Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    14.390
    Danksagungen
    168

    Standard 5-Dollar-Gerät kann sich angeblich in jeden Computer hacken

    Ein kleines 5-Dollar-Gerät namens PoisonTap, das auf einem Raspberry Pi basiert, soll in der Lage sein, die Sicherheitssysteme jedes PCs zu knacken. Allerdings funktioniert das Hacking-Gerät nur dann, wenn mindestens ein Tab in einem Browser geöffnet ist.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    201
    Danksagungen
    54

    Standard Re: 5-Dollar-Gerät kann sich angeblich in jeden Computer hacken

    Aber warum sollte ich einen PC "hacken", vor dem ich gerade sitze und dadurch eh auf alles zugreifen kann?
    Zudem: nur weil ein Antivirus-Programm jetzt dieses Gerät noch nicht erkennt heißt das nicht, dass es immer so bleiben wird...

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    4.116
    Danksagungen
    271

    Standard Re: 5-Dollar-Gerät kann sich angeblich in jeden Computer hacken

    Zitat Zitat von CaptainK Beitrag anzeigen
    Aber warum sollte ich einen PC "hacken", vor dem ich gerade sitze und dadurch eh auf alles zugreifen kann?
    Und dadurch kennst du auch Zugangsdaten für eMail, Facebook etc.?
    Glaube ich kaum.

    Zudem: nur weil ein Antivirus-Programm jetzt dieses Gerät noch nicht erkennt heißt das nicht, dass es immer so bleiben wird...
    Tatsächlich könnte man sich die Ausgabe sparen und einfach entsprechende Schnüffelsoftware installieren.
    Vorteilhaft wäre es dann, solche Programme gleich in die Ausnahmeliste eines Virenscanners zu setzen, dann spielt es nämlich keine Rolle mehr, ob eine Entdeckung potentiell möglich wäre.
    Nachteil ist allerdings, dass so ein Eintrag in der Whiteliste gefunden werden könnte. Und nach einer Neuinstallation des BS wäre die Überwachungssoftware natürlich auch weg.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    1

    Question Re: 5-Dollar-Gerät kann sich angeblich in jeden Computer hacken

    Tatsächlich könnte man sich die Ausgabe sparen und einfach entsprechende Schnüffelsoftware installieren.
    man könnte wenn man einer wär

    Vorteilhaft wäre es dann, solche Programme gleich in die Ausnahmeliste eines Virenscanners zu setzen, dann spielt es nämlich keine Rolle mehr, ob eine Entdeckung potentiell möglich wäre.
    Nachteil ist allerdings, dass so ein Eintrag in der Whiteliste gefunden werden könnte. Und nach einer Neuinstallation des BS wäre die Überwachungssoftware natürlich auch weg.
    es reicht eine batch datei über html fertig und die Überwachungssoftware intressiert nicht weil man ja angemeldet ist.

    Nah wieder 5Dollar Pc´s voten um vor Weihnachten richtig abzukassieren.
    Das muss man sich mal im RL vorstellen.

    markantelli wie kommst du nur immer auf so einen Bullshit?
    Whitelist und son Müll.

    Naja Butter bei die Fische es ist und bleib die Ente des Monats

    gn8 und Augen zu

  5.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •