1947 fand ein beduinischer Schafhirte in den Höhlen von Qumran am Schwarzen Meer jahrtausende alte Schriftrollen und versetzte damit Wissenschaftler und Theologen in Begeisterung. Unter den Schriftrollen aus dem antiken Judentum finden sich auch die ältesten bekannten Bibelhandschriften. Eine neue Ausgrabung ergab nun, dass viele Schriftrollen kurz nach der Entdeckung geraubt wurden.

zur News