Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    gulli:News Redaktion Avatar von gullinews
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    14.390
    Danksagungen
    164

    Standard Nach antisemitischen Videos: Disney trennt sich von YouTuber PewDiePie

    Maker Studios hat die Zusammenarbeit mit PewDiePie aufgekündigt. Das zum Disney-Konzern zugehörige YouTuber-Netzwerk begründet den Schritt mit angeblich antisemitischen Videos und nationalsozialistisch belasteten Bildern, die PewDiePie auf seinem Kanal veröffentlicht hat. Maker Studios gab die Entscheidung bekannt, nachdem das Netzwerk vom Wall Street Journal mit den Videos konfrontiert wurde.

    zur News

  2. #2
    大麻のゴブリン Avatar von maddog
    Registriert seit
    Feb 2000
    Ort
    アイルランド
    Beiträge
    189
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Nach antisemitischen Videos: Disney trennt sich von YouTuber PewDiePie

    "Jetzt zu behaupten, PewDiePie sei ein Nazi wäre wohl deutlich zu weit gegriffen. "
    Stimmt, er ist einfach dumm.

  3. #3
    Mitglied Avatar von T-Bone-Steak
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    1.366
    Danksagungen
    111

    Standard Re: Nach antisemitischen Videos: Disney trennt sich von YouTuber PewDiePie

    Eure "Berichterstattung" ist genau so stümperhaft, wie die des Wall Street Journals.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    4.095
    Danksagungen
    268

    Standard Re: Nach antisemitischen Videos: Disney trennt sich von YouTuber PewDiePie

    Und doch schlägst du gulli immer noch um Längen. Sowohl inhaltlich als auch in der Ausführung deiner Kritik.

    Jetzt zu behaupten, PewDiePie sei ein Nazi wäre wohl deutlich zu weit gegriffen.
    Sagt wer? Kennt jemand von euch den Typen persönlich? Vielleicht ist er ja nicht nur einfach dumm, sondern dumm und ein Nazi.

  5. #5
    Mitglied Avatar von T-Bone-Steak
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    1.366
    Danksagungen
    111

    Standard Re: Nach antisemitischen Videos: Disney trennt sich von YouTuber PewDiePie

    Welch Ironie...

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    4.095
    Danksagungen
    268

    Standard Re: Nach antisemitischen Videos: Disney trennt sich von YouTuber PewDiePie

    Welch Dumheit...

    Und immer noch schaffst du es nicht, Aussagen in klare Worte zu fassen.
    Wie schon erwähnt, inhaltlich und in der Ausführung ist dein Geschreibsel sicherlich nicht besser als das, was du meinst kritisieren zu müssen.

  7. #7
    大麻のゴブリン Avatar von maddog
    Registriert seit
    Feb 2000
    Ort
    アイルランド
    Beiträge
    189
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Nach antisemitischen Videos: Disney trennt sich von YouTuber PewDiePie

    König der Youtuber im freien Fall
    Neun Videos mit Nazi-Anspielungen in sechs Monaten
    Das hat sich mit seinen „Witzen“ mit antisemitischen Inhalten geändert. Plötzlich ist der König der Youtuber in Schwierigkeiten. Er hatte unter anderem über die Online-Plattform „Fiverr“, auf der sich diverse Dienstleistungen gegen Geld ordern lassen, zwei Männer dazu gebracht, im Baströckchen ein Plakat in die Höhe zu halten, auf dem steht: „Death to all jews“. Das „Wall Street Journal“ machte sodann antisemitische Inhalte und Nazi-Anspielungen in neun Videos des Youtubers aus den letzten sechs Monaten aus. So tauchten in Kjellbergs Videos wiederholt Hakenkreuze auf und ihm wurde vorgeworfen, in einem Video den Arm zu Hitlergruß erhoben zu haben („Ich habe nur auf etwas gezeigt“). In einem anderen Video sitzt er in einer Kostüm-Uniform vor dem Bildschirm und sieht sich eine Hitler-Rede an.
    Auf der Plattform Tumblr entschuldigte sich Kjellberg zunächst: „Ich unterstütze in keiner Weise irgendeine Art hasserfüllter Gesinnungen.“ Am Donnerstag dann drehte er in einem Video, das Freitagnachmittag schon auf mehr als sechs Millionen Aufrufe gekommen war, den Spieß rum, inszeniert sich als Opfer und klagt in Donald-Trump-Manier an: Die „,Old-School‘-Medien“ hätten ihn bisher, wenn überhaupt, nur wahrgenommen, weil er hohe Einnahmen habe. Sie mochten „keine Internet-Persönlichkeiten, weil sie Angst vor uns haben.

    PewDiePie: My Response


  8.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •