Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    14.390
    Danksagungen
    171

    Standard Battlefield 1: EA hatte Angst, das Spieler den Ersten Weltkrieg nicht kennen

    Manche Überlegungen von Unternehmen erscheinen einfach absurd. So hatte Games-Publisher Electronic Arts Befürchtungen, dass Spieler den Ersten Weltkrieg nicht kennen und es wurde deswegen um ein Haar ein anderes Szenario für den kommenden Online-Shooter Battlefield 1 gewählt.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    62

    Standard Re: Battlefield 1: EA hatte Angst, das Spieler den Ersten Weltkrieg nicht kennen

    Generell sei man sich unsicher gewesen, ob jüngere Spieler überhaupt etwas mit den Konflikten vergangener Zeiten anfangen könnten, darunter auch der Vietnam-Krieg. Um ein Haar hätte man sich daher für ein anderes Szenario entschieden.
    Das fasst das Problem gut zusammen. Das Problem ist, dass man zwecks Umsatz so bemüht ist, dem Spieler etwas ihm bekanntes vorzusetzen, dass man sich nicht traut, etwas Neues zu wagen. Das ist exakt der Grund, warum es im Bereich der Triple-A-Titel nahezu einen Innoventions-Stillstand gibt.

    Wenn ich bedenke, wie viel ich als Kind u.a. in Civilization (dem ersten Teil) über Geschichte und Geographie gelernt habe - ja, verdammt, sowas ist sinnvoll. Wenn die junge Kundschaft nahezu nix über den ersten Weltkrieg und den Vietnam-Krieg weiß, ist es gerade deshalb sinnvoll, ein Spiel darüber zu machen, dass zumindest ein grundlegendes Wissen über diese Bereiche vermittelt (Grabenkämpfe, Senfgas und co. für den ersten Weltkrieg, Dschungelkampf, Napalmangriffe und Agent Orange für den Vietnamkrieg)

    Ja, Computerspiele haben durchaus auch einen Bildungsauftrag - daher erscheint die Argumentation, ein Thema nicht bedienen zu wollen, weil es für manche Spieler etwas Neues sein könnte, einfach nur absurd... und ich wage ernsthaft zu bezweifeln, dass die Mehrheit der Spieler immer wieder die gleichen Themen sehen will. Ernsthaft, ich kann Shooter über den zweiten Weltkrieg oder den aktuellen Krieg gegen den Terror einfach nicht mehr sehen, davon gab es einfach schon viel zu viele...

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    266
    Danksagungen
    24

    Standard Re: Battlefield 1: EA hatte Angst, das Spieler den Ersten Weltkrieg nicht kennen

    Zitat Zitat von DenKe Beitrag anzeigen
    wie viel ich als Kind u.a. in Civilization (dem ersten Teil) über Geschichte und Geographie gelernt habe
    Ich weiß noch, wie ich mit 13, 14 in CivII das Rom- und das Weltkriegsszenario bis zum Umfallen gezockt habe. Spannende Unterhaltung und gleichzeitig wurde mein Interesse für Geschichte damit noch befeuert (ein Teil kam vorher schon aus Büchern und durch unseren großartigen Geschichtslehrer).

  4. #4
    Mitglied Avatar von Ozil
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Irrenanstalt
    Beiträge
    840
    Danksagungen
    131

    Standard Re: Battlefield 1: EA hatte Angst, das Spieler den Ersten Weltkrieg nicht kennen

    Sollte es nicht logisch sein, dass es einen Ersten Weltkrieg gab, wenn man von einem zweiten Weltkrieg gehört hat?
    Versuch das mal so einem drehstuhl fetischisten zu erklären dessen aufgabe es ist den ganzen tag aufzupassen das er vor dem computer nicht einschläft.

    Aber mal ganz ehrlich, EA sollte mehr angst davor haben das bald niemand mehr ihren 0815 bullshit kauft, da sieht sowieso ein titel aus wie der andere nur mit anderen dialogen.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    125
    Danksagungen
    28

    Standard Re: Battlefield 1: EA hatte Angst, das Spieler den Ersten Weltkrieg nicht kennen

    Schon jetzt ist bekannt das unzählige DLC verkauft werden. Ich hoffe es endet wie Hardline oder dieser Starwarsteil.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    148
    Danksagungen
    15

    Standard Re: Battlefield 1: EA hatte Angst, das Spieler den Ersten Weltkrieg nicht kennen

    ich glaub eher ea hat eingerechnet wie sie die spieler die jahreüber erzogen hat das die mit sowas schon überfordert sind

    aber da ea wiedermal so großzügig mit dlc is werd ich auch das game nich kaufen

  7.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •