Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 44
  1. #21
    Mitglied Avatar von sirnnx
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.155
    Danksagungen
    31

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Wie jetzt? Wir sind immer noch im Krieg mit Frankreich?
    Mist - ich hab dort in zwei Wochen Urlaub gebucht

  2. #22
    Mitglied Avatar von SchwesterFelicitas
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.563
    Danksagungen
    92

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Zitat Zitat von nica Beitrag anzeigen
    So ich bin erst mal wieder weg und habe keine Zeit.
    Büdde, büdde komm zurück. Wenn du hier bist, nervst du wenigstens nicht in seriösen Boards.

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    574
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Zitat von nica:
    Ich verweise jetzt mal auf Professor Schachtschneider:
    https://www.youtube.com/watch?v=AxxAwxk501A

    Zitat Zitat von Endoro Beitrag anzeigen
    Es geht um die UN-Feindstaatenklausel, ich glaube schon, dass die einen Staatsrechtler im Elfenbeinturm aufregen kann. Außerhalb des theoretischen Staats- und Völkerrechts hat diese Klausel keine Bedeutung, also faktisch überall.
    Ich habe mir das mal durchgelesen aber nur zur Hälfte verstanden.
    Was meinst du denn mit dem Widerspruch, das es im Staats- und Völkerrecht keine Bedeutung, und (aber) faktisch überall ...?

  4. #24
    Gesperrt Avatar von Endoro
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    372
    Danksagungen
    40

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Zitat Zitat von XBoxel Beitrag anzeigen
    Was meinst du denn mit dem Widerspruch, das es im Staats- und Völkerrecht keine Bedeutung, und (aber) faktisch überall ...?
    Lies noch mal!
    Zitat Zitat von Endoro Beitrag anzeigen
    Außerhalb des theoretischen Staats- und Völkerrechts hat diese Klausel keine Bedeutung, also faktisch überall.

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    52
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Abschließend würde ich persönlich auf Staatenlos.info verweisen (Youtube oder Webseite).

    Die sind meiner Meinung nach sehr kompeten, in diesen Fragen.
    Finde ich am Besten von allen anderen.

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    151
    Danksagungen
    19

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Was genau macht den Betreiber dieser Seite denn bitte "kompetent"?
    Klein Rüdiger war noch nie in irgendwas "kompetent".
    https://volksbetrugpunktnet.wordpres...udiger-klasen/
    https://www.sonnenstaatland.com/2013...inik/#more-496
    https://reichsdeppenrundschau.wordpr...t-antisemiten/
    Den rechtsradikale Neonazi, NPDaktivist und Brandstifter der jetzt, wie in diesen Kreisen üblich, alle anderen zu Faschisten erklärt, hier als "kompetent" hinzustellen ist dümmer als die Polizei erlaubt
    Dir wurde wohl auch zwischen deinem letzten echten Beitrag 2008 und dem Beginn deiner "Karriere der Sinnlosigkeit" 2011 zu oft auf den Kopf geschlagen. Oder wurde am Ende doch der Account von einem altbekannten Troll übernommen?

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    52
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Jede große Lüge, ist immer nur so kräftig und stark,

    wie die Dummheit der Massen.

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    151
    Danksagungen
    19

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.
    Bertolt Brecht

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    52
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Zitat Zitat von DerDiskutant Beitrag anzeigen
    Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.
    Bertolt Brecht
    Genauso ist es.

    Die rechtliche Lage in Deutschland zu Monsanto scheint sich zu ändern.
    Ich fand dazu dieses Video, sehr interessant dazu.
    Der Landwirt hat wohl einiges durchgemacht.

    https://www.youtube.com/watch?v=LbJiyOUSpbw

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    151
    Danksagungen
    19

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Genauso ist es.
    Und bist du dann jetzt ein Dummkopf oder ein Verbrecher wenn du
    Rüdiger Hoffmann bzw Klasen "kompetent" nennst. Der selbst ist natürlich letzteres. Rechtskräftig verurteilt und eingeknastet.


    Was jetzt Genmais damit zu tun hat kannst du sicher noch erklären.

  11. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    52
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Der gesamte Thread heißt:

    [U]Rechtliche Situation Deutschlands.[/ <---- Du kannst doch bestimmt lesen.

    Und das umfasst doch wohl alles - gesamt.

    Und wo sitzt Herr Hoffmann im Knast ?
    Kannst du deine Behauptungen mal genauer und konkret untermauern.
    Mit deinen Links kann ich z.B überhaupt nichts anfangen.
    Das sind einfach nur Meinungen und hat nichts mit Fakten zu tun.

  12. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    151
    Danksagungen
    19

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Und das umfasst doch wohl alles - gesamt.
    Nein, das umfasst nur die rechtliche Situation DEUTSCHLANDS. Und sonst nix. Wie's für Leute die lesen können halt da steht.
    Und was soll Genmais nun mit der rechtlichen Situation DEUTSCHLANDS zu tun haben?
    Alles andere wäre offtopic. Vielleicht auch nicht uninteressant, aber dann in einem eigenen Thread.

    Warum sollte das WO (innerhalb Deutschlands) für einen Knastbruder wichtig sein? Das "Warum" ist doch viel interessanter.
    Ob jetzt in dieser oder jener Strafanstalt ist doch vollkommen schnuppe. Zumal die Zeitangabe falsch ist, er saß im Knast. Und zwar 24 von 36 Monate.
    Er wurde also wie gesagt "rechtskräftig verurteilt und eingeknastet".

    Mit deinen Links kann ich z.B überhaupt nichts anfangen.
    Das sind einfach nur Meinungen und hat nichts mit Fakten zu tun.
    edit: Ach dann lassen wir die Meinungen halt weg.
    Was glaubst du denn sind die Fakten?
    Geändert von DerDiskutant (22. 09. 2016 um 14:47 Uhr)

  13. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    52
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Wenn du nicht weißt, wie du deine Fakten zusammen bekommst und wie man recherchieren
    muß.
    Dann kann ich dir nicht helfen.
    Und ich habe auch keine Lust mehr, mit dir hier weiter zu diskutieren.

    Bis denne!!!!

  14. #34
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    151
    Danksagungen
    19

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Jaja, das Verhalten ist ganz typisch.
    Erst ein paar sinnlose Parolen und Videos verteilen und wenns dann um Inhalte geht den Schwanz einziehen.

  15. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    574
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Ich selber verstehe von den Gestzen nur wenig.
    Weil doch alles nur Auslegungssache ist und den privaten Interessen, der Wirtschafts und Macht-Globalisten dient.
    Die Gestzestexte sind auch schon so formuliert, das man das wirklich lernen muß, um es zu verstehen.

    Die wahren Introvertierten sind eigentlich schon lange aufgewacht, seit min. 20 Jahren.
    Nur leider gibt es von diesen Leuten nicht allzuviel ca. 1% der Bevölkerung.
    Mittlerweile schwappt es ja schon über auf die 19% der Extro- und -Introvierten Mischtypen.

    Die restlichen 80 % schlafen genüsslich weiter.
    Ich persönlich, finde es arg seltsam, das diese Bevölkerungsverteilung, so krass verläuft.
    Mit so krassen Verhältnissen.
    Normalerweise regelt die Natur eigentlich alles im Gleichgewicht, also 50 % Introvertierte
    und 50 % Extrovertierte.
    Ich werde das Gefühl nicht los, das diese Verhälnisse ebenfalls manipuliert sind.
    Denn die Extrovierten zu kontrollieren, ist ziemlich einfach.
    Man sieht es ja, zu Hauf.

  16. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    4.144
    Danksagungen
    275

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Ich selber verstehe von den Gestzen nur wenig.
    Von korrekter deutscher Rechtschreibung offensichtlich auch.

    Die Gestzestexte sind auch schon so formuliert, das man das wirklich lernen muß, um es zu verstehen.
    Nein, im Großen und Ganzen muss man nur einfach sein Hirn benutzen.
    Nach Gesetzen ist etwas entweder verboten oder erlaubt. So einfach kann das Leben sein, wenn man sich nicht als einfaches Personal einer GmbH sieht.

    "Normalerweise regelt die Natur eigentlich alles im Gleichgewicht..."
    Nein, im Fall der Menschheit funktioniert das selbst bei Mutter Natur ganz offensichtlich nicht. Dumm fi..t ja bekanntlich gut - also vermehren sich gerade diese Menschen überdurchschnittlich gut. Sieht man ja an der Verblödung unserer Gesellschaft. Reichsbürger sind da nur ein kleiner Ausschnitt.

  17. #37
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    777
    Danksagungen
    133

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Zitat Zitat von XBoxel
    Die Gestzestexte sind auch schon so formuliert, das man das wirklich lernen muß,
    Warum gilt Jura wohl als einer der schwierigsten Studiengänge überhaupt?
    Zitat Zitat von XBoxel
    Weil doch alles nur Auslegungssache ist und den privaten Interessen, der Wirtschafts und Macht-Globalisten dient.
    Gesetze werden zwar von der Legislative erlassen und unterliegen somit durchaus dem Einfluß diverser "Interessengemeinschaften" (Lobbys), die Auslegung aber unterliegt der Judikative.
    Und während Politiker von den sie unterstützenden Lobbys abhängig sind (Wahlkampffinanzierung usw), sind es die normalen Richter in der Regel nicht.
    Je schwammiger ein Gesetz formuliert ist, desto mehr Auslegungsspielraum hat der Richter. Und um so geringer ist der Einfluß die Lobbys.
    Gleichzeitig macht es das natürlich schwerer den Ausgang eines Verfahrens vorherzusehen.
    Geändert von Colaborate (07. 11. 2016 um 11:47 Uhr)

  18. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    52
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    XBoxel !!!
    Das ist schon echt witzig.
    Der gesamte restliche Text ist richtig geschrieben, außer das Wort "Gesetz".

    "Normalerweise regelt die Natur eigentlich alles im Gleichgewicht..."
    Nein, im Fall der Menschheit funktioniert das selbst bei Mutter Natur ganz offensichtlich nicht.
    Dumm fi..t ja bekanntlich gut - also vermehren sich gerade diese Menschen überdurchschnittlich gut
    Passt irgendwie nicht.
    Z.B ein introvertiertes Pärchen bekommt ein extrovertiertes Kind.
    Das muss irgendwie anders laufen.

    Ein wenig Offtopic:
    Vitamin K2 ist ja normalerweise in der Kuh-Milch enthalten, was einmal die Regeneration fördert und in Kombination mit gewissen Proteinen,
    die Libido und Potenz fördert.

    Ich meine geburtenschwache Jahrgänge haben wir ja mittlerweile und die Kühe werden wohl auch nicht allzu alt mit dem Gen Soja (4,5 - 5 Jahre Durchschnittsalter).
    Der BT-Mais ist wohl um ein vielfaches schlimmer , -- verweise auf (Youtube Video von Landwirt Glöckner)

    Über die Medien erzählt man uns was von Laktose - Empfindlichkeiten und Milchunverträglichkeiten.

  19. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    4.144
    Danksagungen
    275

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    @Beoba: Das mit dem Zitieren üben wir aber noch...

    Zitat Zitat von Colaborate Beitrag anzeigen
    Und während Politiker von den sie unterstützenden Lobbys abhängig sind (Wahlkampffinanzierung usw), sind es die normalen Richter in der Regel nicht.
    Verwechselst du da nicht was? "Wahlkampffinanzierung" ist in den USA - so weit sind wir dann zum Glück doch noch nicht.

    Klar, gibt auch Interessensgruppen, die das Spendensäckel gerne mal aufschnüren, zu allererst werden die Parteien aber durch den Steuerzahler finanziert. Und das nicht zu knapp. http://www.steuerzahler.de/Die-Finan...525/index.html

  20. #40
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    777
    Danksagungen
    133

    Standard Re: Rechtliche Situation Deutschlands

    Verwechselst du da nicht was? "Wahlkampffinanzierung" ist in den USA - so weit sind wir dann zum Glück doch noch nicht.
    Na, da solltest du aber nochmal recherchieren.
    Thema: Parteispenden.

    Mit der Finanzierung durch Spenden z.B. immer ganz vorne mit dabei, FDP und CDU/CSU.
    Warum glaubst du gab's nach der Bundestagswahl 2009 ein Steuergeschenk für die Hotelbranche? Dem voran ging die größte Parteispende in der Geschichte der FDP und eine fast genauso große Zuwendung an die CSU. Und zwar von August Baron von Finck (bzw dessen Firmen z.B Substantia AG). Miteigentümer von Mövenpick (Mövenpick Hotels & Resorts).
    Kostet den Steuerzahler etwa 1Mrd Euro.
    Geändert von Colaborate (11. 11. 2016 um 10:40 Uhr)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •