Seite 7 von 15 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 299
  1. #121
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.704
    Danksagungen
    260

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Es ist keine Diskussion notwendig. Die Beiträge existieren noch und können von jedem gelesen werden.
    Behauptungen über die Expertenaussagen von AA?
    Als Lüge enttarnt und widerlegt.
    Weitere Lügenmärchen widerlegt:
    http://board.gulli.com/thread/177668...8#post14992218

    Behauptung ein Bild würde zeigen wie AA ein Teil mehrfach/fehlerhaft in sein Modell eingebaut hätte?
    Als Fake enttarnt und widerlegt.

  2. #122
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Achso ist das, du zerrst irgendwelche Aussagen aus dem Zusammenhang ungefähr so:
    Originalaussage:
    "wenn es eine BUK war dann muss es eine eine 3mx gewesen sein"
    Und du machhst daraus dann
    "es muss eine 3mx gewesen sein"
    und schon ist der kuchen für dich gegessen
    wie praktisch
    Und als beleg für die authenzität einer bestimmten fehlerhaften Grafik nimmst du asugerechnet diese fehlerhafte Grafik.
    (Ich hab dir doch schon gezeigt was die bei AA falsch eingeordnet haben, das teil gehört nur einmal an das Flugzeug und zwar mittig auf dem Dach, wie man unschwer an den nieten im blech erkennen kann funktioniert das an keiner anderen Stelle an einer B-777)

    http://board.gulli.com/thread/177668...9#post14991719
    Darauf trink ich noch einen =)

    Das ist Trollunwesen hoch 3, das ist dir doch hoffentlich klar?
    Geändert von ToDali (13. 09. 2015 um 22:19 Uhr)

  3. #123
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.704
    Danksagungen
    260

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    "wenn es eine BUK war dann muss es eine eine 3mx gewesen sein"
    Und du machhst daraus dann
    "es muss eine 3mx gewesen sein"

    Egal wie oft du diese Lüge wiederholst, sie wird deswegen nicht zur Wahrheit.
    http://board.gulli.com/thread/177668...8#post14992218
    http://board.gulli.com/thread/177668...4#post14992214

    und schon ist der kuchen für dich gegessen
    wie praktisch

    Natürlich. Wenn du ständig Lügen verbreitest musst du dich nicht wundern, wenn deine Behauptungen keinen mehr interessieren.

    Und als beleg für die authenzität einer bestimmten fehlerhaften Grafik nimmst du asugerechnet diese fehlerhafte Grafik.

    Und die nächste Lüge.
    deine Grafik:
    http://s.gullipics.com/image/0/t/q/h...fcd1rn777.jpeg
    andere Perspektive beweist den schlecht gemachten Fake:
    http://www.gullipics.com/api/show/fr...doppeltesTeil2
    Wie man sieht haben diese Teile völlig verschiedene Abmessungen. Es können also nicht die gleichen Teile sein.

    Ich hab dir doch schon gezeigt was die bei AA falsch eingeordnet haben, das teil gehört nur einmal an das Flugzeug und zwar mittig auf dem Dach

    Und ich habe dir gezeigt, dass deine Fakes hier keinen Hund vor dem Ofen hervorlocken.
    http://www.gullipics.com/api/show/fr...doppeltesTeil2
    Wie man sieht haben diese Teile völlig verschiedene Abmessungen. Es können also nicht die gleichen Teile sein.

  4. #124
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Das doppelte Teil das weiter oben ist und auch das weiter unten haben die sogar noch von der draufsicht kopiert, das ist strange weil das wie ein dosenblech aufgewickelt ist.
    Jeder idiot erkennt doch sofort das diese beiden teile damit gemeint sind und dann auch noch zweimal falsch eingetragen (erkennt man gut an den Umrissen):

  5. #125
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.704
    Danksagungen
    260

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Wie man sieht haben diese Teile völlig verschiedene Abmessungen. Es können also nicht die gleichen Teile sein.
    Tatsächlich besteht das untere sogar aus mehreren Teilen.

  6. #126
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    die Abmessungen sind unterschiedlich wegen des runden rumpfes LOL !
    Du bist echt der oberknaller- Trollen bis zum Aufschlag auf dem Marianengraben.

  7. #127
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.704
    Danksagungen
    260

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    die Abmessungen sind unterschiedlich wegen des runden rumpfes LOL !
    DieTeile sind nicht nur vollkommen anders geformt, das Untere sind auch noch mehrere Einzelteile.

  8. #128
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Zitat Zitat von Helau57 Beitrag anzeigen
    DieTeile sind nicht nur vollkommen anders geformt, das Untere sind auch noch mehrere Einzelteile.
    Schau mal du hast doch die PK gesehen, da sagen sie ja das sie das sie nur die Trümmer in die grafik eingebastelt haben die man öffentlcich im Netz findet.
    Das was die bei AA machen ist das sie 2 uralte Fotomontagen genutzt haben die kurz anch dem Absturz entstanden sind.
    Den leute die damals die Monatgen gemacht haben will ich keine absicht unterstellen.
    Almaz antej schon, denn die mussten das so reinbasteln um ihre version von zaroshenskoie zu pushen.
    da aber höchstwahrscheinlich nichtmal die flugdaten aus dem DSB bericht stimmen (vielleicht wurde in dem gebiet eloka genutzt) ist das eh alles makulatur und AA geht es ja darum die BUK M2 auszuschliessen.
    Welche genauen parameter die damit ausschliessen wollten ist mir auch nicht ganz klar, aber geh mal davon aus das die geheimdienste in ost und west viel mehr wissen wie sie zugeben.
    Hier mal eines der alten Bilder mit dem flasch eingezeichneten Teil, 100% übereinstimmend mit der unteren eintragung bei almaz antej.

  9. #129
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.704
    Danksagungen
    260

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    MH-17 oben:


    MH-17 seitlich:


    Und das sollen die gleichen Teile sein?
    Geändert von Helau57 (14. 09. 2015 um 02:10 Uhr)

  10. #130
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.704
    Danksagungen
    260

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    edit: Doppelpost wg. Loginproblem.

  11. #131
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    bild 1,2 und 4 von ist das gleiche teil, das 3. bild ist ein teil das etwas unterhalb und hinter den ersten teilen angeordnet ist. (Bei AA wird das 3. teil bei der doppelprojektion beides mal hinter dachpappe angehängt)
    Mittlerweile sind noch mehr teile aus dem Bereich aufgetaucht.
    aber von bild 3 gibt es noch keine vorderseite.

  12. #132
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.704
    Danksagungen
    260

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Also nochmal zur Sicherheit. Du behautest diese beiden Bilder zeigen das SELBE Teil:

  13. #133
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    jep, kipp das untere Teil so wie es ist um 180° (in der perspektive des fotos) in deine richtung oder von deiner richtung weg und dann liegt es genauso da wie das obere.
    wenn du es nach rechts oder links umdrehst, musst du auf die andere Seite des Teils gehen und hast auch wieder die perspektive wie im oberen bild.

  14. #134
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.704
    Danksagungen
    260

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    jep, kipp das untere Teil so wie es um 180°
    Du drehst das Teil also auf die andere Seite..
    Dadurch ändert sich die Form aber nicht,
    Wo im unteren Bild siehst du diese Ecke des oberen Bildes:

  15. #135
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Aus der perspektive sieht man es besser:

  16. #136
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.704
    Danksagungen
    260

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Auf den ersten Blick würde ich sagen du hast recht. Werd' mir das später genauer anschauen.

  17. #137
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    1.666
    Danksagungen
    146

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Ganz neue Töne beim Freifalleugner.
    ToDali hat also Recht. Wäre schön, dass Helau nun endlich weiter sachlich diskutiert und Einsicht um sich greift.

  18. #138
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Zitat Zitat von johannes100 Beitrag anzeigen
    Ganz neue Töne beim Freifalleugner.
    ToDali hat also Recht. Wäre schön, dass Helau nun endlich weiter sachlich diskutiert und Einsicht um sich greift.
    Ich poste hier nichts wovon ich nicht überzeugt bin, das teil wo Helau ins gRübeln kommt ist schon einige Tage nach dem crash falsch positioniert im www aufgetaucht und noch ein paar tage später richtig gestellt worden.
    Ich wunder mich von daher das AA das gleich 2 mal falsch eingetragen hat, das ist kindisch =) und macht nur Sinn wenn man sich doof stellt.
    Und darin sind die Russen gerade top.
    Die wissen genau was ander MH17 geschichte faul ist und lassen die westmedien und deren darstellung voll auflaufen.

    Die aa pk wurde nur gemacht um demnächst prozesse für schadensersatz wegen der sanktionen zu führen und um die westlichen medien zu provozieren.
    Die westlichen medien sind aber mittlerweile gut geläutert und schlau genug sich nicht mehr mit MH17 aus dem fenster zu lehnen.
    Selbst von den großmäuligen britischen zeitungen oder BILD und spon hört man seit einem halben jahr garnichts mehr von dem MH17 fall, ich glaub da hat es selbst der letzte chefredakteur gemerkt das ein riesenfettnäpfchen ist wo man nichts mehr gewinnen kann(sry- mir gehts nicht darum die armen Opfer zu diskreditieren- die angehörigen haben mein vollstes Beileid).

  19. #139
    Mitdickemglied Avatar von M47Z
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    441
    Danksagungen
    253

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Zitat Zitat von Helau57 Beitrag anzeigen
    Auf den ersten Blick würde ich sagen du hast recht. Werd' mir das später genauer anschauen.
    Nachdem ich mich auch schon oft über deine Posts aufgeregt habe: Respekt dafür!

    Zu der Diskussion: Mich würde, neben der Frage um welche Waffe es sich gehandelt hat, interessieren, ob es irgendwelche belastbaren Beweise für eine Beteiligung Putins/Russlands am Abschuss gibt?

    Denn es wird ja vorallem in den Medien immer als selbstverständlicher Fakt dargestellt, dass Putin für den Abschuss verantwortlich sei, wirklich starke Hinweise darauf konnte ich bis jetzt aber nicht finden.
    Geändert von M47Z (05. 10. 2015 um 15:30 Uhr)

  20. #140
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von ToDali
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    48

    Standard Re: MH17 - Was für Schäden sind erkennbar?

    Die Frage die man sich beim Beschäftigen mit dem Thema stellen kann ist eigentlich darauf begrenzt:
    Welche Belege sind veröffentlicht worden?
    Denn die real identifizierbaren Untersuchungsergebnisse werden komplett unter Verschluss gehalten.
    Es wurde so gut wie nichts geleakt undd as obwohl hunderte Leute aus zig Ländern Zugang zu den Infos haben (zumindest auch zu bisher nicht veröffentlichten).

    Glücklicherweise gibt es bei dem Fall hier eine Unmenge an Fotos und HD Videomaterial und "dummerweise" haben die Ermittlungsbehörden die meisten der Wrackteile die die externen Einschläge zeigen monatelang dort herumliegen lassen und teilweise heute noch nicht in ihre Ermittlungen einbezogen.
    Neulich haben die Bewohner im Donbas mal wieder gesammelt und müssen nun auf eigene Kosten das Zeug in die Niederlande bringen lassen. (Keine Ahnung wo die Teile derzeit sind).

    Auch über diese Teile gibt es verhältnismässig gute Aufnahmen.
    Es wurden auch CT scans der Getöteten bei einer Vortragsreihe eines niederländischen professors Medizinstudenten gezeigt und selbst davon gibt es nur ganz wenige Aufnahmen.

    Aus irgendeinem Grund finden kaum, eigentlich garkeine, internen ausgewerteten Infos den Weg an die Öffentlichkeit.
    Und das an sich ist schon megafaul, bei der oben angesprochenen hochfrequenten Zugänglichkeit über einen sehr langen Zeitraum.
    So etwas kann eigentlich nur eine totale Abschottung nach außen garantieren die auch noch nachträglich bereits gesendete Inhalte aus dem WWW fischen kann wie es nur durch totale Absprachen von Internetdienstleistern mit entsprechend hohem Personalaufwand ermöglicht werden kann.

    Das zeigt schon die Bereitschaft der Behörden da das Thema dort bleibt wo es ist, im diplomatischen Giftschrank und da soll es dementsprechend auch bis zur offiziellen Erklärung, seit 14 Monaten! und unter Missachtung der dazugehörigen UN Resolution, bleiben.

Seite 7 von 15 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •