Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 49
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Hallo zusammen,

    der nachfolgende Text wird von studis online immer zensiert deshalb probier ichs hier mal. Was ist denn der Grund dafür? Ist keine politische Meinung mehr erlaubt?


    Die Ergebnisse der Landtagswahlen stehen ja nahezu fest.
    Die Verlierer sind die großen "Volksparteien" CDU/SPD und der Gewinner ist die AFD.
    Dafür das die AFD vor den Wahlen eine deutliche mediale Hetze ertragen musste fand ich die Ergebnisse sehr beachtlich.
    Was ich aber etwas komisch finde ist der doch recht deutliche Unterschied zwischen den Prognosen der Sonntagsfrage und dem tatsächlichen Ergebnis.

    Auch in Verbindung mit der ersten Prognoseschätzung um 18:00 Uhr und jetzt dem letztendlichen Ausgang hat die AFD überall noch mehrere Prozentpunkte hinzugewonnen. Dies war mir bisher von anderen Wahlen in dem Maß nicht bekannt dass sich die Prognose und Ergebnis so deutlich unterscheiden können.
    Könnte das was mit den von der AFD eingesetzten "Wahlbeobachtern" zu tun haben?


    Wie findet ihr diese Entwicklung im Allgemeinen?
    Ich persönlich freu mich schon sehr, da somit endlich dem allgemeinen "Weiter so" gezeigt wurde dass das eben nicht geht... Außerdem gab es in den Regierungen keine wirkliche Opposition mehr da sowieso jeder der gleichen Meinung war.


    Was mich noch interessieren würde, gibt es auch "Ausländer/Bürger mit Migrationshintergrund" welche die AFD wählen würden? Gibt es dazu Statistiken?

    Vor allem da ja durch die Massenmigration auch irgendwann diese Bürger wählen dürfen befürchte ich dass eine bürgerlich-konservative Politik in Deutschland gar nicht mehr möglich sein wird, dies ist ja schon im Moment nur schwer realisierbar.
    Geändert von nox213 (14. 03. 2016 um 15:36 Uhr)

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Nullsumme
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    175
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Der Erdrutscherfolg der AfD hat nichts mit deren Wahlbeobachtern zu tun, selbst meine Paranoia ist nicht groß genug, um Wahlfälschung in Deutschland für wahrscheinlich zu halten. Ich vermute, dass das mit der deutlich besseren Wahlbeteiligung zu tun hat. Die sogenannten "besorgten Bürger" sind tatsächlich besorgt und wütend, sich ob ihrer Sorge verachtet und als Nazis diffamiert zu sehen. Das hat sie zu den Urnen gebracht, um es den alten, arroganten und starrsinnig unbeweglichen Blockparteien mal so richtig einzutränken. Und das haben die auch verdient. Etwas mehr Demut vor dem Wähler hätte ihnen besser zu Gesicht gestanden. Und wenn die weiterhin von sich als "demokratisch" und der AfD abfällig als "fremdenfeindlich" reden wird die AfD weiter zulegen.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    4.136
    Danksagungen
    275

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Zitat Zitat von Nullsumme Beitrag anzeigen
    Die sogenannten "besorgten Bürger" sind tatsächlich besorgt und wütend...
    und dumm genug, die AfD zu wählen. Das werden sie spätestens dann merken, wenn Frauen wieder an den Herd gehören und der Hartz-IV-Regelsatz gesenkt wird.
    Ach nein, glücklicherweise ist die AfD nicht in Regierungsverantwortung und erst recht auf Bundesebene noch weit davon entfernt.

    Das hat sie zu den Urnen gebracht, um es den alten, arroganten und starrsinnig unbeweglichen Blockparteien mal so richtig einzutränken. Und das haben die auch verdient. Etwas mehr Demut vor dem Wähler hätte ihnen besser zu Gesicht gestanden.
    Richtig. Aber dazu hätte es schon längst bessere Alternativen für Deutschland gegeben, also ausgerechnet die "Alte Naive für Deutschland".

  4. #4
    Mitglied Avatar von sirnnx
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.150
    Danksagungen
    31

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Zitat Zitat von nox213 Beitrag anzeigen
    ..Was mich noch interessieren würde, gibt es auch "Ausländer/Bürger mit Migrationshintergrund" welche die AFD wählen würden? Gibt es dazu Statistiken?.
    Statistiken kenne ich nicht, aber Pegida/AfD hat auch ausländische Sympathisanten. Das liegt einerseits an den Vorfällen Slivester. Auch ausländische Frauen fühlen sich nicht mehr so sicher wie früher. Andererseits auch an der Konkurrenz. Sollten die Flüchtlinge auf den Arbeitsmarkt drängen wird das zu allererst andere Ausländer treffen, mit ähnlich schlechten Deutschkenntnissen etc.

    Je mehr neue Flüchtlinge ins Land kommen umso überfüllter werden auch die Aufnahmeeinrichtungen, umso überarbeiteter die Ämter und umso größer die Ablehnungen in der Bevölkerung. Das wird von vielen nicht sehr positiv gesehen. Unter den freiwilligen Helfern befinden sich darum auch fast keine ehemaligen Flüchtlinge.

    Aber dennoch darf man doch ernsthaft bezweifeln, das die AfD an den genannten Problemen irgendwas verbessern würde.
    Für ein intelligenten Ausländer ist die AfD wohl eher die schlechteste Wahl. Da sind die Grünen wesentlich besser, wenn man ihr Programm ansieht (Von der inneren Sicherheit mal abgesehen).

    Aber Unzufriedene gibt es auch mit Migrationshintergrund - und die sammelt im Moment sehr erfolgreich die AfD ein.
    Geändert von sirnnx (14. 03. 2016 um 11:42 Uhr)

  5. #5
    Gesperrt Avatar von Nullsumme
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    175
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Reichlich Ausländer und Deutsche mit Migrationshintergrund die hier integriert sind, vor allem Türken und Kurden, verstehen die gegenwärtige deutsche Flüchtlingspolitik noch weniger als die Eingeborenen. Sie müssen auch am ehesten die Konkurrenz der "Neuen" um Jobs, Transferleistungen, heiratsfähige Frauen und sozialen Status fürchten.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    132
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Zitat Zitat von nox213 Beitrag anzeigen
    Wie findet ihr diese Entwicklung im Allgemeinen?
    Ich persönlich freu mich schon sehr, da somit endlich dem allgemeinen "Weiter so" gezeigt wurde dass das eben nicht geht... Außerdem gab es in den Regierungen keine wirkliche Opposition mehr da sowieso jeder der gleichen Meinung war.
    Kennst du deren Wahlprogramm? Deren Ziele? Deren Einstellung zu Gleichberechtigung/Gleichstellung? Familie? Hartz IV und andere Sozialleistungen? Abtreibung? Scheidung? Mindestlohn?
    Entweder bist du einfach nur ignorant oder bildungsfern.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    672
    Danksagungen
    194

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Wäre vielleicht mal ganz interessant zu erfahren, welchen Bildungsstand der durchschnittliche AFD Wähler hat.
    Gibt es dazu schon eine Statistik ?

  8. #8
    Gesperrt Avatar von Ulfred
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    364
    Danksagungen
    56

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Das Problem ist, dass es mit der AfD nur noch eine Oppositionspartei gibt.
    Natürlich werden sich nicht alle in den Zielen dieser Partei wiederfinden.
    Parteien, die mal Opposition waren, möchten jetzt lieber dazu gehören.
    Die, die einst ausgegrenzt wurden, möchten jetzt allzu gern selber ausgrenzen.
    Würde es eine breitere Opposition geben, dann wäre das eine Chance, dem Irrsinn Einhalt zu gebieten. So können die Irren sich auf eine Hetzkampagne beschränken, und weitermachen.

  9. #9
    Mitglied Avatar von sirnnx
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.150
    Danksagungen
    31

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Zitat Zitat von DeBuub Beitrag anzeigen
    Wäre vielleicht mal ganz interessant zu erfahren, welchen Bildungsstand der durchschnittliche AFD Wähler hat.
    Gibt es dazu schon eine Statistik ?
    Ja

    Die Anhänger der AfD kommen nach einer Auswertung des Berliner Forsa-Instituts vor allem aus dem Segment der deutschen Ober- und Mittelschicht (26 und 53 Prozent). 55 Prozent haben Abitur und/oder studiert ...

    Quelle:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/b...-12589732.html

    Im Prinzip entsprechen Sie dem deutschen Durchschnitt. Nicht Klüger oder Dümmer oder Fauler oder Fleißiger.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    672
    Danksagungen
    194

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Zitat Zitat von sirnnx Beitrag anzeigen
    Die Anhänger der AfD kommen nach einer Auswertung des Berliner Forsa-Instituts vor allem aus dem Segment der deutschen Ober- und Mittelschicht (26 und 53 Prozent). 55 Prozent haben Abitur und/oder studiert ...
    Danke.

    Aber die Statistik ist von 2013, da hat Lucke noch die Richtung der Partei vorgegeben.
    Seither hat sich die Richtung vorallem durch die Flüchtlingskrise erheblich verschoben.

    Ich habe lediglich Zahlen aus BW gefunden und da auch nur bezogen auf die Tätigkeit..
    U.a. 30% Arbeiter sowie 32% Arbeitslose. (Quelle: Tagesschau)
    Geändert von DeBuub (14. 03. 2016 um 15:19 Uhr)

  11. #11
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Danke schonmal für die bisherigen interessanten Beiträge. Durchaus ungewohnt dass man im Internet noch über solche Themen reden darf...


    Zitat Zitat von PaffRathSchmaff Beitrag anzeigen
    Kennst du deren Wahlprogramm? Deren Ziele? Deren Einstellung zu Gleichberechtigung/Gleichstellung? Familie? Hartz IV und andere Sozialleistungen? Abtreibung? Scheidung? Mindestlohn?
    Entweder bist du einfach nur ignorant oder bildungsfern.
    Ich bin Akademiker in einem Ingenieurwissenschaftlichen Studium, und ich bin auch nicht ignorant.
    Das Wahlprogramm habe ich mir durchaus angeschaut und viele Punkte überzeugen mich, wenn auch vielleicht nicht alle.

    Ich habe nur nicht vor mein Leben lang für die Politik des linksgrünen Mainstream zu zahlen. Und wenn du mir schon bildungsferne unterstellst schau dir mal die Wähler der Grünen und Linken an, insbesondere auch die Abgeordneten. Dann wirst du merken dass dies genau auf dieses Klientel zutrifft. Deswegen hat diese Gruppe auch kein Problem mit der aktuellen Politik weil die ohnehin kaum Sozialabgaben/Steuern zahlen.

  12. #12
    Gesperrt Avatar von Nullsumme
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    175
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Zitat Zitat von DeBuub Beitrag anzeigen
    Wäre vielleicht mal ganz interessant zu erfahren, welchen Bildungsstand der durchschnittliche AFD Wähler hat.
    Aufgrund dämlicher linksblöder Arroganz wie deiner haben es die alten Blockparteien nicht geschafft, die "dummen Trottel" im Lande mitzunehmen und werden jetzt dafür abgewatscht. Und bilde dir bloss nichts auf deine Intelligenz ein, Arroganz ist definitiv kein Intelligenzmerkmal, kannst du auch beim User 'markantelli' beobachten. Deine Arroganz speist sich aus deinem internalisierten Falschwissen, du hättest das alleinseeligmachende Rezept, an dem die Welt genesen wird. Man könnte dich und deinesgleichen auch als katholische Linke bezeichnen. Manche sagen auch Kietz-CSU, aber gegen euch armseligen Haufen ist die CSU eine Denkfabrik.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    672
    Danksagungen
    194

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Hab' dich auch lieb

    Zitat Zitat von Nullsumme Beitrag anzeigen
    katholische Linke
    Jetzt mußte ich doch herzhaft lachen.
    Du hast keinen blassen Schimmer zu welchem politischen Lager ich gehöre

  14. #14
    Gesperrt Avatar von Nullsumme
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    175
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Zitat Zitat von DeBuub Beitrag anzeigen
    Jetzt mußte ich doch herzhaft lachen.
    Du hast keinen blassen Schimmer zu welchem politischen Lager ich gehöre
    Na und? Ich kenne deine Intelligenzmangelleistung, deine Arroganz und deinen Starrsinn, das genügt mir.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    672
    Danksagungen
    194

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Hab' dich trotzdem lieb

    ...

    Die heute-show schlägt mal wieder zu

    Und Wahlen 2016.
    Geändert von DeBuub (14. 03. 2016 um 16:31 Uhr) Grund: Link korrigiert

  16. #16
    Gesperrt Avatar von Nullsumme
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    175
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Zitat Zitat von DeBuub Beitrag anzeigen
    Die heute-show schlägt mal wieder zu
    #AfD-Wähler pauschal als dumm zu bezeichnen, greift zu kurz. Viele sind auch einfach nicht intelligent.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    672
    Danksagungen
    194

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Der Spruch ist weitaus besser.

    Schon im März legen die Sachsen-Anhalter Wert auf eine gepflegte Bräune.

  18. #18
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Wer solche flachen Sprüche lustig findet, ist wohl an einem politischen Diskurs in Deutschland nicht interessiert.
    Genau das was eigentlich immer der AFD vorgeworfen wird.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    672
    Danksagungen
    194

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Demokratie hält Satire aus.
    AFD-Wähler auch ?

  20. #20
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Landtagswahlen 2016 - studis-online zensiert

    Zitat Zitat von DeBuub Beitrag anzeigen
    Demokratie hält Satire aus.
    AFD-Wähler auch ?
    Die derzeitige Politik und Medien halten Demokratie anscheinend nicht aus, so wie jetzt die ganze Zeit versucht wird die AFD schlecht zu reden.

    Ich hatte mir in dem Thread mehr Sachlichkeit erhofft, schade.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •