein mit BUK 9M38-M1"
    Und aus diesen drei Aussagen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit auf eine BUK schließen lassen, ziehst du den Schluß, dass es KEINE BUK gewesen sein kann?

    Dum?

    ...oder als Auftragsschreiber...
    Im Moment sticht mir hier nur eine Person ins Auge, die mit hoher Wahrscheinlichkeit ein bezahlter Troll ist.
    Hast du ja bereits schon zugegeben, außer es war der unglaublich schlechte Versuch eines Scherzchens von deiner Seite...

    ...euren Politscheiss den ihr eh nicht mal ansatzweise versteht...
    Und von dem du - nach exzessiver Schulung von deinen Chefs - natürlich den vollen Durchblick hast, nicht wahr?...

    Schlimm was aus so einer freien und demokratischen gesellschaft werden kann wenn sie zuviel russisches Staatsfernsehen und Bildzeitung schaut.
    Ich habs mal entsprechend geändert, damit es auf dich passt wie die Faust aufs Auge.

    Papa Putin ist bestimmt ganz stolz auf dich.

  11. #51
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Zitat Zitat von Katapultator Beitrag anzeigen
    Und aus diesen drei Aussagen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit auf eine BUK schließen lassen, ziehst du den Schluß, dass es KEINE BUK gewesen sein kann?

    Dum?
    Ich schliesse es nicht aus das es eine BUK ist, ich weiss nicht wo du das gelesen haben willst.
    Aber wahrscheinlich hast du auch gar nichts gelesen sonst würdest du mir sowas nicht unterstellen.

    Aber auch du darfst gerne mal suchen wo du irgendwo eine Aussage findest das irgendwer mit Klarnamen überhaupt behauptet es wäre eine BUK und oder Prorusse/Russen gewesen.
    Natürlich steht es dir auch frei deine Unterstellungen mir gegenüber zu belegen.

    Kriegst auch du nicht hin weil du auch nur zum trollen kommst und kein Interesse an dem threadthema hast.
    Und das ist immer schlecht wenn man diskutieren will, nö?

    Und anch wie vor verstehe ich die Intention all dieser Störer nicht, die überall ihren Mist hinschreiben ohne nachzudenken ohne auf das Thema einzugehen.
    Es steht ja jedem frei sich zu anderen Argumenten zu äussern, aber seine Zeit zu verschwenden einfach nur irgendeinen Müll irgendwo hinzuposten damit ein wenig Aufmerksamkeit erhascht???
    Naja Langeweile wird es wohl sein.

    Dum!

  12. #52
    Mitglied Avatar von Recht_Extrem
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    373
    Danksagungen
    29

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Bei Allmystery hat man wohl schon die Schnauze voll gehabt von ToDali welcher dort wohl u.a. unter den Nicks gortimano, CaBoMeDo und Laderobee beharrlich und resistent die selben Inhalte wie hier gebracht hat.

  13. #53
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.704
    Danksagungen
    259

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Und der Trottelhannes ist ja auch da
    Schon krass wie immer die gleichen Idioten auftauchen wenn es um bestimmte Themen geht.

    Zitat Zitat von ToDali
    Aber auch du darfst gerne mal suchen wo du irgendwo eine Aussage findest das irgendwer mit Klarnamen überhaupt behauptet es wäre eine BUK und oder Prorusse/Russen gewesen.
    Michail Malyschewskij, Hauptkonstrukteur beim Hersteller des betreffenden Waffensystems z.B?
    Aber der hat ja natürlich keine Ahnung von was er da redet gell?

  14. #54
    Gesperrt Avatar von Jason3
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    386
    Danksagungen
    97

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Zitat Zitat von ToDali Beitrag anzeigen
    @Helau57 und Jason3

    Naja wie immer keine Antwort aber das bis hierhin auch nicht schlimm.
    Der kleine Troll ToDali heult inzwischen ganz schön rum.

    Aber ich kann dich beruhigen. Es muss auch Leute wie mich geben, die die Steuern für den Staat verdienen, in dem sie einfach arbeiten gehen. Im Gegensatz zu manchem Großmaul hier.

    Bislang plärrst du nur dumm herum. Versuchst auf allzu offensichtliche Weise, die Diskussion um Schuld der Putin'schen Militärs zu verlagern. Leider gelingt dir dies auch auf dem gulli Board nun auch nicht. Aber mach dir nichts draus. Vielleicht findest du woanders ein paar VT-Deppen, die dir deinen Mist auch noch glauben.

    Ansonsten:

  15. #55
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Zitat Zitat von Recht_Extrem Beitrag anzeigen
    Bei Allmystery hat man wohl schon die Schnauze voll gehabt von ToDali welcher dort wohl u.a. unter den Nicks gortimano, CaBoMeDo und Laderobee beharrlich und resistent die selben Inhalte wie hier gebracht hat.
    Ja da ich Topverdiener in Putins Propagandaabteilung bin musste man mich schon mit allem möglichen vergleichen.
    Ansonsten gab es keine Beanstandungen.
    Wer von den Rechtsextremen wahrheitsverliebten krächzvögeln bist du denn aus dem allmy Forum?
    Oder traust dich nicht zu sagen?

    Und @helau, was genau hat der chefkonstrukteur nochmal gesagt? Also nicht der reporter der mit dem Übersetzen nicht hinterherkommt sondern der Chefkonstrukteur!

    Und mehr hast du nicht gefunden zum Thema, das ist neben 1.700 Wörtern spam und Sinnlosigkeit die du hier gepostet hast wirklich alles?
    Ich dachte du hättest mal gesagt das sich alle Welt einig wäre? Wo ist denn deine "alle Welt"? Sind die noch im Urlaub?

  16. #56
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.704
    Danksagungen
    259

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Also nicht der reporter der mit dem Übersetzen nicht hinterherkommt sondern der Chefkonstrukteur!
    Es ist immernoch DAS VON DIR GEBRACHTE Video
    Wenn also die Übersetzung darin so schlecht ist, wie kommst du dann zu solchen Aussagen:
    http://board.gulli.com/thread/177668...0#post14991370
    Und woher weißt du eigentlich, dass die Übersetzung schlecht ist?
    Ach, ich hab kurz vergessen, dass du ja nur ein russischen Propagandatroll bist. Da sollte die Sprache ja kein Problem sein.
    Zitat Zitat von Михаил Малышевский
    По характеру отверстий во фрагментах фюзеляжа самолета на основе всестороннего анализа повреждений был сделан вывод, что в данном случае использовалась ракета типа 9М38М или 9М38М1 с боевой частью типа 9М314 или 9М314М1, поскольку только в них поражающие элементы имеют форму "двутавра"
    Geändert von Helau57 (06. 09. 2015 um 00:56 Uhr)

  17. #57
    Mitglied Avatar von Recht_Extrem
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    373
    Danksagungen
    29

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Zitat Zitat von ToDali Beitrag anzeigen
    Wer von den Rechtsextremen wahrheitsverliebten krächzvögeln bist du denn aus dem allmy Forum?
    Ich bin da garnicht registriert und selbst wenn ich es wäre würde ich nicht an solchen Diskussionen teilnehmen.

    Aber warum wirst du eigentlich direkt beleidigend?

  18. #58
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Zitat Zitat von Helau57 Beitrag anzeigen
    Es ist immernoch DAS VON DIR GEBRACHTE Video
    Wenn also die Übersetzung darin so schlecht ist, wie kommst du dann zu solchen Aussagen:
    http://board.gulli.com/thread/177668...0#post14991370
    Und woher weißt du eigentlich, dass die Übersetzung schlecht ist?
    Ach, ich hab kurz vergessen, dass du ja nur ein russischen Propagandatroll bist. Da sollte die Sprache ja kein Problem sein.
    Ja du vergisst ja sehr viel zum Beispiel folgendes:
    " По словам гендиректора "Алмаз-Антея" Яна Новикова, если Boeing был сбит из «Бука», это был комплекс «Бук-М1», находящийся на вооружении ВС Украины."
    =
    "According to the director, "Almaz-Antei" Yana Novikova, if Boeing was shot down from "Buka", it was a complex "Buk-M1", in service with the Armed Forces of Ukraine."

    Aber interessant das du schonmal deine Meinung geändert hast die Rebellen hätten mit einer BUK die MH17 abgeschossen.
    Jetzt waren es also die ukrainischen Streitkräfte.

    Ich nehme an du bist auf dem richtigen Weg, ist so ähnlich wie mit deinem doofen Gewehr, wo du dann auch Stück für Stück dein Fähnchen in die richtige Richtung gedreht hast, auch wenn es unter großem Gezeter geschieht.

    Ich hingegen nehme die Aussagen in der PK so wie sie gemacht wurden, und es bleibt dabei das die sagen:
    "Wenn es eine BUK war, dann kein Modell der russischen Streitkräfte.
    Damit sind wir uns wohl einig das diese ganzen correctiv und bellingcat Analysen ein weiteres mal als Fake enttarnt wurden.
    (Hat bellingcat ja schon reumütig selber gesagt, und das alles wurde ja längst vom obersten ukrainischen Staatsanwalt und auch vom ukrainischen Generalstab von Anfang an gesagt das die Rebellen keine BUK haben)

    @Recht_Extrem
    Auch wenn ich dir kein Wort glaube das du nicht bei allmy bist, ich denke ich habe neulich sogar mal auf einen Beitrag von dir geantwortet, ist es immer noch so das ich kein Interesse habe mich von Spinnern wie dir einfach irgendeinen Scheiss unterstellen oder anpöbeln zu lassen.
    Wenn du mich also fragst warum ich zurückpöbel beantworte dir doch mal lieber die Frage was dir einfällt einfach hier rein zu platzen und mit deinen schwachsinnigen Spekulationen und unausgegärten Denunziationen anzufangen?

    Was nötigt dich dazu so dünnhäutig zu sein das du herkommst und nur deinen spam hier loszuwerden?

  19. #59
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.704
    Danksagungen
    259

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Ja du vergisst ja sehr viel zum Beispiel folgendes:
    According to the director, "Almaz-Antei" Yana Novikova, if Boeing was shot down from "Buka", it was a complex "Buk-M1", in service with the Armed Forces of Ukraine."

    Das ist genau das was ich schon schrieb
    Ich brauche wirklich keinen Papagei:
    Zitat Zitat von HElau57
    Der Ingenieur sagt nicht nur während bzw durch die Präsentation, dass es eindeutig eine 9m38 (M1) gewesen sein muss, er sagt auch am Ende der Pressekonferenz mehrmals, dass er nicht da stehen würde, wenn er sich nicht sicher wäre:
    zB: 1:21:35 und 1:22:02.
    Es ist nur der GeneralDirector, der versucht zu relativieren.
    Das einie ist der Ingenieur der Raketen konstruiert und weiß wovon er redet. Der die Untersuchung wahrscheinlich selbst mit durchgeführt hat. Das andere ist der Generaldirektor, der sich mit sonstwas auskennt und eine Firma leitet.

    Aber interessant das du schonmal deine Meinung geändert hast die Rebellen hätten mit einer BUK die MH17 abgeschossen.
    Wo soll ich das behauptet oder meine Meinung geändert haben?

    Ich nehme an du bist auf dem richtigen Weg, ist so ähnlich wie mit deinem doofen Gewehr, wo du dann auch Stück für Stück dein Fähnchen in die richtige Richtung gedreht hast, auch wenn es unter großem Gezeter geschieht.
    Ich weiß in eurer Trollschule lernt ihr, dass man etwas nur oft genug wiederholen muss bis es als wahr angenommen wird. Aber weißt du in diesem Forum kann man die Beiträge noch Jahre danach lesen.
    Und deine Märchen sind damit durch einen einfachen Link sofort widerlegbar. Egal wie oft du sie wiederholst. Dein Kollege im Weltverschwörungsthread lernt das auch nicht und versucht es auch immerwieder. Fällt aber jedesmal wieder auf die Nase.
    Meine Behauptung über die Öffnung der Winchester 1300 nach einem Schuß OHNE manuellen Repetiervorgang ist noch immer durch mehrere Videos und die Aussage des Herstellers eindeutig belegt. Du dagegen hast deine Meinung mehrere Male geändert. Von "unmöglich, das wäre ein sicherheitsproblem". über "das wäre rechtlich dann eine Halbautomatik" langsam hin zu "oh.. doch eine Art Masseverschluß" und zu guter Letzt: "Alle Waffen sind ab Werk defekt und das wird als Feature verkauft".

    Ich hingegen nehme die Aussagen in der PK so wie sie gemacht wurden, und es bleibt dabei das die sagen:
    "Wenn es eine BUK war, dann kein Modell der russischen Streitkräfte.

    Und oben habe ich durch ein einfaches Zitat des Hauptkonstrukteurs bewiesen, dass das eben NICHT die Aussage war.
    Und zwar als englische Übersetzung genauso wie im russischen Original! Eindeutig!
    Und die Behauptung es wäre keines der russischen Streitkräfte ist im Video genau wann zu hören?

  20. #60
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Ahja so ist das also, du bist offensichtlich auf einer Trollschule gewesen, hast du dir die Broschüre mal angeschaut die ich unter dem Tass-link gepostet habe?
    Schonmal den Link zur PK geschaut? Was sagen die Herren da allesamt?
    Wenn !... Dann diese spezielle BUK.
    Du lässt immer den ersten Teil weg und schreibst nur was von:
    "diese spezielle BUK"

    Da du das hier immer wieder hervorhebst und was gegen Trolle zu haben vorgibst gehe ich mal davon aus das du das immer wieder zitierst weil du die Meinung von almaz antej ganz hoch einschätzt und die sagen nun mal das die Rakete von einer Position abgeschossen wurde die von der ukrainischen regierung gehalten wurde.

    Ich verstehe dein wirres Gerede nicht ganz und gehe auch da mal von aus das du den Inhalt der PK überhaupt nicht verstanden hast, du hast nicht den balssesten Schimmer worum es da geht.
    Ich erklär es dir mal:

    AlmazAntej ist von Sanktionen der NATO betroffen weil die der Lieferant von dem BUK system sind das die Amis als Tatwaffe bezeichnen.

    Nun versuchen die auf 2 Arten zu erklären das die Sanktionen unberechtigt sind.
    1. Die BUK die almazantej als einziges MÖGLICHES Tatwerkzeug sieht haben die zum Zeitpunkt des Absturzes nur an die Ukraine als MÖGLICHEN verursacher des crashs geliefert und auch mit Ersatzteilen usw. laufend betreut.
    Es ist laut diversen ukrainischen Regierungsstellen gesagt worden die Rebellen hätten keine BUK erbeutet.
    2. Was auch immer für eine BUK aber wahrscheinliche "diese spezielle" kann nur aus dem gebiet der ukrainischen regierung abgeschossen worden sein (und hier machen sie einen Fehler da sie den Winkel und damit eine MÖGLICHE abschussposition anhand der Schäden an der MH17 bestimmen)

    Warum ist AA so daran interessiert das die Sanktionen beendet werden?
    Weil almaz antej der weltweit führende Expoteur von SAM raketen (Die mit Abstand besten der Welt) ist und allewelt und viele NATO Staaten und auch Verbündete der NATO deren Waffen gerne kaufen möchte.
    So zum Beispiel die arabischen Länder, Südostasiatische länder, Indien, China, Iran, Pakistan, Brasilien, Ägypten, Libyen und viele anderen afrikanische und lateinamerikanische Länder aber auch Griechenland, Türkei, Polen, Slowakei, Finnland und selbst Frankreich soll daran Interesse gehabt haben.

    Daran kannst du ungefähr ermessen um was es da für AlmazAntej geht.
    Die amchend as nicht nur um die Denunziationen gegen Russland zu dementieren, die machen das in erster Linie wegen dem geschäft das dahinter steckt.

    Die USA als agressivstes Land der Welt die seit dem 2. Weltkrieg zwischen 50-100.000.000 Millionen Menschen ermordeten und verhungern liessen und noch lassen und in über 100 Ländern einmarschiert sind und unendliches Leid auf unserem eigentlich schönen Planeten verursachen haben panische Angst vor den waffen die diese Firma baut, weil nach dem 2. Weltkrieg hunderte US KampfFlugzeuge die sich gerade anschickten Freiheit und Demokratie in entferntesten ecken der Welt unter Missachtung aller Erklärungen zum Völkerrecht zu bomben von den waffen die almaz antej baut zerstört wurden.

    Almaz antej stellt ein produkt her das pro kampfeinheit zwischen 1.000 und 100.000 $ kostet und schiesst damit Systeme ab die pro Kampfeinheit 10.000.000-300.000.000 $ kosten.

    Kein Land der Welt kauft ein 100.000.000 Flugzeug bei den Amis wenn es auch eine 10.000$ rakete bei A-A kauft und erstrecht nicht wenn der verfeindete Nachbar 100 * 10.000$ raketen von almaz antej hat.

    Verstehst du jetzt ungefähr worum es da geht?
    MH17 wurde von der NATO als vorwand benutzt um diese Firma zu schädigen, damit da keiner einkauft.
    Wenn Ägypten, Vietnam oder Chile jetzt was von denen kauft gibt es sanktionen der NATO, also kaufen sie da nichts mehr.

    Natürlich müssen die auf die Verdächtigungen eingehen, es bringt ja wenig einfach zu sagen es war keine BUK, da kommen dann die Amis mit ihren Millionen Propaganda geschädigten Forentrollzombies und zitieren alte propagandalügen von bellingcat und co und der geballten gleichgeschalteten Informationsflut der Westmedien als ultimativen Beleg so wie du hier, und die Firma wirkt diffus unglaubwürdig.
    So gehen die einfach voran und sagen mehr als 20 mal in der PK juristisch korrekt "Wenn eine BUK, dann diese spezielle"
    Das nervt natürlich die Sprecher und sie haben einmal vergessen juristisch korrekt zu sagen "Wenn eine BUK, dann..."
    Und wer hängt sich daran auf ? DU zum Beispiel und die 3 westlichen zeitungen die versteckt auf Seite 17 darüber berichteten.

    So jetzt leg dich wieder hin... weiterpoofen!
    Brauchst ja etwas Erholung damit du morgen wieder rumspammen kannst.
    Du wirkst eh schon etwas erschöpft und dein Hirn scheint ziemlich aufgeweicht zu sein.
    So naiv dumm wie du das kann doch nicht dein Ernst sein ?

Seite 3 von 15 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •