Virtual Reality ist zwar weit davon entfernt, ein Massenphänomen zu werden – das waren Steam und Counter-Strike in den Anfängen allerdings auch nicht. Valve scheint fest an die neue Technik zu glauben, entwickelt das Unternehmen aktuell doch gleich drei Spiele, die speziell für VR ausgelegt sind. Valve-Chef Gabe Newell versichert zudem, dass es sich dabei nicht um kleine Show-Projekte handelt.

zur News