Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011
Ergebnis 201 bis 213 von 213
  1. #201
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    777
    Danksagungen
    133

    Standard Re: Merkeldämmerung

    Kindswohl geht vor. Die Ehe wird ausgesetzt bis das Kind alt genug ist und darüber entscheiden kann, ob es sie wieder aufnehmen will oder nicht. Kontakt nur mit Einverständnis von beiden (unabhängig voneinander)
    Vormundschaft geht an den Staat.

  2. #202
    Mitglied Avatar von sirnnx
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.152
    Danksagungen
    31

    Standard Re: Merkeldämmerung

    Zitat Zitat von Colaborate Beitrag anzeigen
    Kindswohl geht vor. Die Ehe wird ausgesetzt bis das Kind alt genug ist...
    Was heißt das genau? Ist die Ehe weiterhin gültig? Darf dann der Erwachsene anderweitig heiraten oder ist er gezwungen zu warten bis seine Partnerin vom Jugendamt freigeben wird? Was ist wenn dann nach 4-5 Jahren der/die Partner nicht mehr will?
    Der Erwachsene hat dann die A. Karte... - hätte ja längst eine andere Familie gründen können.

    Da bleiben einige Detailfragen.

  3. #203
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    777
    Danksagungen
    133

    Standard Re: Merkeldämmerung

    Zitat Zitat von Endoro
    Eine sogenannte Imam-Ehe (Moslems) oder Schamanen-Ehe (Zigeuner) ist nach deutschem Rech ungültig.
    Ach das ahnungslose Dummerchen mal wieder.
    Eine "Pfarrer"-ehe ist in Deutschland ebenfalls ungültig.
    Wurden zwei Menschen in ihrem Land rechtskräftig verheiratet, gilt die Ehe in Deutschland weiterhin.



    Zitat Zitat von sirnix
    Was heißt das genau? Ist die Ehe weiterhin gültig?
    Darf dann der Erwachsene anderweitig heiraten oder ist er gezwungen zu warten bis seine Partnerin vom Jugendamt freigeben wird? Was ist wenn dann nach 4-5 Jahren der/die Partner nicht mehr will?
    Der Erwachsene hat dann die A. Karte... - hätte ja längst eine andere Familie gründen können.

    Da bleiben einige Detailfragen.
    Das sind wirklich nur Detailfragen.
    Seit wann ist man als Ehegatte bitte von Rechts wegen gezwungen, länger als die Trennungszeit in einer Ehe zu bleiben? Warum sollte das hier so sein? Für die Auflösung oder Scheidung einer Ehe müssen nicht beide aktiv zustimmen.

    Wichtig ist die Wahl beider Eheleute und der Schutz des Kindes. Die tatsächliche Ausgestaltung ist nebensächlich.
    Geändert von Colaborate (16. 08. 2016 um 17:14 Uhr)

  4. #204
    Gesperrt Avatar von erdbeerkuss
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    auf Wacht
    Beiträge
    76
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Merkeldämmerung

    Gulli wird regierungstreu, dass ich das noch erleben darf.

    Wer heute noch an Merkel hängt, hat tatsächlich ausgedenkt!

  5. #205
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    777
    Danksagungen
    133

    Standard Re: Merkeldämmerung

    Und der nächste Altaccount wird hervorgezerrt.
    Wie merkt man sich eigentlich über Jahre hinweg all diese Namen?

  6. #206
    Gesperrt Avatar von erdbeerkuss
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    auf Wacht
    Beiträge
    76
    Danksagungen
    2

  7. #207
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2001
    Ort
    düsseldorf/guardama
    Beiträge
    2.642
    Danksagungen
    114

    Standard Re: Merkeldämmerung

    es kann für alle beteiligten nur von vorteil sein die realitäten zu akzeptieren und endlich das europa der 2 geschwindigkeiten einführen. im augenblick kann keiner seine ziele erreichen und alle sind enttäuscht und gefrustet. andernfalls bleibt für die die visegard staaten nur noch auszusteigen.

  8. #208
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    777
    Danksagungen
    133

    Standard Re: Merkeldämmerung

    Also meine Stimme haben sie.
    Die EU-Osterweiterung war für mich schon vor über 10 Jahren ein großer Fehler.

  9. #209
    Gesperrt Avatar von Eisler
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Alte Republik.
    Beiträge
    180
    Danksagungen
    87

    Standard Re: Merkeldämmerung

    Die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel scharf kritisiert. Merkel habe mit Blick auf die Öffnung der Grenze vor einem Jahr einen "entscheidenden Fehler" gemacht, sagte Barley der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Freitagsausgabe). "Als sie vor einen Jahr entschieden hat, Flüchtlinge aus Ungarn nach Deutschland einreisen zu lassen, hat sie es verpasst, unsere europäischen Partner in die Pflicht zu nehmen", äußerte sie.
    Die SPD tut derzeit so, als wär sie seit Jahren in der Opposition.
    http://news25.de/news.php?id=140410&...=1473350468628

  10. #210
    Mitglied Avatar von Everyauction
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    722
    Danksagungen
    110

    Cool Re: Merkeldämmerung

    Zitat Zitat von erdbeerkuss Beitrag anzeigen
    Wer heute noch an Merkel hängt, hat tatsächlich ausgedenkt!
    Komisch, als ich etwas Ahnliches vor schon längerer Zeit hier schrieb, wurde ich von ein paar Leuten hier noch arg zertreten. Und auch wenn ich diese Topic nicht durchgelesen habe, gehe ich davon aus, dass wohl Einige von Denen zwischenzeitlich wohl die Front gewechselt haben.

    Aber die Kindergelderhöhung wurde auch beschlossen, es soll pro Kind 2 Euro mehr geben. Reicht zwar nicht einmal für eine Schachtel Zigarretten, ist aber immerhin ein Beweis, dass die hohe Deutsche Politik die Eigenen wohl doch nicht ganz vergessen hat. Auch wenn es nur ein Tröpfchen ist, aber die Bäche fliessen halt anderswo...

    Und die AFD existiert immer noch ! Und es soll bereits Regionen geben, wo sie zweitstärkste Fraktion wurde, wahltechnisch zumindest. Auch wenn die selbsternannten einzig echten Demokraten trotzdem darauf bestehen, im gemeinsamen Bündnis sie draussen zu behalten. Offensichtlich ist es für Viele bis Dato unmöglich, mit der (vielleicht eigenen Familien-) Vergangenheit irgendwann mal fertig zu werden. Beschämend, wie so Vieles, was man in Deutschland bis heute am Liebsten ja nur einem EINZIGEN anlasten will.

    Wahrscheinlich also wird man zuwarten müssen, bis es diese Partei schafft, aufgrund äusserer Umstände vielleicht, irgendwo stärkste Partei zu werden, gar vielleicht mit 50.0001 Prozent aller Stimmen.

    Und dann könnte man den genzen Rest entsorgen, politisch zumindest, und vorderhand, denn wer möchte sich dann noch Zeit nehmen, sich das dumme Gelabere anhören zu müssen, Derer, denen kein Schmutz zu gut war, um ihn auf die Anderen zu werfen.

    Man könnte sogar noch weiterdenken. Es zum Beispiel gar so machen, die der Herr im Türkenland, und grad mal Alle einsperren, die einem früher nur auf den Nerv gingen. Und nichtmal eine Frau Merkel könnte etwas dagegen sagen, dem Türken kriecht sie ja auch in den Arsch, ohne einen einzigen Ton über Menschenrechte, Demokratie, oder Rechtsstaat zu vermelden.

    So ein paar Gedanken, über die junge deutsche Demokratie, und ihre Führer|innen. Und in einer Zeit, wo sich grad jetzt die süd-europäischen Länder gemeinsam treffen, und Sitzungen über Europa abhalten, und zwar, ohne dass Deutschland auch nur dazu eingeladen worden wäre...

    Es ist fast schon anzunehmen, dass kein Mensch mehr, in Europa oder irgendwo sonst auf der Welt, auf eine Frau Merkel hören würde, oder auf das, was ihre subalternen Polit-Clowns von sich geben, hätte Deutschland nicht (noch) so viel Kohle. Aber das hat man halt davon, wenn man eine heilige Mutter ANGELA zur Chefin macht, währenddem ununterbrochen Solche reinspazieren, und auch noch kostenfrei gehätschelt, gepflegt und verpflegt werden, die ja gar nicht an heilige Mütter, wie ANGELA, MARIA, THERESA, oder wen auch immer, glauben.

    Im Gegenteil, und vielleicht ist das sogar gut so. Denn Müttern, denen Andere ja so viel mehr wert sind, als Eigene, wie die Lachnummer mit den 2 EURO pro Kind, sollte man wirklich besser einen Lappen um den Kopf winden, bis runter zu den Schuhen, und sie dazu zuhause einsperren.

    Da machen sie wenigstens wirklich nur ihre Eigenen krank.
    Geändert von Everyauction (10. 09. 2016 um 03:35 Uhr)

  11. #211
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    4.138
    Danksagungen
    275

    Standard Re: Merkeldämmerung

    Zitat Zitat von Everyauction Beitrag anzeigen
    Komisch, als ich etwas Ahnliches vor schon längerer Zeit hier schrieb, wurde ich von ein paar Leuten hier noch arg zertreten. Und auch wenn ich diese Topic nicht durchgelesen habe, gehe ich davon aus, dass wohl Einige von Denen zwischenzeitlich wohl die Front gewechselt haben.
    Du siehst das falsch. Ein Großteil der Leute hier wird wohl einfach keine Lust mehr haben, ständig gegen Trolle und rechte Idioten anzuschreiben.

    Ebenfalls falsch ist, dass Merkel muss. Richtig müsste es lauten: Merkel musste weg. Merkel ist für die Politik immer schon untragbar gewesen, weil sie nie etwas getan und nie klar Stellung bezogen hat. Siehe Fukushima. Die Laufzeit unserer Atomkraftwerke wird verkürzt, verlängert, dann wieder verkürzt.
    Eine PKW-Maut wird es mit Merkel nicht geben! Danach scheitert eine PWK-Maut vor allen Dingen am europäischen Ausland, das den Widerstand probt.

    Jetzt endlich bezieht die Alte mal Stellung und wankt dabei nicht wie ein Fähnchen im Wind.

    Aber die Kindergelderhöhung wurde auch beschlossen, es soll pro Kind 2 Euro mehr geben. Reicht zwar nicht einmal für eine Schachtel Zigarretten, ist aber immerhin ein Beweis, dass die hohe Deutsche Politik die Eigenen wohl doch nicht ganz vergessen hat. Auch wenn es nur ein Tröpfchen ist, aber die Bäche fliessen halt anderswo...
    Nimmst du so ein Wahlgelaber wirklich ernst? Dann weiß ich ja jetzt, wo die Dummen herkommen, die seit Jahren und Jahrzehnten CDU/CSU und SPD/Grüne/FDP wählen.

    Das sind übrigens die Parteien, die Politik gegen ihre Bürger machen, Reiche entlasten und fördern und seit Jahren (und nicht erst mit der Flüchtlingskrise) nichts oder nur kaum etwas für Ottonormalverdiener getan haben.
    Aktuell verschenkt die Wirtschaftselite übrigens ihr Vermögen - an den Nachwuchs, der teilweise mit unter 14 Jahren noch nicht mal voll geschäftsfähig ist. Vorbeugend sozusagen, weil man fürchtet, nach 2017 würden Erbschaften verstärkt besteuert werden. Als ob sich unsere Politiker an das Vermögen der Reichen heranwagen würden.

    Interessant übrigens - und merkwürdig zugleich, dass es ausgerechnet der BILD eine Schlagzeile wert ist (http://www.bild.de/geld/mein-geld/le...7996.bild.html), man in den übrigen Medien schweigt man sich darüber aus. Aber es ist ja eine allseits unbekannte Strategie, dass die Reichen möglichst wenig über ihren Reichtum an die Öffentlichkeit dringen lassen.

  12. #212
    Gesperrt Avatar von Eisler
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Alte Republik.
    Beiträge
    180
    Danksagungen
    87

    Standard Re: Merkeldämmerung

    "Merkel ist doof"

    Könnte man auf eine Pappe schmieren. Oder auf auf T-Shirt drucken.

    Merkel ist nicht doof, sie ist Ossi, wie Gauck.
    Stasi-geschult.
    Ergebnisorientiert.

  13. #213
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    im Himmel
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Merkeldämmerung

    Zitat Zitat von SchwesterFelicitas Beitrag anzeigen
    Global-Troll Liederlich führt mal wieder eine "Diskussion" mit sich selbst.

    Hetze fällt hier längst nicht mehr auf und wird vom Betreiber geduldet.
    Aber gerade Sie profitieren doch von der Duldsamkeit des Betreibers.

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •