Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    14.390
    Danksagungen
    164

    Standard Fake News: Nicht nur in der Politik ein Problem

    Mehr als die Hälfte der auf Facebook geteilten Artikel mit dem Wort “cancer” in der Überschrift sind inhaltlich und aus medizinischer Sicht falsch, wie The Independent berichtet. Damit wird deutlich, dass Falschmeldungen nicht nur dem politischen Diskurs, sondern ganz konkret auch der Gesundheit schaden können, wenn nicht besser aufgeklärt wird.

    zur News

  2. #2
    Stiller Mitleser
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    612
    Danksagungen
    97

    Standard Re: Fake News: Nicht nur in der Politik ein Problem

    Menschen, die mit den besten Absichten das Internet nutzen, um sich zu informieren, haben häufig nicht das notwendige Vorwissen, um belegte Thesen von ausgemachtem Blödsinn zu unterscheiden.
    Ach, in der Regel hilft der gesunde Menschenverstand. Wer Behauptungen wie die im Beispiel genannte glaubt, der hat einfach zu oft den Kopf zum Nageleinschlagen verwendet.
    Der Prozentsatz der bescheuerten Behauptungen in den sozialen Medien dürfte genauso hoch sein, wie der Prozentsatz der Verwendung des Internets für Werbung und Pornografie. Gefühlte 90%.

  3. #3
    Mitglied Avatar von doc-mabuse
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.940
    Danksagungen
    134

    Standard Re: Fake News: Nicht nur in der Politik ein Problem

    Zitat Zitat von Colaborate Beitrag anzeigen
    Ach, in der Regel hilft der gesunde Menschenverstand.
    Korrekt.

    Man kann sich bei gesundheitlichen Fragen durchaus im Internet informieren... aber doch nicht bei Facebook!

    Und man liest auch nicht nur die erste Seite, die bei Google auftaucht, sondern mindestens fünf oder sechs...

  4.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •