Der Brite Peter Moore ist seit Jahrzehnten in der Videospielbranche tätig. Damit hat es nun ein Ende. Der COO von Electronic Arts, der zuvor auch schon für Sega und Microsoft gearbeitet hat, wird die Gaming-Branche verlassen. Stattdessen wird Moore Geschäftsführer des Fußballclubs FC Liverpool.

zur News