Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Gesperrt Avatar von flugeli
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    oft im gulliboard
    Beiträge
    553
    Danksagungen
    74

    Standard Blackrock hat überall die Finger drin

    Der frühereCDU Politiker Friedrich Merz hat einen neuen Job & wechselt bald zu Blackrock. Der Konzern kann davon gleich mehrfach profitieren, dank bester Kontakte zur Politik & Regulierern. Doch es gibt viel Kritik am Einfluss der großen Finanzkonzerne.

    An Posten mangelt es dem Friedrich Merz nun wahrlich nicht. Der frühere CDU-Politiker sitzt in vielen Aufsichtsräten, berät internationale Konzerne und leitet den Verein Atlantik-Brücke, der sich für die deutsch-amerikanische Partnerschaft einsetzt.

    Im Januar wurde nun der große Cup bekannt, Merz soll Aufsichtsratschef bei Blackrock Deutschland werden. Der Politiker, der mit der Vision einer Steuererklärung im Bierdeckel-Format in Erinnerung ist, wechselt zum großen Investor der Finanzwelt.Mehr kann man hier lesen.

    Quelle Süddeutsche.de

    meine Meinung:

    Es passt mal wieder alles zusammen, Politik & Wirtschaft vereint wie eh & je.Da sieht man mal wieder die Auswirkungen von Protektionismus zum Schaden der Bürger & der Sozialsysteme.

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Nullsumme
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    175
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Blackrock hat überall die Finger drin

    Zitat Zitat von wikipedia
    Die BlackRock, Inc. ist der weltgrößte Vermögensverwalter. Das international tätige US-amerikanische Finanzunternehmen hat seinen Hauptsitz in New York City und ist vor allem in Vermögens- und Risiko-Verwaltung tätig.
    Die könnten einen Orden dafür beanspruchen, dass sie uns den Loser & Querkopf Merz abgenommen haben!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    29
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Blackrock hat überall die Finger drin

    Zitat Zitat von flugeli Beitrag anzeigen

    meine Meinung:

    Es passt mal wieder alles zusammen, Politik & Wirtschaft vereint wie eh & je.Da sieht man mal wieder die Auswirkungen von Protektionismus zum Schaden der Bürger & der Sozialsysteme.
    Blackrock hat überall die Finger drin, weil die mit Ishares den größten ETF Anbieter inne haben. Deren Ziel ist es aber nicht sich irgendwo einzumishcen, sondern die Investieren wahllos in alle Unternehmen um den Index abzubilden.

    Darum ist Blackrock zwar riesig, aber mischt nirgendwo mit rum. Die gehen noch nicht mal zu Hauptversammlungen.

  4.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •