Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 171
  1. #141
    Mitglied Avatar von Przantotti Rhwa
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    http://127.0.0.1/;-)
    Beiträge
    1.310
    Danksagungen
    48

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    Und Perverse Angela Merkel bleibt pervers. Die will Männer zu Frauen machen. Schwanz ab und nach innen verlegen. Gut, dass sie die Klitoris unversehrt lassen will. Aber auch die Beschnippelung von Achttägigen Jungen OHNE MEDIZINISCHE NOTWendigkeit ist barbarisch. Stell dir mal vor es ist Schwanzvergleich und alle anderen Jungen haben einen, nur dir hat Angela Merkel persönlich den abgeschnitten weil sie den "geile Frau"-Preis haben wollte. Nur weil der Laie dachte, es wäre Kunst.

    Merkel das Ferkel muss dringend weg. Das sagt auch die CDU, traut sich aber noch nicht sie wegzuhaben wollen, deshalb sagt sie: Das Programm von Merkel muss weg, aber die Macht von Merkel soll bleiben.

    ALLE STAATSGEWALT geht VOM VOLKE (und damit nicht von der psychisch gestörten Merkeldiktatur) aus. Es lebe die Gesetzesmissachtung und Anarchie wenn Politikerfaschisten und deren Gesetze den Mensch kaputtmachen.

  2. #142
    Mitglied Avatar von SchwesterFelicitas
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.563
    Danksagungen
    92

    Standard Re: Ihr habt ab sofort das Recht auf Gedankenfreiheit !

    Zitat Zitat von SchwesterFelicitas Beitrag anzeigen
    Kurz gefasst: Troll bleibt Troll.
    Gilt immer noch.

  3. #143
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    574
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    Zitat Zitat von SchwesterFelicitas Beitrag anzeigen
    Träume und trolle ruhig weiter.
    Bei dir scheint wohl jeder zu trollen.

    Oder schreibst du nur über dich selbst ?

    Passt du deinem Foto.
    Geändert von XBoxel (29. 05. 2016 um 08:53 Uhr)

  4. #144
    Mitglied Avatar von SchwesterFelicitas
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.563
    Danksagungen
    92

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik


  5. #145
    Mitglied Avatar von Everyauction
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    722
    Danksagungen
    110

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    Zitat Zitat von XBoxel Beitrag anzeigen
    Bei dir scheint wohl jeder zu trollen.
    Oder schreibst du nur über dich selbst ?
    Nut 1.373 Postings, und 87 Danksagungen, wahrscheinlich meistens.

  6. #146
    Mitglied Avatar von SchwesterFelicitas
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.563
    Danksagungen
    92

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    Zitat Zitat von Everyauction Beitrag anzeigen
    Nut 1.373 Postings
    Den Tachostand habe ich den besonderen Umständen hier zu verdanken.
    Wäre hier ein Dank möglich, hätte ich dir einen geschenkt.

  7. #147
    Gesperrt Avatar von Endoro
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    40

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik


  8. #148
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    4.136
    Danksagungen
    275

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    Zitat Zitat von Endoro Beitrag anzeigen
    Neben den großen Flüchtlingsströmen aus Syrien, Afghanistan, Nordafrika, dem Maghreb, Nigeria usw. droht nun auch noch eine türkische Flüchtlingswelle. Toll!
    Du beschwerst dich zwar ständig über das "braune Board", hetzt dann aber hier gleichsam gegen Flüchtlinge und Ausländer. Du solltest dir überlegen, ob du nicht die Seiten wechselst und hinüber in das von dir kritisierte Board verschwindest.

  9. #149
    Mitglied Avatar von sirnnx
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.150
    Danksagungen
    31

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    Bei dem was gerade in der Türkei abgeht, scheint mir aber ein politisches Asyl mehr als berechtigt.
    Für solche Fälle ist es gemacht!

    Allerdings sind wir dank Merkel kaum noch in der Lage viel mehr aufzunehmen.
    Die Leute hausen z.T. in Turnhallen, Zelten, Countainern und Massenunterkünften.

    Was machen wir jetzt mit Leuten die wirklich politisch verfolgt werden?

  10. #150
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    766
    Danksagungen
    132

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    Ich kann nur mmer wieder sagen:
    Es gibt genug Wohnraum.
    In den Städten der ehemaligen DDR z.B. stehen ganze Hochhäuser komplett leer. Zwar schon so lange, dass sie nicht direkt bewohnbar gewesen wären, aber innerhalb des letzten Jahres hätten die durchaus bewohnbar gemacht werden können. Es war nie realistisch zu glauben, man würde die Flüchtlinge nicht lange genug aushalten müssen, dass sich der Aufbau nicht lohnen würde. Aber Politiker die länger als bis zur nächsten Wahl denken gibts halt nicht.

  11. #151
    Mitglied Avatar von sirnnx
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.150
    Danksagungen
    31

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    Allerdings stehen die Wohnungen dort nicht grundlos leer. Die ehemaligen Bewohner sind weg, weil es dort keine Arbeit und keine Zukunft gibt. Wenn man dort jetzt die Flüchtlinge ansiedelt und diese dort auch noch auf den Arbeitsmarkt drängen ... mindestens geht die AfD dort durch die Decke.

    Eine Integration würde dort nicht stattfinden.
    Und auch die Flüchtlinge wollen nicht dort hin....
    Nicht mal die Ossis wollten dort bleiben

  12. #152
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    766
    Danksagungen
    132

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    Keine Arbeit ist für Menschen die hier sowieso gar nicht arbeiten dürfen und es erstmal auch gar nicht könnten wohl kein Grund.
    Und was die AfD oder irgendeine andere radikale Gruppierung will ist mir sowas von egal.
    Genauso ob der Flüchtling da hin will. Er wird auch jetzt nicht gefragt wohin er will sondern es wird zugewiesen was da ist.

    Flüchtlinge müssten meiner Meinung nach auch nicht großartig "integriert" werden. Es sind Flüchtlinge. Wenn der Grund für die Flucht beseitigt ist verlieren sie ihren Asylgrund und werden nach Hause gebracht.

  13. #153
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    766
    Danksagungen
    132

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    Leider möchten die "Flüchtlinge" lieber nach München, Köln, Düsseldorf und Berlin.
    Wie schon gesagt werden die auch jetzt nicht gefragt wo sie gerne hinwollen, sondern werden verteilt. Statt also nach irgendwelchen Quoten und dem Königssteiner Schlüssel, sollte sich die Verteilung nach der Aufnahmekapazität richten. In Halle /Saale stehen die Hochhäuser leer und in München schlafen die Menschen in Zelten.

  14. #154
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    4.136
    Danksagungen
    275

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    Zitat Zitat von Endoro Beitrag anzeigen
    Nur weiß der pfiffige Flüchtling, dass ihn dort nichts Gutes erwartet und geht gern mit "friedlicher Gewalt" (z.B. Kanthölzern) gegen solche Behördenwünsche vor.
    Und trotz deiner widerwärtigen Hetze, die du zur Trollerei nutzt, bestätigst du nur, was gesagt wurde. Nämlich die Tatsache, dass die Flüchtlinge keine Wahl haben, sondern dahin verbracht werden, wo sie zugeteilt wurden.
    In Anbetracht der Tatsache, dass die Menschen teilweise wie Vieh gehalten werden, gibt es viel zu wenig Gegenwehr.

  15. #155
    Mitglied Avatar von sirnnx
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.150
    Danksagungen
    31

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    Zitat Zitat von Colaborate Beitrag anzeigen
    .. In Halle /Saale stehen die Hochhäuser leer und in München schlafen die Menschen in Zelten.
    Ich bin da vor ein paar Monaten mal vorbeigekommen. In einem Stadtteil namens Halle-Neustadt standen verfallene Plattenbauten. Die untersten Etagen waren zugemauert. Die stehen vermutlich schon seit Jahrzehnten leer und es fehlt das Geld zu abzureissen.

    Es gab nur noch alte Menschen auf den Straßen. Schulen waren geschlossen und verwildert, weil die Jungend die Stadt verlassen hat. Die Natur war dabei, sich die Stadt zurückzuholen. Wie nach einer Apocalypse. Es tat in der Seele weh zu sehen - was aus den versprochenen bühenden Landschaften wirklich geworden ist.

    Ich glaub, da wohnen die Leute lieber hier im Zelt.
    Geändert von sirnnx (08. 08. 2016 um 14:15 Uhr)

  16. #156
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    4.136
    Danksagungen
    275

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    Zitat Zitat von Endoro Beitrag anzeigen
    In Anbetracht der Tatsache, dass Pseudoflüchtlinge wie Heuschreckenschwärme ins Land einfallen und den Markt für attraktive Wohnungen leerfressen, weil unser bekloppter Staat für die Miete aufkommt, gibt es viel zu wenig Gegenwehr. Es wird sehr langsam besser, genügt aber noch lange nicht.
    Du laberst, wie fast immer, Müll und passt mit deinem fremdenfeindlichen Geschwafel genau zur von dir kritisierten Klientel eines gewissen "braunen Boards". Letzteres ist das entscheidende Kriterium für einen Trollvorwurf.
    Und jetzt halt die Klappe und troll dich, gibt keinen Fisch mehr...

  17. #157
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2001
    Ort
    düsseldorf/guardama
    Beiträge
    2.642
    Danksagungen
    114

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    und noch ein dümlicher post.
    wir haben 1991/1992 4 Mio Flüchtlinge aus der DDR und zusätzlich 660000 Flüchtlinge aus Jugoslawien aufgenommen, versorgt und integriert. grundkenntisse deutsche geschichte.
    das was jetzt betrieben wird ist das aufblasen von objektiv vorhandenen problemen um braune exkremente abzusondern.
    flüchtlinge eigenen sich hervorragend um sie zum sündenbock für alles zu machen. vor allem für das eigene versagen und scheitern.

  18. #158
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2001
    Ort
    düsseldorf/guardama
    Beiträge
    2.642
    Danksagungen
    114

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    dein coming out als mickriger wadenbeisser. da du nicht in der lage bist irgendwelche sachbeiträge zu leisten versuchst du dich immer schnell auf das feld der verunglimpfungen und diffamierungen zu retten. ziemlich offensichtlich und ziemlich erbärmlich.

  19. #159
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    766
    Danksagungen
    132

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    Tja kleiner Widerlich. Ist blöd wenn man selbst betroffen ist gell? Aber schön weiter gegen andere Hetzen.

  20. #160
    Mitglied Avatar von sirnnx
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.150
    Danksagungen
    31

    Standard Re: Deutsche Flüchtlingspolitik

    Zitat Zitat von hasi Beitrag anzeigen
    und noch ein dümlicher post.
    wir haben 1991/1992 4 Mio Flüchtlinge aus der DDR ...
    Kleiner Tipp, bevor du andere beleidigst: Eine DDR gab es zu diesem Zeitpunkt nicht mehr.
    Und wie viele Westdeutsche sind damals in den Osten geflohen?

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •