Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Mobbing im Supermarkt

    Gestern ging ich zum Supermarkt und warf meine Pfandflaschen in den Automaten. Nachdem ich den Pfand-Bon erhalten habe, fragte jemand hinter mir, den ich nicht bemerkt hatte: "Fertig?". Dann ging ich zur Seite und der Typ sagte: "Dann ab".

    Ich erwiderte, dass das ziemlich unhöflich sei, woraufhin der Typ antwortete, dass andere auch an den Automaten wollen.

    Die Bemerkung finde ich ziemlich frech. Wie hättet ihr reagiert?

    Derartiges passiert mir öfters. Ein anderes Mal, als zwei Gänge sich im 90-Grad-Winkel treffen und ich im Gang A und Person X im Gang B laufen und sich die Wege am Schnittpunkt kreuzen, sagte Person X zu mir "Kusch" und ging weiter. Ich drehte mich um und fragte "Was hast du da gerade gesagt". Person X erwiderte "Ich habe kusch gesagt", woraufhin ich sagte "Das ist aber nicht nett".

    Ich könnte noch mehr solche Geschichten erzählen. Es ist zum Kotzen mit diesen Leuten.

    Geistesgegenwärtig hätte ich die obige Frage "Fertig" mit "ja" beantworten können, ohne mich zu bewegen. Wenn dann die Bemerkung "Dann ab" gekommen wäre, hätte ich sagen können: "Du hast vergessen, bitte zu sagen". So wie im Film Terminator II. Das wäre cool gewesen.

    Oder ich hätte sagen können "Sind Sie zu anderen Leuten auch so frech ... Na hoffentlich haut ihnen dann ein anderer mal ordentlich aufs Maul".

    Habt ihr noch andere Ideen?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    1.509
    Danksagungen
    63

    Standard Re: Mobbing im Supermarkt

    Ja: Solche Leute Links liegen lassen. Schont die Nerven.

  3. #3
    Mitglied Avatar von mknolle
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    1.142
    Danksagungen
    156

    Standard Re: Mobbing im Supermarkt

    Das ist komisch, dass gerade zu dir so etwas gesagt wird. Da würde mich doch interessieren, wie alt du bist oder ob du vom Aussehen her sehr jung wirkst. Eine weitere Erklärung wäre ein träges, unsicheres Verhalten, dass unfreundliche Menschen dazu ermuntert, dich für nicht ganz voll zu nehmen.

    Ich würde so jemanden sagen, dass er ja aufpassen soll, was er sagt bzw. wie er sich ausdrückt. Oder das er sich nicht so aufführen soll.
    Andererseits könnte man auf der gleichen Ebene antworten: Ja mein Kleiner. Oder Quengel nicht (Mutti/Papi lässt dich auch noch an den Automaten)..
    Wenn die Person darauf beleidigt reagiert, kann man ja sagen, dass sie halt das zurückbekommt, was sie verdient, da sie vorher selbst herablassend und unhöflich war.
    Wenn die Person dann wieder auf ihr Automaten-Warte-Dilemma ausweichen will, sofort wieder zurückbeordern: Nein, es geht hier nicht darum, dass sie am Automaten einmal warten müssen, sondern wie (kindisch) sie sich mir gegenüber verhalten.

    Nur solltest du aufpassen, auf wen du da triffst. Wenn dir schon im Vorhinein bewusst wird, dass diese Person auch auf Gewalt zurückgreifen könnte, der du nicht gewachsen bist, dann bleibe lieber bei der Entgegnung, dass die Person gefälligst netter sein solle oder gerade unfreundlich war.

    Die letzte und schonenste Variante ist aber sicherlich die, nicht auf so etwas zu reagieren. Vielleicht ein verachtender Blick und sonst wieder seines Weges gehen.

    Na hoffentlich haut ihnen dann ein anderer mal ordentlich aufs Maul.
    Solche Sprüche solltest du nicht verwenden. Sie betonen nur die Opferrolle in der du dich befindest und aus der du dich selbst wohl nicht befreien kannst. Was zurückkommt ist eher Hohn, Prahlerei oder das Angebot, dass du dich doch mal beweisen kannst.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    4.144
    Danksagungen
    275

    Standard Re: Mobbing im Supermarkt

    Zitat Zitat von Tobywan Beitrag anzeigen
    Habt ihr noch andere Ideen?
    Hör auf zu heulen...
    Allein schon die Wortwahl "Mobbing" spricht Bände.
    Nur weil man mal blöd angefurzt wird, muss man nicht gleich den Zwergenaufstand proben. Der Typ am Automaten war zwar nicht nett, andererseits kann ich aber auch verstehen, dass er genervt ist, wenn jemand stundenlang den Automaten blockiert, weil er sein zweites Taschengeld in Form von Flaschenpfand einlöst.

    Steh drüber oder werde schlagfertiger, um dich zur Wehr zu setzen. Ansonsten gibt es der Antwort meines Vorposters nichts hinzuzufügen.

  5. #5
    Gesperrt Avatar von erdbeerkuss
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    auf Wacht
    Beiträge
    76
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Mobbing im Supermarkt

    Hier wurde was gelöscht.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Vessel
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Wobsdorf
    Beiträge
    836
    Danksagungen
    13

    Exclamation Re: Mobbing im Supermarkt

    Vielleicht liet das alles auch an Deiner Körpersprache.
    Nicht sauer sein, aber wenn Du schon nach außen das "Opfer" darstellst, dann springen bestimmte Leute auf soetwas sofort an.

    Versuch mal die Schultern breit und den Kopf hoch zu nehmen und such den direkten Blickkontakt mit solchen Leuten. Strahle Selbstbewußtsein aus und schon ist die Sache erledigt.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Morrigan66
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Mobbing im Supermarkt

    Solche Menschen wirst Du immer wieder treffen. Vielleicht wirkst Du jung, unsicher und das alleine gibt einigen Menschen "das Recht" dazu dich so zu behandeln, auch wenn es nicht richtig ist. Stell dich doch einmal vor einen Speigel, was siehst Du? Wirkst Du schüchtern, wie ist Deine Körperhaltung. Das sagt sehr viel über dich aus und darauf reagieren Menschen wiederum unterschiedlich. Ich habe vor einiger Zeit eine Frau kennengelernt, die zu 1x die Woche mit einem Coach zusammengearbeitet hat, um zu lernen wie man sich verbal wehrt. Vielleicht ist das ja auch etwas für dich.

  8. #8
    大麻のゴブリン Avatar von maddog
    Registriert seit
    Feb 2000
    Ort
    アイルランド
    Beiträge
    227
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Mobbing im Supermarkt

    Zitat Zitat von Morrigan66 Beitrag anzeigen
    Ich habe vor einiger Zeit eine Frau kennengelernt, die zu 1x die Woche mit einem Coach zusammengearbeitet hat, um zu lernen wie man sich verbal wehrt.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Mobbing im Supermarkt

    Such dir auf jeden Fall Hilfe!
    Familie oder Freunde sind da Ansprechpartner No. 1!

  10. #10
    Gesperrt Avatar von Eisler
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Alte Republik.
    Beiträge
    180
    Danksagungen
    87

    Standard Re: Mobbing im Supermarkt

    Neulich in Berlin, Typ (ca. 30, Schnäuzer) steht 2m vorm Kassenband und guckt abwesend.

    Ich: Stehen Sie auch an?
    Typ: Denkst du, ich wart aufn Bus?
    Ich: Sah so aus.
    Typ: *kriegt dicke Halsschlagader*
    Ich: *lieb guck*
    ENDE

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    835
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Mobbing im Supermarkt

    Wenn dir sowas einmal passiert, dann mag das komisch sein. Aber wenn sowas, wie du schreibst regelmäßig vorkommt, dann mag es vielleicht auch an dir liegen.

    Mich persönlich würde es auch nerven, wenn jemand schon langsam seine Flaschen in den Pfandautomaten steckt und dann noch erst den Bon in aller Ruhe prüft, bevor er den Weg für andere frei macht. Das Warten liegt den Deutschen einfach nicht im Blut, die warten eben nicht gerne und wenn dann noch jemand alles sehr langsam und bedächtig macht, ist es vielleicht für den ein oder anderen schon zuviel.

    Man muss den Fehler nicht immer bei den anderen suchen, auch ist es schwierig die Situation zu beurteilen, wenn man nur die eine Seite hört.

    Mach dein Ding weiter, aber denk mal darüber nach, was den anderen gestört haben könnte. Das selbst zu erkennen, wird allerdings nicht einfach.

  12. #12
    Gesperrt Avatar von Eisler
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Alte Republik.
    Beiträge
    180
    Danksagungen
    87

    Standard Re: Mobbing im Supermarkt

    

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Mobbing im Supermarkt

    Einfach nicht beachten, dass ergärt die am meisten!

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Mobbing im Supermarkt

    Jop das ergärt die du Troll

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Mobbing im Supermarkt

    Einfach ein bisschen Schlagfertigkeit oder ignorieren.

    Fürs Erstere kann man ja einfach anfangen, auf 'fertig?' kannste mit 'noch lange nicht' antworten. Auf 'kusch' einfach ein ein billiges 'selber'.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Mobbing im Supermarkt

    Immer lächeln! Mir ist aufgefallen das die meisten Personen im Supermarkt gestresst sind, weil sie entweder gerade von der Arbeit kommen oder Stress zu Hause hatten. Dann fehlt ihnen selber mal eine positive Stimmung. Deswegen immer höflich bleiben und lächeln Das hebt die Stimmung und du selbst fühlst dich besser

  17.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •